Topic-icon Frage Fast Neuling stellt sich nun vor.

  • Leichtsinn
  • Leichtsinns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mercedes G 290TD , Woelke Kabine
Mehr
1 Woche 6 Tage her #1 von Leichtsinn
Fast Neuling stellt sich nun vor. wurde erstellt von Leichtsinn
Hallo in die Runde,
Ich möchte mich nun endlich mal vorstellen. Habe schon ein schlechtes Gewissen das ich dieses bis Heute noch nicht getan habe. Wir(meine Frau und ich) kommen aus dem Raum Köln und sind seit vielen Jahren mit dem Womo unterwegs. Nun haben wir uns kürzlich von unserem Fahrzeug ( G290TD mit Woelcke Kabine) getrennt. In der Neuplanung ist nun ein Sprinter mit Allrad und fester Kabine. Da auch wir nicht jünger werden wollen wir es etwas bequemer haben und ein wenig mehr Platz ist auch nicht schlecht. Unsere Reiseziele sind überwiegend im Norden. In 2017 waren wir 3 Monate auf Island und den Färöer-Inseln. Für die Zukunft planen wir nach Fertigstellung eine Probefahrt durch die Baltischen Staaten und Skandinavien. Dann soll es nach Kanada gehen. Nun noch etwas zu dem Namen „ Leichtsinn". Dieser beschreibt nicht uns sondern den Sektname mit dem wir seinerzeit unser Fahrzeug getauft haben.

Ich wünsche allen hier im Forum eine sichere Fahrt und ein gesundes fröhliches Reisen.
Albert
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Woche 6 Tage her #2 von manfred65
manfred65 antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Hallo Leichtsinn,

ein herzliches :welcome: hier im :cab: Forum

So langsam werden die Aufbauten auf Pritschenfahrgestelle und die Festaufbauten hier immer mehr.
Wir freuen uns darauf Euer Projekt hier zu begleiten.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #3 von Mojito03
Mojito03 antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
:welcome: aus der CH :welcome:

Isuzu D-Max 2014, OME Fahrwerk heavy, Unterbodenschutz, Warn XDC Winde, Dotz Stahlfelgen BF Goodrich AT 285/75/16, Flachpritsche mit Trayon 1830 DeLuxe, Long Range Tank, ARB Roof-Rack, Safari Snorkel, Pipercross Luftfilter.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Leichtsinn
  • Leichtsinns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mercedes G 290TD , Woelke Kabine
Mehr
1 Woche 6 Tage her #4 von Leichtsinn
Leichtsinn antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Oh, ich glaube ich bin im falschen Bereich gelandet. Gehört meine Vorstellung nicht in den Bereich" Ich bin ein Neuling"? Auch wenn mich die Antworten sehr freuen, kann man das hier in den richtigen Bereich verschieben?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Jupp Mac Antoni
  • Jupp Mac Antonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Woche 6 Tage her #5 von Jupp Mac Antoni
Jupp Mac Antoni antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Auch von uns ein :welcome: im Forum !
Laß mal ruhig da stehen , der Rudi wirds verschieben!

Gruß Günther & Rosi
Isuzu D-Max Space Cab
mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Leichtsinn
  • Leichtsinns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mercedes G 290TD , Woelke Kabine
Mehr
1 Woche 6 Tage her #6 von Leichtsinn
Leichtsinn antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Danke, dann bin ich ja beruhigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • holger4x4
  • holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Woche 6 Tage her #7 von holger4x4
holger4x4 antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Hallo und willkommen im Forum :welcome:

G290 und Woelke Kabine ist ja nicht so alltäglich. Schreib doch mal was darüber was euch an der Kombi gut/weniger gut gefallen hat.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 6 Tage her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Servus Albert

:welcome: im Forum

G gegen Sprinter tauschen??
Du wirst schon wissen warum .

Der Rudi wird jetzt gar nichts verschieben.
Der Rudi ist unterwegs da geht bei langsamen Netz und langsamen Forum gar nichts.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Leichtsinn
  • Leichtsinns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mercedes G 290TD , Woelke Kabine
Mehr
1 Woche 5 Tage her #9 von Leichtsinn
Leichtsinn antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Das Fahrzeug wurde von mir in 2010 gebraucht gekauft. Km-Stand ca. 180000 Bj. 12.1998. Der Erstbesitzer hat das Fahrzeug überwiegend in der Wüste( Lybien) , aber auch Mongolei und Europa sehr intensiv genutzt. Leider habe ich zu spät bemerkt das das Fahrzeug ständig überladen war. Die Ausrüstung bestand u.a. aus 2x Wassertank a.120l und 2x Dieselzusatztanks von je 250l. Dementsprechend war die Abnutzung des Fahrgestell. Leider hat auch der TÜV nicht bemerkt, das der Fahrzeurahmen einen Riss hatte. Dieses habe ich erst nach 2 Jahren festgestellt. Nach aufwendiger Grundsanierung ( Neuer Rahmen,neue Achsen) etc. ist das Fahrzeug wieder Topp. Alle überflüssigen Teile ausgebaut und dem Fahrzeug ein komplett neues Fahrgestell verpasst. Wir haben das Fahrzeug sehr geliebt und sind weitere 100.000km mit ihm gereist. Unsere Bedürfnisse haben sich aber geändert. Die Leistung die dieses Fahrzeug schafft, benötigen wir nicht mehr. Ich bin sicher das bei richtigem Gebrauch der Nachfolger ein super Fahrzeug gekauft hat. Als einziges negative kann ich nur die Kosten der Reparaturen bzw. Pflege festhalten. Bemängeln möchte ich auch das es Firmen gibt, die alles einbauen was es gibt. Wir haben dieses jedoch gändert. Nun hat das Fahrzeug ein Leergewicht von ca.3300kg und eine Zuladung von 800kg.

