Topic-icon Frage Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung

Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #1 von Niepser
Niepser erstellte das Thema Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
So liebe Freunde,
nach dem wir uns für einen Selbstbau entschlossen haben, meine 3 D Zeichnungen für den Rahmen- und Außengestaltung abgeschlossen sind, muss ich mich als 12 V Laie an die Fachmänner wenden.
Mein Plan sieht folgendes vor:
2 x 120 W flexible Solarpanel
Laderegler Steca Solarix MPPT 2010
2 x AGM Batterien je ca. 120 Ah
-externe 230 V Einspeisung
-Innenbeleuchtung mit LED Streifen ca. 3-5 Stück ( Hilfe wieviel ist sinnvoll ) ca. 3-5 W je streifen.
-Außen, links, rechts und am Heck , welche Größe ?
-Innen:
ca. 4-5 USB Buchsen verteilt + 2 Zigarettendosen-stecker ( reicht das )
Geräte:
Fasspumpe, Event. eine Füllstandsanzeige
Plenar -2KW - Heizung
Dometic Absorberbox 40 l
Radio, Smartphone, Tablet
Außenduschenanschluß.
Pilzlüfter

Habe bis jetzt nur gelesen in verschiedenen Foren über Verkabelung , aber der Teufel steckt ja im Detail.
Soweit ich gelesen habe, für die Beleuchtung und USB 1,5mm², Heizung 2,5mm², Absorberboxanschluß 2,5 ?
Nächste Frage, da das ja alles zweiadrig ist, ziehe ich vom Laderregler ein + Kabel auf eine Sicherungsleiste und von dort zu den einzelnen Abnehmern, ziehe ich das -Kabel auch auf eine Kabeleiste und verteile es parallel zu den Abnehmern.
Wie ist das eigentlich mit dem Masse-Anschluss ?
Bitte mich nicht mit Fachbegriffen erschlagen, möglichst für einen Anfänger verständlich.
Gruß
Frank

Gruß Frank

Isuzu D-Max, Bj. 2015, Doka, Wohnkabine in Bau,
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von Niepser.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #2 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Hallo Frank ich kann dir mal einen allgemeinen Schaltplan aus dem WOMO Handbuch senden !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #3 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Servus Frank

Als erstes gleich eine Gegenfrage
was willst du mit 2 x 120 AH Akku ???
noch dazu betreibst du eine Absorber Box und keine Kompressorbox .

oder betreibst du die Absorberbox mit 12 V , was totaler Blödsinn ist (außer während der Fahrt )

nächste Frage :
setzt du die Kabine <<im Urlaub <<< auch mal ab oder ist die während der Tour immer drauf ???

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #4 von Niepser
Niepser antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
@ Jupp, danke , werde ich gleich mal ausdrucken.
@ Rudi, am Anfang wollen wir uns mit Wochenendausflügen ran tasten, später ist der Plan länger unterwegs zu sein mit der Option die Kabine mal abzusetzen.
Ich habe mir das auf Grund der vielen Erfahrungsberichte zusammengestellt, die Kühlbox sollte an 12 V angeschlossen werden !?
Die Akku- Auslegung beruht auch nur auf Erfahrungsberichte , für mindestens 3 Tage unabhängig zu sein , bei einer schlecht wetterfront .
Bin für jede Empfehlung offen, das verringert Fehler und Kosten.

Gruß Frank

Gruß Frank

Isuzu D-Max, Bj. 2015, Doka, Wohnkabine in Bau,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #5 von Niepser
Niepser antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
@ Jupp, danke , werde ich gleich mal ausdrucken.
@ Rudi, am Anfang wollen wir uns mit Wochenendausflügen ran tasten, später ist der Plan länger unterwegs zu sein mit der Option die Kabine mal abzusetzen.
Ich habe mir das auf Grund der vielen Erfahrungsberichte zusammengestellt, die Kühlbox sollte an 12 V angeschlossen werden !?
Die Akku- Auslegung beruht auch nur auf Erfahrungsberichte , für mindestens 3 Tage unabhängig zu sein , bei einer schlecht wetterfront .
Bin für jede Empfehlung offen, das verringert Fehler und Kosten.

