Topic-icon Frage Hallo aus dem Südschwarzwald

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #21 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald

r.lochi schrieb: Kommt das hier rein: Forum->Allgemeines->Verabredungen und Kontakte->Treffen?
Gruß Richi


Hallo Richi
Auch von mir :welcome: hier im Forum.
So kannst du's machen. Dann kanns aber ganz schnell überregional werden. :D

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #22 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hoi Richi,

Ulf hat recht !!!!!

Meine Idee wäre da eher so was in kleiner Runde für die Leute aus der Regio!
Aber das können wir ja noch besprechen, du wolltest ja eh noch vorbeikommen

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC, und aktuell in Warteposition auf die neue ExKab 7S, (wiederum das erste Original)

mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #23 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hallo Ulf,

vielen Dank für die Willkommenheißung :)

Ok dann machen wir das mit persönlicher Einladung, aber ich kenne noch nicht so viele :shock:
Die Wochen sind sehr voll gerade, aber ich melde mich. Vielleicht zum WE ;)

Grüße Richi

Ausgebautes Hardtop auf L200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #24 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald

r.lochi schrieb: ..........aber ich kenne noch nicht so viele :shock:


Das kannst du ziemlich schnell ändern. Vielleicht schaffst du es ja aufs Treffen nach Wörrstadt von 15.-17.9.zu kommen. :dafuer:
Ist vom Schwarzwald nicht sooo weit weg.

Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #25 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hallo Ulf,

danke für die Einladung, aber (leider) mach ich an dem WE schon tolle Sachen in der Alpen ;)

Gruß Richi

Ausgebautes Hardtop auf L200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #26 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hallo Leute,

mal ein kurzes Update, ich denke ich werde in den entsprechenden Faden mehr dazu schreiben..

1. meine Kabine hat einen Wasserschaden - laut Wohnkabinencenter eher ein wirtsch. Totalschaden. Mir Wurde vom Verkäufer ein Betrag überwiesen, mit dem ich den Schaden derzeit selbst repariere. Warum? Weil:
1.1 weil ich das Auto mag
1.2 weil eine professionelle Reparatur viel zu teuer wäre
1.3 weil ich nicht will, dass der Verkäufer - nach Rückabwicklung - die Kabine wieder an jemanden unwissenden verkauft und der dann auch das Problem hat...

2. ich habe den alten L200 KAOT auflasten können: www.atb-tuning.de/shop/Auflastung-Mitsub...-KA0T-detail-247.htm
3. mein L200 ist steuerlich als PKW eingestuft... aber:
"Hauptzollamt Singen:
Sehr geehrter Herr L.
die verkehrsrechtliche Einstufung der Fahrzeuge durch die Zulassungsbehörde ist für die kraftfahrzeugsteuerrechtliche Beurteilung des Hauptzollamtes bindend, wenn nicht das KraftStG etwas anderes bestimmt. Eine solche abweichende Regelung ergibt sich aus der von § 18 Absatz 12 KraftStG geforderten Vergleichsrechnung.
In den Fällen des § 18 Absatz 12 KraftStG richtet sich die kraftfahrzeugsteuerrechtliche Beurteilung von Kraftfahrzeugen ausschließlich nach den objektiven Beschaffenheitskriterien, insbesondere nach Bauart, Einrichtung und dem äußeren Erscheinungsbild der Fahrzeuge. Die objektive Beschaffenheit der Fahrzeuge ist dabei unter Berücksichtigung aller Merkmale in ihrer Gesamtheit zu würdigen. Auf die tatsächliche Verwendung der Fahrzeuge kommt es nicht an.

Deshalb bedarf die Einstufung Ihres KFZ als LKW einer Einzelfallprüfung mit Vorführung bei einem Zollamt."
Es bleibt spannend.
4. ich baue den Innenraum um...wofür braucht man dieses "BAD". Dies wird Klamottenschrank oder so ;)

5. ein L200 funktioniert im Gelände wirklich super!

Grüße Richi

Ausgebautes Hardtop auf L200

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #27 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
6. er hat jetzt verstärkte Blattfedern bekommen. Dadurch brauch ich die Luftfederung fast nicht mehr.
7. die neuen Blattfedern und verstellbare Stoßdämpfer www.profender-shocks.com/fahrzeugspezifi...hock-Mitsubishi.html vorn bringen ihn nochmal um 5cm höher, dadruch wird er noch besser im Gelände :P

Ausgebautes Hardtop auf L200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #28 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald

r.lochi schrieb: . . . vorn bringen ihn nochmal um 5cm höher, dadruch wird er noch besser im Gelände :P


5 cm nicht unter den Achsen. Und lass die Kabine mal im Gelände drauf.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #29 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hallo Michael,
danke für Deine liebe Antwort. Ich werde dazu mal lieber nichts sagen ;)

Ausgebautes Hardtop auf L200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #30 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hallo Richi,

da hat es Dich mit Deiner Nordstar aber ordentlich erwischt. Kleiner Trost, wir sind nicht allein, nach meinem Bericht haben sich mehr als 10 Betroffene bei mir gemeldet, ab einem Alter von 10 Jahren scheinen die Nordstars doch erhebliche Probleme zu haben.

