Topic-icon Frage Dieselluftheizung Einbau / Dieselanschluß Ford Ranger / Mazda BT-50 Bj. 2007

  • Markes
  • Markess Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich versuche es mal auf meine Art... ok gin
Mehr
3 Jahre 6 Monate her #1 von Markes
Hallo zusammen,

wer von euch hat am Mazda BT-50 / Ford Ranger eine Dieselheizung eingebaut? Es geht mir darum wo man die an den Tank anschließt.
Mit einem T-Stück in die
- Rückleitung
- Zuleitung

Mit Tankanschluss direkt in den Tank.

Ich habe bei Webasto oder Eberspächer nix dazu gefunden. Nur eine Einbauanleitung für ne Motorstandheizung (wird in die Zuleitung eingebaut).

Hat jemand hier eine Erfahrung?

Danke und Grüße
Markes

Ich versuche es mal auf meine Art... ok ging auch nicht. Jetzt ist es kaputt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #2 von VBDakar
Hallo Markes

googel mal: webasto tankentnehmer. und schau mal unter bilder

der kommt an den tank schwimmer flansch. und geht dann direkt zur heizung, mit einer sprittpumpe dazwischen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #3 von mingelopa

Markes schrieb: Hallo zusammen,

wer von euch hat am Mazda BT-50 / Ford Ranger eine Dieselheizung eingebaut? Es geht mir darum wo man die an den Tank anschließt.
Mit einem T-Stück in die
- Rückleitung
- Zuleitung

Mit Tankanschluss direkt in den Tank.

Ich habe bei Webasto oder Eberspächer nix dazu gefunden. Nur eine Einbauanleitung für ne Motorstandheizung (wird in die Zuleitung eingebaut).

Hat jemand hier eine Erfahrung?

Danke und Grüße
Markes


Du schreibst es zwar nicht, aber ich nehme an, du meinst eine Dieselluftheizung für die Wohnkabine. Bei mir ist die mit T-Stück direkt in die Zuleitung eingebaut, genau wie die Motorstandheizung auch. Wo soll da auch der Unterschied sein?
Das Thema ist in einem Beitrag schon mal behandelt. Mußt mal die Suche-Funktion bemühen.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


:haumichweg: . . . . die Gefahr in USA als Tourist erschossen zu werden ist die gleiche wie in einem Landy einen Bandscheibenvorfall zu bekommen. ( © verletzt? :hmm: )

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Markes
  • Markess Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich versuche es mal auf meine Art... ok gin
Mehr
3 Jahre 6 Monate her #4 von Markes
Hi,


Schwimmer macht für mich irgendwie keinen Sinn? Außer das man den Tank nicht ganz leer macht... sonst muss man die Heizung entlüften (falls die Dosierpumpe zu weit oben hängt).

@ Michael: Der Treadtitel: Dieselluftheizung Einbau / Dieselanschluß Ford Ranger / Mazda BT-50 Bj. 2007 :top:
das mit dem T-Stück dachte ich mir schon, die Frage ist nur Zu- oder Rückleitung? Habe mit der Suche nix gefunden...

Hatte BB oder Ali nicht auch selber eine eingebaut?

Ich versuche es mal auf meine Art... ok ging auch nicht. Jetzt ist es kaputt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Markes
  • Markess Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich versuche es mal auf meine Art... ok gin
Mehr
3 Jahre 6 Monate her #5 von Markes
Ich habe gerade ein Dokument von Webasto gefunden: In dem steht für den Mazda BT 50 das die Standheizung (zwar Termotop E / C / P) an die Rückleitung montiert wird. Dann werde ich das auch so machen :)

Falls sich jemand für das Dokument interessiert: Google mal nach "Wasser-Heizgerät Einbauanleitung Mazda BT 50"

Im Nachbarforum habe ich auch noch was gefunden :)

pickuptrucks.de/index.php/kunena/8-mazda...uss-der-standheizung

Grüße

Ich versuche es mal auf meine Art... ok ging auch nicht. Jetzt ist es kaputt :)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.222 Sekunden
Powered by Kunena Forum