Topic-icon Frage Mautkategorie für unser Gespann in Slowenien

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #1 von FrankS
Hallo Leute,
mal eine Frage an die Slowenienfahrer oder die nach Kroatien über Slowenienfahrer. Bin dabei ein wenig verunsichert und will mir etwas Klarheit verschaffen. Es gibt ja 2A- (30 Euro) und 2B- Maut (60 Euro). Wie würdet ihr unser Gespann sehen? Ich würde es ja in die 2A-Kategorie sehen wollen (Wohnmobil). Es lässt sich aber für einen eifrigen slowenischen Kontrolleur auch die Interpretation PU und Ladung herausholen, denn Transporter kommen da ja ab 1.30 m über der Vorderachse vor. Nun weiß ich zwar jetzt aus dem Stehgreif nicht, ob der Navara da drüber kommt - aber mal nachgefragt ist sicherer. Also wer war mit unserem Gespann schon mal in Slowenien und welche Mautklasse gewählt?

Danke FrankS

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ /GRJ79
  • Steffen HZJ /GRJ79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
1 Jahr 6 Monate her #2 von Steffen HZJ /GRJ79
Steffen HZJ /GRJ79 antwortete auf Mautkategorie für unser Gespann in Slowenien
Hi , fahre zwar keinen Navara . Sind mit unserem Gespann in 2A gefahren .HZJ mit Kabine .Ohne Probleme .
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #3 von Tangente
Wir fahren als Wohnmobil durch.
Ich bleibe in Sichtweite zur Mautstation stehen und zeige hin - und bezahle WOMO-Tarif.
Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Schleifer
  • Schleifers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Am liebsten unterwegs!
Mehr
1 Jahr 6 Monate her #4 von Schleifer
Habe ich mich auch schon gefragt, da wir auch nach Slowenien fahren.
Lustig wird es betimmt dann, wenn man mit WOMO Tarif 2A einfährt , dann auf einem Campingplatz absattelt und einen Ausflug macht. Wird man dann angehalten , wird es bestimmt spannend dem Kontroleur zu erklären, dass man eigentlich ein WOMO ist.
Hat das schon mal einer erlebt?:roll:

Schöne Grüße
Christian & Ellen
Amarok mit Tischer Trail 220
www.nature-enthusiastic.com

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #5 von Hendrik
Christian, seit meinem letzten TÜV habe ich für solche Fragen immer ein Bild vom Equipment bei der Zulassung dabei liegen. Das überzeungt, obwohl es eigentlich Quatsch ist - aber sicher ist sicher.

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Schleifer
  • Schleifers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Am liebsten unterwegs!
Mehr
1 Jahr 6 Monate her #6 von Schleifer
Hallo Hendrik , das ist eine gute Idee :top:
Sozusagen ein Fahrzeugpass mit Bild > ein Reisefahrzeugpass :)

Schöne Grüße
Christian & Ellen
Amarok mit Tischer Trail 220
www.nature-enthusiastic.com

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #7 von Hendrik
guter Name ... :top:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #8 von MuD
Wir sind auch als Wohnmobil durch Slowenien gefahren, haben allerdings nicht abgesattelt (und uns dazu auch überhaupt keine Gedanken gemacht :soops: )

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.blog

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #9 von FrankS
Hallo Leute,
meine bisherige Recherche hat ergeben, das die slowenischen Kontrolleure eine höfliche Rücksichtslosigkeit an den Tag legen. Wenn ein Kontrolleur (z.B. im Zivilfahrzeug) Euch herausholt, na dann wage ich zu bezweifeln das Ihr diesen vom Gegenteil überzeugt. Und wenn ihr nicht gleich bezahlt, dann werden Ausweispapiere einbehalten. Also ohne Kabine auf einer Mautstrecke würde ich dringend abraten. Es gibt zum Glück für Slowenienurlauber genügend Nebenstraßen, falls man mal auf eine Mautstrecke stoßen sollte. Das Hinterhältige sind umgewidmete Schnellstraßen, die ohne Kennzeichnung plötzlich eine Maustrecke sind. Des weiteren sollen schon die Kreisverkehre vor der Auffahrt zur Mautstrecke dazuzählen. Ich will zum Glück den Triglav - Nationalpark bewandern und umrunden, da dürfte ich weit weg von Mautstraßen sein. Aber aufpassen sollte man schon höllisch, wenn man in die Nähe dieser Mautstrecken kommt. Ein Ljubeljana -Besuch gehört natürlich dazu und dieser Hauptstadtring hat es in sich. Zum Glück fährt man ja mit Navi.

Also ich werde mal versuchen, mich ganz vor der slowenischen Maut zu drücken (Wurzenpass rein und raus). Aber wer nach Kroatien fährt - der wird ja zum Mautspezialisten (Österreich, Slowenien, Kroatien - Maut und Sondermaut pro Land (z.B. Karawankentunnel).

FrankS

PS: Man könnte ja jetzt noch eine Europamaut einführen - der vollständigkeitshalber :hurra: .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.225 Sekunden
Powered by Kunena Forum