Gruß Frank

Gruß Frank

Isuzu D-Max, Bj. 2015, Doka, Wohnkabine in Bau,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #6 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Also wenn du eine 40L Kompressorkühlbox nimmst, dann kommst du auch mit 1x 120Ah für 3 Tage aus.
Beleuchtung reicht als Leselampe 1W LED, 3W als Hauptbeleuchtung, außer du baust mattschwarze Schränke ein ;-)
Eine Lademöglichkeit per Booster oder Wandler aus der Lichtmaschine kommt hoffentlich auch rein?

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #7 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
O.k. , auch mal absetzen dann Akku in die Kabine
mein Gedanke war den Akku vorne in den Motorraum ( Platz ist da )

zur Kühlbox .
ganz einfache Rechnung

Verbrauch an 12 Volt: 85 Watt das sind 7,08 AH pro Stunde
also 170 AH pro Tag ( 24 Stunden )
Dann sind deine beiden Akku bereits zu 70 % entladen was nicht lange gut geht .
Und dann mußt du die Akkus auch noch laden

Nee , lieber Kompressorbox und nur 1 x 120 AH plus Solar

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #8 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Hallo Frank willst du auf Gas verzichten ? und trotzdem eine Absorberbox die ist ja mit 12 Volt nicht der Renner !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #9 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung

JuppMacAntoni schrieb: Hallo Frank willst du auf Gas verzichten ? und trotzdem eine Absorberbox die ist ja mit 12 Volt nicht der Renner !


Sehr diplomatisch ausgedrückt! :neutral:

Die Absorberbox hat mit 12 V Mühe überhaupt ausreichend zu kühlen. Die Kompressorbox kann bei ähnlichem Stromverbrauch auf -18°C runter kühlen, zumindest die Engel-Box.

Für was brauchst Du 4-5x USB-Steckdosen. Die mußt Du dann alle abschaltbar machen, damit sie Dir die Batterie nicht leer saugen.
Besser umgekehrt 4-5x 12V-Steckdosen. Und 1-2 USB. Oder gleich USB-Adapterstecker. :Meinung:

Wenn Du Wintercamping machen willst, ist die Dieselheizung der Haupt-Stromverbraucher, weil die bei Start und Stop viel Strom zieht. Wenn Du nicht gerade Saunatemperatur haben willst, wird die Heizung im Taktbetrieb laufen.

Und Fernseher braucht an langen Winterabenden eingermaßen Strom.

Die Kompressorbox ist da der kleinste Stromverbraucher.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #10 von Niepser
Niepser antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
@ Holger, sehe schon , erster Fehler konnte verhindert werden, dann werden uns nach einer sehr leisen Kompressorbox umschauen. Wenn die Beleuchtung ausreicht, erspart mir das Arbeit. Vorerst ist die Stromversorgung Fahrzeug unabhängig, habe den Stellplatz für Akkus schon an der Stirnwand eingeplant. Vielleicht rüste ich es später nach.
@ Rudi, du meinst eine 120 Ah Batterie reicht und zwei 100 W Solar auf das Dach.
@Jupp, Kühlbox habe ich verstanden, außer die kleinen Gaskartuschen für den Camingkocher kommen keine Gasflaschen ins Auto.
@ Michael, danke für den Tip, dann mache ich 2 x USB zum Abschalten, mit den 12 V Steckdosen meinst du die auch im Auto sind, oder gibt es da noch andere.
Gruß Frank

Gruß Frank

Isuzu D-Max, Bj. 2015, Doka, Wohnkabine in Bau,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #11 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Es gibt Zigarettenanzünder-Steckdosen für 20 A, für Einbau und Aufbau. Das reicht dann auch für größere Ströme wie z.B. Kühlbox. Aber die Steckdosen besser auf mehrere entsprechend abgesicherte Stromkreise aufteilen. Die billigen Steckdosen haben zuviel Übergangs-Widerstand und werden zu warm.

Der Schwing-Kompressor der Engel-Box ist sehr leise und sparsam. Aber ich bin sowieso schwerhörig. :grin:

Evtl. kannst Du die Box über Nacht auch ausgeschaltet lassen. Abends vorher etwas kälter einstellen. In den paar Stunden kühlt die sich innen nicht soviel ab. Und die Box hat sowieso den Vorteil, dass beim Öffnen nicht die ganze kalte Luft raus fällt.

2 x 75 Ah-Batterien haben bei mir immer gereicht. Kann nur eng werden, wenn Du mehr als 2 Nächte ohne Fahrt und bei trüber Witterung stehst.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #12 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Ja , Frank

120 AH reicht
mit 2x100 W Solar ist der Akku gg. 11:00 / 12:00 Uhr wieder voll.
Außer in den Wintermonaten , da schauts anders aus .

