Topic-icon Frage [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser

  • helmut t4
  • helmut t4s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #1 von helmut t4
[gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser wurde erstellt von helmut t4
hallo zusammen,
nach fast 1 jähriger Pause, wegen Hausbau, wollen wir am We mal wieder los. Im Mai schon mal Wasser aufgefüllt, aber ausfahrt ausgefallen. Jetzt wieder Wasser aufgefüllt, wenn Pumpe läuft,kommt Wasser aus den Hähnen , aber es fliest auch über das Entlüftungs Ventil der Heizung ins freie. Kann mir jemand Tip und Hilfe geben?
Viele Grüße Helmut

Viele Grüße Helmut
aus der Waldsiedlung
unterwegs mit T4 Doka 2,5TDI,Bimobilabsetzkabine VD 280

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #2 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser
Hast du den schon versucht das Ventil zu schließen? Ein Roter Zapfen im bzw. am Boiler? Versuch mal hoch zuziehen.Ist glaube ich ein Magnetventil das Strom benötigt um zu schließen d.h. ist genug Saft auf der Bordbatterie?
Oder halte mal den Zapfen in der oberen Stellung und dann mal Wasser laufen lassen...kommt dann auch noch was raus?

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her - 5 Jahre 4 Monate her #3 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser
Hab gerade schnell mal im Netz gesucht...
Wenn es am Ventil liegt d.h. es bleibt nicht in der oberen Stellung=geschlossen, dann sollte eine Wäscheklammer erstmal helfen.
Dann noch das gefunden;
Funktionsweise von diesem Sicherheits - Ventil:

Da ist ein Elektrischer Magnet drin, eine Bimetall Kontakt, ein mechanischer Kontakt und ein Wasserventil.
Der Strom wird über den Bimetall Kontakt und den elektrischen Kontakt zum Elektromagneten geführt.
Ist die Temepratur zu nieder, dann öffnet der Bimetall Kontakt.
Der Magnet bekommt keinen Strom mehr und das Ventil macht auf. Wasser fliesst ab.
Ist das Ventil offen, ist auch der mechanische Kontakt geöffnet.
Der Magnet bekommt so keinen Strom.

Ist die Temeratur hoch genug (über 5 - 7 Grad) dann ist der Bimetall Kontakt geschlossen. Ziehe ich nun mechanisch den Knopf am Ventil hoch, dann mache ich damit das Wasserventil zu und betätige den Mechanischen Kontakt. Dann bekommt der Magnet Strom und hält das Ventil in geschlossenem Zustand. (Das Wasser bleibt im Boiler)
Achtung, der Magnet kann nur das geschlossene Ventil zu halten. Er kann es nicht zu machen.

Jetzt kommt noch dazu, dass durch Einschalten der Heizung oder des Boilers direkter Strom an den Elektromagneten angelegt wird. Denn wenn ich Heize darf ja das Wasser nicht abfliessen und ich bin sicher dass es nicht eingefrieren kann da ich ja heize.

Also wenn heizung an, Ventil hält - Heizung aus, Ventil öffnet:
--> deutet auf ein Problem der 12V Zufuhr hin. Entweder Bimetall Kontakt oder der mechanische Kontakt oder die Sicherung der 12V Leitung.

Wenn Du an einem Kabel dauernd die 12V misst, dann kann es nur noch der eine oder der andere Kontakt sein. Es sei denn du hast das Kabel von der Heizungs Schaltung erwischt und die Heizung ist eingeschaltet.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Letzte Änderung: 5 Jahre 4 Monate her von Bearded-Colliefan. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • helmut t4
  • helmut t4s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #4 von helmut t4
helmut t4 antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser
hallo, nicht das "rote frostschutzventil" unten. An der Truma ist oben nochmal, laut Einbauanweisung" ein Belüftungsventil, über diesen Schlauch läuft unten das Wasser raus.
gruß Helmut

Viele Grüße Helmut
aus der Waldsiedlung
unterwegs mit T4 Doka 2,5TDI,Bimobilabsetzkabine VD 280

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #5 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser

helmut t4 schrieb: ........ An der Truma ist oben nochmal, laut Einbauanweisung" ein Belüftungsventil, über diesen Schlauch läuft unten das Wasser raus.
gruß Helmut

Dann muss da ein Rückschlagventil drin sein, das hängt dann wohl.


Gruss Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #6 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser
Okay dann hab ich das verkehrt verstanden :oops:
Scheint aber auch am Ventil zu liegen! Hast du den die Leitungen mal mit Luft ausgeblasen? weil da hab ich das dann gefunden;
www.wohnmobilforum.de/w-t14897.html

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240
Folgende Benutzer bedankten sich: OAL-DB

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • helmut t4
  • helmut t4s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #7 von helmut t4
helmut t4 antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser
Genau das ist es.In dem Link gut beschrieben. Dann werd ich es morgen mal ausbauen, da ich es nicht durchgeblasen habe, könnte es ja hängen oder verklebt sein, ich meld mich,
Danke

Viele Grüße Helmut
aus der Waldsiedlung
unterwegs mit T4 Doka 2,5TDI,Bimobilabsetzkabine VD 280

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her - 5 Jahre 4 Monate her #8 von OAL-DB

Bearded-Colliefan schrieb: Hast du den schon versucht das Ventil zu schließen? Ein Roter Zapfen im bzw. am Boiler? Versuch mal hoch zuziehen.Ist glaube ich ein Magnetventil das Strom benötigt um zu schließen d.h. ist genug Saft auf der Bordbatterie?
Oder halte mal den Zapfen in der oberen Stellung und dann mal Wasser laufen lassen...kommt dann auch noch was raus?


Servus,
ja ich weiß es liegt nicht am Frostschutzentil, wollte aber nur kurz dazu sagen daß mich dieses rote Ventil schon einige Nerven gekostet hat, habe es abgeklemmt, und es läßt sich am besten mit der Haarklammer meiner (auch anderer :D Frauen) Frau sichern,


VG
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Letzte Änderung: 5 Jahre 4 Monate her von OAL-DB.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #9 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser
Ja diese kleinen roten Dinger gehören zur gemeingefährlichen Sorte :mrgreen:
Ich hatte immer wieder das Problem das das rote Ding einfach ohne erkennbaren Grund öffnete!?
Bis ich mal Fehler entdeckte sind Wochen vergangen...Es war die Sicherung an der Bordbatterie die völlig oxidiert war und zwischendurch die Spannung nicht mehr weiter gab...MfG.

2009-2017 Navara (V6) Doublecab und Tischer Box 240
2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • helmut t4
  • helmut t4s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
5 Jahre 4 Monate her #10 von helmut t4
helmut t4 antwortete auf [gelöst] Truma 3402 Entlüftung -Wasser
Hallo,
getern das alte ausgebaut, kann man ja durch schauen,nix drinnen, keine Ahnung wohin es gekommen ist. von Truma bestell Nr erhalten, unser Händler im Ort hat es, nur ist das T-Stück jetzt abgewinkelt, dadurch kann man nicht mehr reinschauen. das neue eingebaut und alles ok!

danke Euch allen
Gruß Helmut

Viele Grüße Helmut
aus der Waldsiedlung
unterwegs mit T4 Doka 2,5TDI,Bimobilabsetzkabine VD 280

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.199 Sekunden
Powered by Kunena Forum