Ich würde die Holzbalken als Gehrung ode noch besser als Überblattung ansetzen. de.wikipedia.org/wiki/Holzverbindung#Sto...nd_.C3.9Cberblattung
Als Kleber habe ich mit dem gute Erfahrungen gemacht gibt es auch in kleineren Gebinden. dichtstofftechnik24.de/Shop/Soudal-Holzleim-Pro-40P-5kg
Die Aluhaut nicht knicken und Wellen so gut es geht vermeiden, sonst bekommst Du sie nachher nicht mehr glatt aufgeklebt.

Dir noch viel Erfolg, lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #31 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hallo Thommy,

vielen Dank für Deine Antwort und die hilfreichen Tipps!
Gern würde ich noch wissen, wie Du die Eckleisten wieder drauf gemacht hast. Mit dem originalen Gummi oder ohne und dann ordentlich Dichtmasse darunter? Außerdem würde mich interessieren, wie Du den Innenraum wieder schick bekommen hast. Mit der originalen "Innenhaut" oder einfach das Holz pur mit Farbe drauf?
Die Stützenaufnahmen werde ich auch mit Edelstahlblechen verstärken.

Vielen Dank und Grüße
Richi

Ausgebautes Hardtop auf L200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
1 Jahr 10 Monate her #32 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Tommy Respekt ! So wie der Schreiner kanns keiner ! Dachte immer du kommst aus ner anderen Sparte ! :top: :haumichweg:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #33 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hi Jupp,
ich kenn da einen, der macht total auf Eisenbahner, hat es aber in Sache Holzarbeiten, Faust dick hinter den Ohren und baut die tollsten Teile, kennst DU den ??:top: :top: :haumichweg:
Nein, im Ernst, da ich die letzten 20 Jahre als Oldtimer-Restaurator arbeitet, wurde ich zwangsläufig mit Stellmacherarbeiten konfrontiert.

Hi Richi,
mach doch einfach einen neuen Reparatur-Thread auf, dann haben Betroffene mehr davon.

Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #34 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hey Thommy,

ja das werde ich noch, bin aber zeitlich gerade etwas knapp.
Vielleicht könntest Du mir das vorab einmal als PN schreiben, weil ich am we weiter machen möchte :)

Grüße

Ausgebautes Hardtop auf L200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #35 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hi Richi,
eigentlich habe ich alles schon in meinem Bericht beschrieben, aber der ist sicherlich sehr lang und da verliert man schon mal die Übersicht. :wink:
Die Dicht/Eckleisten NUR mit Abtupfbarer-Dichtmasse abdichten ( z.B. dekalin.de/dekaseal-8936-dichtungsmasse-abtupfbar-dauerklebrig/ )
Hier zitiere ich mich selber: Nach 14-tägiger Trocknungszeit konnten die Dichtleisten mit abtupfbarer Dichtmasse wieder eingebaut werden, hier nicht sparen, gut einschmotzen, das Zeug quillt dann überall raus und sollte dann auch gleich abgetupft werden, wenn man es erst am nächsten Tag abtupft, ist es so weit angezogen, dass man es zum Teil wieder unter der Dichtleiste raus zieht.
Das graue Dichtband würde ich an dieser sensiblen Stelle nicht empfehlen, bei geraden und überschaubaren Dichtflächen hat diese Band seine absolute Berechtigung, hier müssen jedoch zwei offene Alubleche auf einem, zum Teil frei liegendem, Holzrahmen abgedichtet werden, da ist es besser, man haut was geht an Dichtmasse in die Leiste und durch den Schraubendruck drückt sich die Dichtmasse in jede Ecke/Lücke. Am nächsten Tag, wenn sich das Ganze gesetzt hat, müssen die Schrauben nochmals nachgezogen werden. Zum Abtupfen, ca 24 Std. vorher einen Ei großen Patzen aus der Tube drücken und trocknen lassen, das Zeug wird dann Kaugummi-artig, damit dann die frische Dichtmasse abtupfen und den Patzen immer wieder durchkneten.
Nachdem alles messbar trocken war, wurde das Holz nur noch geschliffen und mit einem atmungsaktiven Fensterlack gestrichen/gerollt. Die Folie würde evtl. Feuchtigkeit wieder einschließen.

Alles klar?? Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #36 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Super! Vielen Dank :)

Ich mach bald mal das Thema Wasserschaden die 13. auf ;)

Grüße Richi

Ausgebautes Hardtop auf L200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Wochen her #37 von r.lochi
r.lochi antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Lange hab ich nichts hören lassen....

