Topic-icon Frage Vergleich Europaweiter Campingverbände: Kosten / Anzahl der Plätze / Kooperationen / ???

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #1 von thomy
:help: Angeregt von dem Frankreich fred bin ich auf die Suche nach einem geeigneten CampingCard Anbieter für meinen Frankreichurlaub gegangen. Dabei ergoss sich eine chaotische Informationswelle und hinterlässt einen ratlosen Suchenden...
Es gibt so viele Anbieter und jeder hat ein anderes Bezahl und Rabattmodell...
ACSI
Passion France
Camping Travel Club (=Camping Cheque und Holiday Cheque)
Camping-Car Park
bvcd, .... (hab wohl viele vergessen?)

Es gibt ID karten, Abos, Combi Abos, Guthabenkarten, Nebensaison Abos, Apps, ....
Mir scheint das ganze recht komplex und soll wohl zu einer mehrjährigen Mitgliedschaft verführen.
Jeder Stellplatz/Campingplatz scheint auch über mehrere Anbieter buchbar zu sein - zu unterschiedlichen Preisen?

:neutral: Wer kann in diesem Chaos helfen?
:lol: Ein Vergleichsportal wäre Hilfreich
Cheers
thomy

Navara KC mit TischerBox 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #2 von Joey
Hallo Thomy,
nach mehr als 30 Jahren Campingerfahrung, bevorzugt in Frankreich, bin ich immer noch ohne Rabbat- und Essensmarken untergekommen und hatte nie das Gefühl, abgezockt zu werden.
Der Geiz gegen mich selbst hat unmittelbar vor dem Urlaub seine Grenze bis zum Urlaubsende. :Meinung:

Gruss ausm Saarland, Joe + Elke
Nissan Frontier CrewCab Long Bed + Nordstar Camp Compact

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ /GRJ79
  • Steffen HZJ /GRJ79s Avatar
  • Online
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #3 von Steffen HZJ /GRJ79
Hi ,

habe seit Jahren die Karte vom ADAC ,Funktioniert in ganz Europa ( auch im Schweden und Frankreich ).
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #4 von Bearded-Colliefan
Da ich derjenige war der ja woanders schon geschrieben hat, werde ich mal kurz die Abläufe erklären.
Fangen wir mal mit ACSI ( Niederländischer Anbieter) an; Sie haben einen Campingführer im Angebot den ich immer am Anfang des Jahres auf einer Camping Messe da rabattiert für 15,95,- normal meine ich 20,95,- "einmalig" kaufe. Also nix mit Abo oder so...kannste aber machen dann wird der Campingführer dir jedes neue Jahr zugeschickt und ist auch ein paar Euro günstiger.Dort habe ich dann aktuell über 3000 Campingplätze in ganz Europa die eine Übernachtung für 11,- bis 19,- anbieten. Enthalten im den Preis ist die Platzgebühr,2 Pers.,1 Hund, Strom, und p.P.eine Duschmarke falls noch nötig auf den Platz.
Diese Angebote gibt es natürlich nur außerhalb der Hauptsaison. Da kann man schon mal vorab sich ja einen Überblick im Internet verschaffen! Einfach sein Urlaubsland Online bei ACSI eingeben und schauen welcher CP dir gefällt und zu welchen Zeiten der "Normalpreis" gilt. Den die meiste Zeit des Jahres ist rabattiert. Sprich die Ferienzeiten sind ausgenommen. Das gleiche gilt quasi auch für Camping Cheque ( Französischer Anbieter).
Bei denen läuft es ein bisschen anders, d.h. ich kaufe im Vorfeld bei denen Cheque,s die eine Gültigkeit von ich meine 3 Jahre haben. Wenn ich also z.b. 14 Tage Frankreichurlab machen möchte dann kaufe ich bei denen 14 Stk. Cheque,s im voraus und bezahle mit denen dann vor Ort den Platz. Vielleicht ein zusätzlicher Vorteil, da ich weniger Bargeld mit mir rumschleppe? Ein Cheque kostet wie gesagt 16,- Euro bei denen plus einmalig ich meine es sind 4,- Euro für den Versand etc. Auch dort ist eine Mitgliedschaft nicht unbedingt nötigt! Wir haben allerdings die Silber Card und haben dadurch noch ein paar zusätzliche Vorteile. Sprich die Cheque,s kommen nicht mehr in Papierform sondern werden auf den ersten Campingplatz auf die Karte gebucht. Dann bekomme alle drei Monate von denen ein tolles Urlaubsmagazin in den dann CP und Urlaubsregionen vorgestellt werden.
Dann zuletzt weil die anderen brauche ich nicht mehr :grin: den Anbieter France Passion und gilt wie der Name schon sagt nur für Frankreich. Kostet einmalig 29,- Euro p.Jahr und man bekommt dafür eine Vignette und ein Verzeichnis von den Teilnehmern.Also auch hier nix mit Abo oder ähnlichen!
Dort kann ich dann für eine Nacht kostenlos stehen und mal haben sie Strom etc. und mal nicht...steht halt alles im Verzeichnis.
Da muss man auch keine Angst haben das man kein Französisch spricht ! Hintergrund der Geschichte ist halt, das die Anbieter überwiegend Winzer, Gutshöfe, Käserei, oder wie von uns im letzten Jahr getestet eine Pizzaria, ein Hof der eine alte Esel,s Rasse züchten und Lavendelöl verkauften und sich freuen wenn die ein oder andere Flasche Wein auch mitgenommen wird. Oder halt ein Stück Käse etc. Ich finde das gerade toll, da ich so die Region intensiver erlebe und auch noch Kontakt mit den Leuten bekomme!
Letztlich könnte man auch hier sparen da ja die Übernachtungen wie erwähnt ja kostenlos sind und man wirklich nicht genötigt wird was zu kaufen. Allerdings haben wir bis jetzt immer was gekauft eidiweil das Produkt einfach gut war.
Das gleiche gibt es mittlerweile sogar auch in Deutschland usw. doch darüber kann ich nichts sagen...
Und das alles ist jetzt natürlich nur nee grobe Zusammenfassung ....
Gruß Oliver

