Topic-icon Frage zusätzliche Türdichtung gegen Kältebrücke

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #21 von KlausT
[quote="NissanHusky"
Der Meinung bin ich auch und im Gegenteil, der Taupunkt wandert noch weiter nach innen.
Das gleiche Problem haben wir doch auch bei den Fenstern. Wenn das Verdunkelungsrollo zu ist, habe ich mehr Schwitzwasser an den Scheiben als wenn diese offen bleiben.
[/quote]

Der Argumentation kann ich nicht ganz folgen. Bei den Fenstern liegt es doch wohl daran, dass zwischen Rollo und Fenster ein Bereich mit feuchter Innenraumluft abgeschlossen wird, der vom Fenster sehr effektiv unter Kondensationstemperatur abgekühlt werden kann. Wenn das Rollo offen ist zirkuliert die Innenraumluft durch Heizung und Temperaturunterschiede an den Wänden/Fenstern entlang und die runter gekühlte Luft ist schon wieder vom Fenster weg, bevor es massiv zu Kondensatbildung kommt.

Bei der doppelten Türdichtung kann ich mir einen ähnlichen Effekt vorstellen - dann würde das Kondensat aber primär zwischen den Dichtungen anfallen, wo es vermutlich nicht weiter stört.

Also irgendwie spricht der Rollovergleich doch für die Doppeldichtung - immerhin bildet sich innen am Rollo kein Kondensat :-)

Aber ich lasse mich gerne über meinen Denkfehler aufklären...

VG, Klaus

VW Amarok XL mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 California Coach

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #22 von NissanHusky

KlausT schrieb: ...Bei den Fenstern liegt es doch wohl daran, dass zwischen Rollo und Fenster ein Bereich mit feuchter Innenraumluft abgeschlossen wird, der vom Fenster sehr effektiv unter Kondensationstemperatur abgekühlt werden kann. Wenn das Rollo offen ist zirkuliert die Innenraumluft durch Heizung und Temperaturunterschiede an den Wänden/Fenstern entlang und die runter gekühlte Luft ist schon wieder vom Fenster weg, bevor es massiv zu Kondensatbildung kommt...

Ja eben, der Taupunkt wandert weiter nach innen. Das selbe passiert doch mit der doppelten Dichtung!? Der Türrahmen wird innen noch kälter. Auch beigeschlossenem Rollo kann sich innen Kondenswasser bilden.
Joe
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von NissanHusky.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #23 von mingelopa

NissanHusky schrieb: Ha, das erste mal, das ich von Dir über Deinen Kabinenhersteller was positves lese.:ironie:
Joe


:offtopic:

:grin: Ein Detail, aber keine Grundsatz-Empfehlung. Erübrigt sich auch nach der Insolvenz, die ja Gründe hat, z.B. mehrere gleichzeitige Rechtsstreitigkeiten mit Kunden wegen Vertragsverletzungen und Mängeln. Ein kleiner Hersteller hat da schnell finanzielle Probleme. Einen Tischer bringt es nicht gleich um, wenn er wegen nicht zu behebender Undichtigkeiten eine neue Kabine liefert.

Die Klappenrahmen hat mein Hersteller wohl aus der Nachbarschaft von Hymer in Bad Waldsee bezogen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #24 von NissanHusky
Jetzt muss ich wohl zurückschrauben. Ich hatte immer die innere Dichtung im Kopf und hab gerade den 1. Beitrag nocheinmal gelesen.

Hendrik schrieb: ...er gab mir den Tip, in die äußere Sicke in der Tür einen zusätzlichen Türgummi einzusetzen.