Also die Kabine hab ich letztes Jahr repariert und sie war dann auch tatsächlich dicht. Allerdings hab ich durch das ganze etwas an Motivation verloren, solch große Kabine zu fahren - an der immer was ist.
Dazu kommt, dass Offroad-Fahren deutlich mehr Spaß macht, wenn man auch das passende Gerät hat.

Kurzum, die Kabine hab ich letzten Monat in die Schweiz verkauft. Der neue Besitzer versorgt mich regelmäßig mit Bilder. Die Kabine hat er innen richtig schick gemacht ("Bad" neu, Bezüge neu,...). Dazu hat er sie komplett lackiert.
Ich freu mich, dass sie jetzt jemanden hat, der sie viel nutzt und Zeit + Lust hat etwas an Ihr zu arbeiten.

Jetzt die Frage, wie bin ich unterwegs... so hier:

Was hab ich gemacht:
Profendersuspension +50mm vorn
verstärkte Blattfedern +60mm hinten
265/70R17 AT Reifen(+25mm zur original Radgröße)
Fiberform Hardtop

Alukiste hinter Fahrersitz 56,8 x 37,7 x 36,0
Planar 2D mit Höhenkit 5L Dieselkanister
Batterie: ECTIVE 120Ah 12V AGM Batterie
Ladegerät: CTEK D250SA DC-Ladegerät und Batterietrennung und Solarzellenregler
Solar: Offgridtec 80 W flexibles High-End Solarmodul 12V 80 Wp Solarzelle
Sicherungskasten: Blue Sea Systems St Klinge ATO/ATC Sicherung Block
Steckdosenkombi ist eine von amazon mit 12v, 2xUSB, Volt-Anzeige und Schalter
Verkabelt mit 25mm2




Kühlbox kommt hinter den Beifahrersitz: Mobicool Q40 AC/DC - tragbare thermo-elektrische Alu-Kühlbox, 39 Liter, 12 V und 230 V (wird irgendwann mal durch eine Kompressorbox ersetzt)

Alukiste hinten auf der Pritsche 58,8 x 38,5 x 26,5
Kocher: Dometic Origo 1500
Waschbecken 265x160x100
Wasserversorgung über 19L Kanister hinter Fahrersitz und Tauchpumpe
Sicherungskasten: Blue Sea Systems St Klinge ATO/ATC Sicherung Block
Steckdosenkombi ist eine von amazon mit 12v, 2xUSB, Volt-Anzeige und Schalter
3 LED-Lampen im Hardtop
2 Zusatzscheinwerfer: MCTECH 27W
Verkabelt mit 25mm2

Schlaffläche 180x130 klappbar



Ich hoffe ich darf trotzdem noch bei Euch bleiben, auch wenn ich keine Wohnkabine habe!?

Grüße Richi

Ausgebautes Hardtop auf L200

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Wochen her #38 von Loefflea
Loefflea antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hoi Richi,

ich persönlich denke schon das du hier bleiben darfst :top:
Da müßte doch erst einmal einer genau definieren wo eine Wohnkabine überhaupt anfängt :hmm:
und, ich bin mir fast sicher, du wirst irgendwann wieder auf ein Wohnklo zurückkommen :haumichweg:

Dölf

.

Gruß
Loefflea alias der "Schofför"

mit Hilux XC, und aktuell in Warteposition auf die neue ExKab 7S, (wiederum das erste Original)

mit vormals Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Coleman Kocher

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht!
Mehr
5 Monate 2 Wochen her #39 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Auf jeden Fall hast du keine Probleme mit der Zuladung !:haumichweg: :haumichweg: :haumichweg:

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sonniger Süden
  • Sonniger Südens Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nissan Navara D401 mit Nordstar Camp 8S
Mehr
5 Monate 2 Wochen her #40 von Sonniger Süden
Sonniger Süden antwortete auf Hallo aus dem Südschwarzwald
Hallo Richi,
Du hast auf jeden Fall das kompakteste und effizienteste Hardtop eines Pickups das ich je gesehen habe!
Glückwunsch! :top:
Ich für meinen Teil bin zu alt dafür....und meine Frau würde mir was husten!!! :to:

Sonnige Grüße Olaf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Anfangs m. Rucksack & Guitarre, dann Fahrrad & G, Motorrad, Pferd & Wagen (Eigenbau), Citroen Ami 6 (Kombi Camping), Käfer m. Zelt, Bully Campingbus, Mercedes L 206 Camp.bus, Peugeot 504 Familiale (Kombi Camp.), Volvo 760 (Kombi Camp.), derzeit Nissan Navara m. Camp 8S & Guitarre

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4zobelix
Ladezeit der Seite: 0.243 Sekunden
Powered by Kunena Forum