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis, thomy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #5 von Bearded-Colliefan

Steffen HZJ 79 schrieb: Hi ,

habe seit Jahren die Karte vom ADAC ,Funktioniert in ganz Europa ( auch im Schweden und Frankreich ).
Gruß Steffen

Und welche Rabatte gibt's da so generell oder ist das Unterschiedlich?

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ /GRJ79
  • Steffen HZJ /GRJ79s Avatar
  • Online
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #6 von Steffen HZJ /GRJ79
Hi Oliver ,

das mit den Rabatten hängt Stark von der Jahreszeit ab .Meistens nur Vor und Nachsaison und auch von den einzelnen
Campingplatz. Kann man aber vorab im Internet klären . In Schweden muß man eine Karte haben ,sonst gibt es teilweise Probleme
vor allem in der Hauptsaison .Ging zum Teil auch in Polen( mit Rabatt ) letzten Sommer.
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • orgulas
  • orgulass Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Mazda B2500, Tischer 260 S seit 2014
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #7 von orgulas
Dazu kann ich noch beifügen, dass die camping-car Park Karte eigentlich nur Stellplätze betrifft. Die Karte ist kostenlos. Man muss sie am Automat der jeweiligen Stellplatz oder über Internet laden. Sie gilt als Bezahlungskarte für die etwa 50 Stellplätze der Kette, allerdings nur in Frankreich . Das parken/übernachten ist dann billiger.

Für Camping-car Park, ADAC, ACSI gibt es auch entsprechende apps. Die von ACSI funktioniert auch offline. Die von ADAC kostet um die 15€ glaube ich. Dafür hast Du den ganzen Führer inklusive Stellplätze und eine elektronische Version der Rabatt Karte.

Die Camper Card International (mal CCI googeln ) gibt auch manchmal Rabatte und gilt generell als Ausweis in fast allen Campings.

Gruß, Ariane & Pierre
Unsere Reisen und Ferien findet ihr im Bild und Texte auf orgulas.ch
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #8 von thomy
Hi Joey,
ja, Du hast recht - aber in SWE bin ich ohne Karte gar nicht auf einige Plätze gekommen -> war ziemlich nervig....

Hi Oliver,
Hi Steffen,
ich werde nach des Frz. Schulsommerferien, also inner Nebensaison unterwegs sein.
Wie Oliver schon fragt: ist der ADAC card preis genauso hoch wie Camping Cheque oder ACSI?
Wenn ja und die Plätze sowieso alle 3 Systeme anbieten erübrigen sich 2 Varianten und man könnte zu dem
am weitesten verbreiteten greifen. :wink:
Mir schmeckt die Vorauszahlung bei Campin Cheque gar nicht. Muss ich auch im voraus die Plätze buchen?
Kann ich an jedem Campingplatz weitere Übernachtungen nachbuchen? (wohl dann wieder gegen Gebühr)
Ich werde ohne feste Planung in F. unterwegs sein, d.h. immer 1-2 Tage im voraus wissen wohin ich nun will.

@Oliver: hast Du den webshop.acsi.eu/de/campingfuhrer-2016/ac...dvd-europa-2016.html gekauft?