Eine Ladung über die LiMa würde ich aber auch mit einplanen .

In die Box evtl. einen Kältespeicher mit einlegen oder 2 SixPack Bierdosen rein ( haben den selben Effekt )

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #13 von Niepser
Niepser antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
@Michael, danke für den Hinweis mit den Steckern, werde ich gezielt suchen.
@Rudi, dann werde ich das so umsetzen, Bier wird immer in der Kiste sein.
Dann kann ich eventuell sogar einen kleineren Laderegler von Steca nehmen. Macht es Sinn jeden Abnehmer abgesichert einzeln zu verkabeln ?

Gruß Frank

Gruß Frank

Isuzu D-Max, Bj. 2015, Doka, Wohnkabine in Bau,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #14 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
der MPPT 2010 ist schon o.k. , du willst ja 200 W Solar

ja , jeden Stromkreis separat absichern macht Sinn
(vor allem bei einer evtl. Fehlersuche )
bei der Beleuchtung reichen 2 Stromkreise

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #15 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Ja, Sicherungen sind eine Leitungssicherung! Also der verlegte Querschnitt dahinter bestimmt die Sicherung.
Die Hauptverbraucher bekommen eine eigene Zuleitung und Sicherung. Die LED Lampen können zusammen auf eine Sicherung, ggf auch die USB Steckdosen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #16 von Niepser
Niepser antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Ich bin begeistert, hier haben sich bis jetzt viele Fragen für mich schon beantwortet. Wenn Ihr noch weiter Anregungen habt was wichtig und was ich vernachlässigen kann, immer her damit. Muss mir morgen erst mal alles wichtige rausschreiben.
Gruß Frank

Gruß Frank

Isuzu D-Max, Bj. 2015, Doka, Wohnkabine in Bau,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #17 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
wie willst du den Kabinen-Akku laden ??

nur über Solar oder auch über die LiMa bzw. über Ladegerät 230 V

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #18 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
20A-Steckdosen

www.pollin.de/p/zigarettenanzuender-einb...-12-24-v-20-a-851116

www.conrad.de/de/basetech-wasserdichte-z...max20-a-1530401.html

www.conrad.de/de/procar-power-steckdose-...rstecker-853613.html


USB-Steckdose wäre mir viel zu teuer. Lieber verwende ich da USB-Adapter und bin flexibler mit der Nutzung der Steckdosen

www.pollin.de/p/kfz-einbaubuchse-usb-pro...-fach-max-3-a-851111


Belastbarer Stecker

www.conrad.de/de/procar-sicherheits-univ...normstec-808687.html

Wenn Du nicht gerade eine Alukabine hast, gibt es auch keine Masse, wie beim Auto. Das beste ist, zu jedem Verbraucher 2-adrig zu verkabeln. Da gibt es auch Zwillingslitzen. Wegen der richtigen Polung sollte aber jede Ader farblich zu unterscheiden sein. Für Lichtkreise reicht auch 0,75 mm2, niedrig abgesichert. Litze gibt es auch mit 2,5 mm2. Lautsprecher-Zwillingslitzen kannst Du z.B. verwenden.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #19 von Niepser
Niepser antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
@Rudi, ja das war der Plan, nur solar, selten über 230 V Einspeisung.
@Michael, da habe morgen was zu tun, besten Dank.

Gruß Frank

Gruß Frank

Isuzu D-Max, Bj. 2015, Doka, Wohnkabine in Bau,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #20 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Benötige als Einsteiger Hilfe bei der Elt-Planung
Nur über Solar, das haut nicht hin, weil an trüben Tagen die Ausbeute auch mal Null komma nix ist. Da hilft es auch nicht, wenn Dein Standplatz da ist. :mrgreen:




Du brauchst auch eine vernünftige Speisung von der Lichtmaschine während der Fahrt, sonst wird das nix.

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]


Defender 130 CC TDI Flachpritsche

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Davlin Wohnkabine
( / Biete)

Davlin Wohnkabine

Nordstar Camp Compact
( / Biete)

Nordstar Camp Compact

Heckleiter
( / Biete)

Heckleiter

D.I.
( / Biete)

noimage
Ladezeit der Seite: 0.228 Sekunden
Powered by Kunena Forum