Gruß
Albert
Folgende Benutzer bedankten sich: holger4x4, Discher81, mingelopa, NissanHusky, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Woche 5 Tage her #10 von manfred65
manfred65 antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Servus Albert,

bemerkenswert finde ich diesen Satz:

Bemängeln möchte ich auch das es Firmen gibt, die alles einbauen was es gibt.


Das liegt zwar sehr oft daran was der Kunde haben will. Im Verkaufs- und Umsatzrausch, den ich sehr gut verstehen kann, wird oft auch vieles "aufgeschwatzt" . Was jetzt nicht bedeuten soll dass das alles nutzloses Gerümpel ist.....

Was bei anderen "Luxus-Details" sind, Camping oder Glamping, waren bei Eurem G wohl vor allem die großzügig bemessenen Tanks für Sprit und anderes. Und irgendwo hat man vergessen zu berücksichtigen dass so eine Fahrzeug eine Belastungsgrenze hat. Der G ist im Gelände sehr gut: 100% Belastung. Der G ist sehr tragfähig : 100% Belastung. Gehts jetzt voll beladen auf Weltreise mit viel Off-Road sind wir bei 200% Belastung....Das Ergebnis kennst Du.

Das Problem am G sind dann die Werkstatt-und Teilekosten kosten wenn was kaputt geht: Das sind dann auch oft 200% Belastung! Für´s Hauhaltsbudget.....

Bin gespannt wie es bei Euch weitergeht. Ich bleibe dran!

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Leichtsinn
  • Leichtsinns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mercedes G 290TD , Woelke Kabine
Mehr
1 Woche 5 Tage her #11 von Leichtsinn
Leichtsinn antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Genau so ist es. 750l Flüssigkeit wiegen schon etwas. Wenn man dann noch Lebensmittel, die pers. Ausrüstung mitnehmen will kommt man schnell auf 4500kg. Immerhin 400 kg zu viel. Dafür hat der G lange gehalten. Aber wenn Du dich mal im Internet umsiehts wirst Du feststellen können, dass es wieder so einen G gibt, der permanent überladen wird.
Ich bin der Meinung das zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer so etwas nicht zugelassen werden darf. Wenn eine Fa. solche großen Behälter einbaut, muss sie auch davon ausgehen, das sie gefüllt werden. Und dann erlischt die Betriebserlaubnis. Auch bei so robusten Fahrzeugen.
Gruß
Albert

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • manfred65
  • manfred65s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Händler
Mehr
1 Woche 5 Tage her #12 von manfred65
manfred65 antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Das Problem ist dass man dann 80% der Wohnmobile mit großem Heckstauraum verbieten müsste!
Der Hersteller sagt: "Für die Beladung und die Einhaltung der Gewichte ist allein der Kunde / Fahrer verantwortlich!"

Aber man stellt dem Kunden bei 250 kg Zuladung 2-3m³ Stauraum zur Verfügung. Wozu???

:Meinung:

Ich sage halt auch immer : Wer in die Wildnis will sollte auch drüber nachdenken wie er die Fuhre OHNE fremde Hilfe wieder aus dem Dreck bekommt. Je schwerer um so :Teufel: :Teufel: :help:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Leichtsinn
  • Leichtsinns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mercedes G 290TD , Woelke Kabine
Mehr
1 Woche 5 Tage her #13 von Leichtsinn
Leichtsinn antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Da hast du wohl recht

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her - 1 Woche 5 Tage her #14 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.

Leichtsinn schrieb:
Dementsprechend war die Abnutzung des Fahrgestell.



Nur durch Überladung? Oder spielt Korrossion des Fahrzeugrahmens auch eine Rolle?

Ob Woelcke diese Tanks und weiteres zusätzlich eingebaut hat?

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)
Letzte Änderung: 1 Woche 5 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Leichtsinn
  • Leichtsinns Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Mercedes G 290TD , Woelke Kabine
Mehr
1 Woche 5 Tage her #15 von Leichtsinn
Leichtsinn antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.
Die Korrosion spielte keine Rolle. Wer die Tanks eingebaut ist mir nicht bekannt. Die Kabine von Woelcke war in Ordnung.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #16 von Discher81
Discher81 antwortete auf Fast Neuling stellt sich nun vor.

manfred65 schrieb:
Der Hersteller sagt: "Für die Beladung und die Einhaltung der Gewichte ist allein der Kunde / Fahrer verantwortlich!"



Analog, wie die Wohnkabinen-Anbieter auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixholger4x4Jupp Mac Antoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Verkaufe
( / Biete)

Verkaufe

Kompressorkühlbox
( / Biete)

Kompressorkühlbox

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine
( / Biete)

Ford Ranger XLT mit Wohnkabine

-
( / Biete)

-
Ladezeit der Seite: 0.363 Sekunden
Powered by Kunena Forum