Navara KC mit TischerBox 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #9 von Jupp Mac Antoni
Alle diese Karten machen Sinn wenn mann ein Campingplatzcamper ist ! Wir sind eher die camper die wenn sie einen schönen Platz finden uns dort niederlassen , auch schon mal gegen Mittag! In Korsika z. B. haben wir es nicht geschafft einen Acsi Platz zu nützen , während Olli die alle schon genutzt hat. Ich persönlich bin auch kein Parzellensteher und einen platz für die Nacht findet sich immer wenn man früh genug Ausschau hält ! Wenn ich einen reinen Badeurlaub machen wollte kann ich das ganze nachvollziehen. Aber wir sind leider Reisende!
Und wer weiß wo wir wohnen der fragt sich sowieso warum wir wegfahren!
Für Skandinavien solltest du die Scandi Card haben sonst ist es schlecht mit Campingplätzen!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von Jupp Mac Antoni.
Folgende Benutzer bedankten sich: 815er, Joey

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #10 von Bearded-Colliefan
Hab gerade bei Camping Cheque gesehen das bei Bestellung der Papier Cheque,s die einmalige Gebühr 8,- ist plus den Führer der noch mal 7,- Euro incl. Porto kostet.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #11 von Bearded-Colliefan
Klar Günther, das macht alles nur Sinn wenn ich auch CP mag bzw. ich mich dort wohler fühle als auf einen Stellplatz. Wobei ich auch sagen muss das wir in Holland und in unseren Breitengraden auch häufiger Stellplätze nehmen. Dann allerdings diese Top Stellplätze die wenigstens vernünftige Duschen haben bzw. ich nicht unbedingt den Parkplatz Charakter einen Einkaufszentrums habe. Und das "Frei" stehen was ich ja auch mal gerne z.b in Südtirol o.ä. mache, funktioniert ja nun mal nicht überall.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • orgulas
  • orgulass Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Mazda B2500, Tischer 260 S seit 2014
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #12 von orgulas

thomy schrieb: Wenn ja und die Plätze sowieso alle 3 Systeme anbieten erübrigen sich 2 Varianten und man könnte zu dem
am weitesten verbreiteten greifen. :wink:


Das wäre natürlich zu einfach. Die CP die ein Rabatt mit der einer Karte stimmen nicht immer überein mit diejenigen die eine andere Karte bevorzugen.
SCSI Karte gilt in etwa 2000 CP in Europa, davon fast die Hälfte in Frankreich. Die Zahlen habe ich nicht für die anderen Karten.

Pierre

Gruß, Ariane & Pierre
Unsere Reisen und Ferien findet ihr im Bild und Texte auf orgulas.ch

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #13 von Bearded-Colliefan
Hallo Thomy, ich kann dir die ACSI Karte beim ersten mal empfehlen.
Das ist allerdings diese hier und nicht den Campingführer ! der sieht nämlich zu verwechseln ähnlich aus.
www.campingcard.com/de/extra-info/was-ist-die-campingcard-acsi/
Wie Pierre schon schrieb haben die sehr viele Campingplätze in ganz Europa die daran teilnehmen und in Frankreich glaube ich zumindest die meisten!
Bei Camping Cheque sowie ACSI kann man spontan gerade da wo ich halt bin übernachten bzw. sich den passenden Campingplatz der einen gefällt bzw. sich in der Nähe befindet aus den Führer raussuchen und hinfahren.Also vorbuchen ist überhaupt nicht nötig! In der Nebensaison ist eigentlich immer ein freier Platz.
Bei den Cheque,s ist es genauso. Eine Übernachtung = 1 Cheque und bezahlt wird dann wenn ihr abreist.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #14 von Bearded-Colliefan
Hab gerade meine neue Vignette von France Passion bekommen und dort stehen all die Adressen mit Links für die anderen Länder die auf der gleichen Art u. Weise Übernachtungen anbieten drin. Hier mal die Liste;
France Passion hat in einigen Ländern Europas Nachahmer gefunden!
DEUTSCHLAND:
- WinzerAtlas www.verlagshop.de/wa2016
- Landvergnügen www.landvergnuegen.com
GROßBRITANNIEN:
- Brit Stops britstops.com
ITALIEN:
- Fattore Amico www.fattoreamico.com
PORTUGAL:
- Portugal Tradicional www.portugaltradicional.com.pt
SCHWEIZ:
- Swiss Terroir www.swissterroir.ch - Sondertarif für France Passion-Mitglieder
SPANIEN:
- España Discovery www.espana-discovery.es
USA / CANADA:
- Harvest Hosts harvesthosts.com - Sondertarif für France Passion-Mitglieder
AUSTRALIEN:
- Farmgate Mate farmgatemate.com.au

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von Bearded-Colliefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: thomy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden
Powered by Kunena Forum