Da es um die äußere Dichtung ging, sollte die 2. Dichtung doch was bringen.
Joe
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #25 von Falk
Hallo

Das "Kältebrückenproblem " an Türen/ Fenster / Klappen usw. ist auch bei anderen Kabinenherstellern gewiss immer ein Problem
Ich will ( kann ) leider auch keine perfekte Lösung dafür liefern :(
Aber für Wintercamper habe ich eine gute Lösung auf Pavels Website gefunden ( Geocamper )

Gruß Falk

PS : Bild ist nicht von meiner Kabine ( habe ich von Pavel geklaut ) er möge mir verzeihen :oops:
Hier der Link wg. Urheberrechte
geocamper.ru/foto/interer

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von BiMobil. Begründung: Bild eingefügt

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #26 von hanshermann

NissanHusky schrieb: Hallo,
die zusätzliche Dichtung wird wohl nichts bringen.

Jens Heidrich schrieb: Die Türdichtung ist ja ganz schön, und sicher auch ein wichtiger Baustein. Dennoch leitet die einteilige Aluminiumzarge noch immer die Kälte nach innen in die Kabine...

Der Meinung bin ich auch und im Gegenteil, der Taupunkt wandert noch weiter nach innen.
Das gleiche Problem haben wir doch auch bei den Fenstern. Wenn das Verdunkelungsrollo zu ist, habe ich mehr Schwitzwasser an den Scheiben als wenn diese offen bleiben.
Ich habe ja auch das Problem mit der Bimobil Heckklappe. Aus Stabilitätsgründen ist diese nicht mit PU-Schaum isoliert, sonder aus Sperrholz und der Rahmen der Heckklappe ist nicht thermisch getrennt. Wenns draussen kalt ist, hängen innen die Wassertopfen und wenns dann Minusgrade hat, so ab -10°C, baut sich eine Eisschicht auf wenn ich zu wenig heize.
Von Bimobil wurde hierzu mal eine Stoffbahn mit Klett zum Abdecken angeboten. Hat da jemand Erfahrung?

Gruß
Joe


Das wundert mich auch.
Hier hat Bimobil ganz klar gemurkst.
Die Frechheit ist, dem Kunden für den eigenen Murks eine Kompensation zu VERKAUFEN

Schöne Grüsse
Hansi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #27 von NissanHusky
Hallo,
@Falk, Danke, das ist aber schon ein Aufwand?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


und dazwischen entsteht, vermute ich, sowas wie eine Kältefalle.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Deswegen die Axt :ironie:
@Hansi, Schmarrn,
da will ich Bimobil keinen Vorwurf machen. Die Heckklappe ist eine Standardklappe wie sie bei großen Fahrzeugen als Stauraumklappe Verwendung findet.
Die Bauart hat mit der Heckklappe (Bj. 1998) vom Rudi (Bimobil) rein gar nichts gemeinsam. Meine ist Bj. 2008 und wurde nur kurze Zeit eingebaut. Bei einer neueren Kabine kann das schon wieder anders aussehen.
Ich müsste nur besser Heizen und Gut ist`s
Joe
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von NissanHusky. Begründung: Bildgröße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #28 von holger4x4
Irgendwie erinnert mich der Vorhang in eine Altabuwohnung. Da hat man früher auch einen Vorhang dran gemacht, damit nicht so kalt an der Eingangstür reinzieht ;-)

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #29 von hanshermann

NissanHusky schrieb: @Hansi, Schmarrn,
da will ich Bimobil keinen Vorwurf machen
. Die Heckklappe ist eine Standardklappe wie sie bei großen Fahrzeugen als Stauraumklappe Verwendung findet.
Die Bauart hat mit der Heckklappe (Bj. 1998) vom Rudi (Bimobil) rein gar nichts gemeinsam. Meine ist Bj. 2008 und wurde nur kurze Zeit eingebaut. Bei einer neueren Kabine kann das schon wieder anders aussehen.
Ich müsste nur besser Heizen und Gut ist`s
Joe


Kognitive Dissonanz

Da bin ich mal auf die Erfahrungen hier gespannt.

