Topic-icon Frage Langzeit Parken in Chile, Argentinen, Brasilien, Uruguay

Mehr
1 Jahr 6 Monate her #1 von gedo
In Chile und Brasilien ist maximale Aufenthaltsdauer für Fahrzeuge 3 Monate, wie auch die Personenaufenthalte. In Argentinen fürs Fahrzeug 8 Monate, Personen 3 Monate. „Überwintern“ also nur sehr bedingt möglich.
In Argentinien ist es zusätzlich so, dass derjenige, der das Fahrzeug ins Land bringt, es auch wieder ausführen muss. Da gibt es keine Ausnahmen. Damit ist es auch nicht möglich, Fahrzeuge in Argentinien an andere Reisende zu übergeben.
Von Paraguay ist generell abzuraten, wenn keine persönlichen Freunde auf das Fahrzeug aufpassen.
In Uruguay können Fahrzeuge bis zu einem Jahr abgestellt werden. Und Uruguay ist sicher!
Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie wieder kommen können, empfehlen wir, das Fahrzeug in Uruguay abzustellen. Hier genügt auch ein fernschriftlicher Kaufvertrag – mit Beglaubigung.
Eine empfehlenswerte Adresse für Langzeit Parken ist in Uruguay: UY Storage
Die haben auch eine Werkstatt und es ist ein sehr schöner Platz zwischen Montevideo und Punta del Este.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.229 Sekunden
Powered by Kunena Forum