Topic-icon Frage Größere Tour für 2020 geplant

  • Cordula+Michael
  • Cordula+Michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
2 Tage 20 Stunden her - 2 Tage 20 Stunden her #1 von Cordula+Michael
Größere Tour für 2020 geplant wurde erstellt von Cordula+Michael
Hallo ihr Lieben,

ich wende mich mal hier ans Forum und die abenteuerlichen Reise-Offroader.

Michael und ich möchten 2020 im Oktober/November (gesamt mit An-Abreise sind es 5 Wochen) eine Selbstfahrer-Tour nach / durch Süd-Algerien machen, haben ein tolles Angebot von Desert-Reisen, die alles organisieren und die Guides ab Grenze Tunesien-Algerien stellen.

Bei dieser Tour können maximal 5 Gelände-Fahrzeuge insgesamt mitfahren.
Die Tour kostet für die ganze Gruppe mit 5 Fahrzeugen knapp 4.400,-- Euro.
Je mehr Fahrzeuge es also sind, je günstiger wird es für den Einzelnen.
Fest zugesagt haben jetzt incl. uns 2 Fahrzeuge, 1 Fahrzeug ist noch unentschlossen.
Es ist also noch Platz für mind. 2 Fahrzeuge frei.
Wenn wir 5 Fahrzeuge zusammen bekommen, belaufen sich die Kosten rein für die geführte Tour auf um die 900,-- Euro.
Spritkosten, Anreisekosten, Visagebühren und sonstige Sprit- und Verpflegungskosten sind natürlich nicht dabei und kommen noch hinzu.

Noch eine Kleinigkeit :
Es gibt eine Reise-Tour, kein Durchheizen durchs Land oder nur über die Dünen heizen-Tour.
Wie ihr an unserem Avatarbild seht sind wir mit einem Toyota Landcruiser HZJ 79 Pickup und Festaufbau-Kabine unterwegs. Da erlaubt sich ein Durchheizen sowieso nicht.

Termin wäre in etwa:
01.10.2020 - 08.11.2020

Wer ernsthaftes Interesse hat und Tourdetails haben möchte, meldet sich bitte bei uns.

Viele Grüße
Cordula und Michael Baier
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Übrigens:
die Bilder habe ich von unserem Facebook Freund "Tours Sahara" bekommen zur Verwendung.






Viele Grüße
Cordula
Reisen - was sonst ?!
www.pickup-reisen.de
Toyota HZJ 79 Pickup, Festaufbau-Kabine - Selbstausbau

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Tage 20 Stunden her von Cordula+Michael.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc, Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Tage 20 Stunden her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Größere Tour für 2020 geplant
Mann ,Mann ,Mann :shock:
muß ich doch meinen Max auf EURO 3 rück rüsten .
So eine Change zu dem Preis kommt nie wieder :hmm:

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Cordula+Michael
  • Cordula+Michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
2 Tage 18 Stunden her #3 von Cordula+Michael
Cordula+Michael antwortete auf Größere Tour für 2020 geplant
Hallo Rudi,

ich frage gerne mal nach, ob das mit Deinem Typ Fahrzeug auch geht.

Einfach nur mal so - ohne irgendwelchen Zwang oder einer Verpflichtung.

Viele Grüße
Cordula
Reisen - was sonst ?!
www.pickup-reisen.de
Toyota HZJ 79 Pickup, Festaufbau-Kabine - Selbstausbau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Tage 18 Stunden her #4 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Größere Tour für 2020 geplant
Danke Cordula

Aber lass mal , als das bei euch spruchreif war hab ich gleich hier nachgeschaut
wedocs.unep.org/bitstream/handle/20.500....quence=1&isAllowed=y

Das ist mir zu riskant ohne Umbau auf EURO 3 , selbst bei grün würde ich es nicht wagen .
dunkelblau hat ja damals in MA problemlos geklappt .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Cordula+Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ...Reisen abseits befestigter Wege...
Mehr
2 Tage 18 Stunden her - 2 Tage 18 Stunden her #5 von Maddoc
Maddoc antwortete auf Größere Tour für 2020 geplant
Euro 3 mit D-Max ist absolut kein Problem....

Oktober/November leider ein nogo.

Algerien wären wir sonst sofort dabei!

Wir brauchen mehr Vorlauf in der Planung.

Gruß
Marc
________________________________
D-Max SpaceCab Automatik
3-Rad Antrieb
Fernwehmobil
Letzte Änderung: 2 Tage 18 Stunden her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.355 Sekunden
Powered by Kunena Forum