Schöne Grüsse
Hansi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #30 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf zusätzliche Türdichtung gegen Kältebrücke
Es ging hier doch um eine recht neue Kabine und eine zusätzliche Dichtung! Aber jetzt kommen alte und ältere Modelle
zum Vergleich sogar die Sibirien Ausführung der Geocamper! Bei neuen Standardkabinen ist das doch schon anders!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #31 von hanshermann

Jupp Mac Antoni schrieb: Bei neuen Standardkabinen ist das doch schon anders!


Ist das so?

Gruss Hansi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #32 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf zusätzliche Türdichtung gegen Kältebrücke
Ja Hansi , es gibt thermisch getrennte Türen mit doppelter Dichtung ! Man muß sie nur wollen bestellen und bezahlen!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #33 von hanshermann
Wenn ich die aber extra bestellen und bezahlen muss, ist es aber doch keine Standartkabine.
Ein Dachdecker verkauft doch auch keine Papierpfannen und verlangt wenn es dicht sein soll einen Aufpreis für Ton/Betonpfannen.

Schöne Grüsse ein kopfschüttelnder Hansi, der nicht versteht, dass sich bei dem Anspruchsdenken der heutigen Kundschaft Murks noch verkaufen lässt und Funktionierendes extra bezahl werden muss.
Folgende Benutzer bedankten sich: jeti-1

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #34 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf zusätzliche Türdichtung gegen Kältebrücke

hanshermann schrieb: Schöne Grüsse ein kopfschüttelnder Hansi, der nicht versteht, dass sich bei dem Anspruchsdenken der heutigen Kundschaft Murks noch verkaufen lässt und Funktionierendes extra bezahl werden muss.


Noch nie was von der "Geiz ist geil" Gesellschaft gehört !:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #35 von Aluhaut

Jupp Mac Antoni schrieb: Man muß sie nur wollen bestellen und bezahlen!


Werden die denn aktiv als sinnvoll angeboten? Man kann ja nur bestellen, was man kennt.

Rest wegen mangelnder Themenrelevanz gelöscht

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Aluhaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #36 von Fangorn
Geht's noch um die sinnvolle Beseitigung eines bestehenden Problems, oder wird das jetzt wieder sinnloses Rumhacken aufeinander, Hersteller und mein Hersteller ist der Beste?

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX
Folgende Benutzer bedankten sich: Jupp Mac Antoni, SwissNavara, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Aluhaut
  • Aluhauts Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ranger XLT Extracab mit Nordstar 8S
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #37 von Aluhaut
Ulf,
die Frage, gibt es die alternative Tür und wenn ja, nur auf Nachfrage oder nicht, ist für einen Tischer-Neukäufer aber doch schon interessant, oder? Wer nur im Sommer fährt, kommt mit der preiswerteren Standardtür ja auch bestens hin.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #38 von Fangorn
Uli
Natürlich ist das für Neukäufer wichtig.

Hier liegt das Kind aber schon im Brunnen und da nützt es nix rum zu heulen, der böse Hersteller hat…

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #39 von hanshermann

Fangorn schrieb: Natürlich ist das für Neukäufer wichtig.
Gruß Ulf


Was heutzutage für Neukäufer wichtig ist, ist einfach nur traurig.
In einem anderen Beitrag ist ersichtlich, dass selbst Leute die Wohnkabinenerfahrung haben, Dinge für wichtig halten die einfach unvernünftig und dumm sind.
Für's Bruttosozialprodukt ist das gut, für die Hersteller auch, für die Verkehrssicherheit und alle nachher Betroffenen halt nicht.
Ist ja egal, den Leuten geht es halt trotz ihrer Dummheit zu gut.

Gruss
Hansi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #40 von BiMobil
Hey Leute

lasst es mal gut sein
das Thema heißt

zusätzliche Türdichtung gegen Kältebrücke

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Riesenhase64, Hendrik, NissanHusky, SwissNavara, Ponis, Fangorn

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4
Ladezeit der Seite: 0.252 Sekunden
Powered by Kunena Forum