Topic-icon Frage Umweltpickerl Wien

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #1 von BiMobil
Umweltpickerl Wien wurde erstellt von BiMobil
Hallo zusammen

Wir haben vor über Ostern ein paar Tage nach Wien zu fahren .
Klingt eigentlich ganz einfach , Ösi Pickerl kaufen und los.
Ist es aber nicht .

Für Wien inkl. Umland wird für LKW unter 3,5 t ein Umweltpickerl verlangt ( 25 € )
Das ist schon eine Frechheit , nur um nachzuweisen das ich EURO 5 hab ,
die deutsche grüne Plakette hat keine Gültigkeit .
Ohne Pickerl bis zu 2200 € Strafe

Für Wohnmobile ist dieses Pickerl nicht notwendig . ( so hab ich es zu mindestens raus gelesen )
Die Zulassung bei mir ist LKW mit Wechselaufbau, die Kabine ist eingetragen ,
bin ich dann LKW oder Wohnmobil. :ka:

Die nächste Hürde
LKW unter 3,5 t müßen vorgefahren werden , ein Versand des Pickerls ist nicht möglich.
Alle ÖAMTC Stellen am Grenzübergang bei Salzburg schließen um 18:00 Uhr .
Ich werde es vorher nicht schaffen.

Alles nicht so einfach mal schnell ein paar Tage nach Wien zu fahren. :screwy:

Ist jemand die letzte Zeit nach oder durch Wien gefahren und hat zu dem Thema Erfahrung.
Den ÖAMTC hab ich auch angemailt , mal sehen was die schreiben .

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Umweltpickerl Wien
In der Zeit als ich diesen Beitrag geschrieben hab hat sich der ÖAMTC gemeldet

ich kopiere :

<<<<<<<<danke für Ihre Anfrage.

Die Regelung gilt für Fahrzeuge der Klasse N (Nutzfahrzeuge), also Fahrzeuge, die als LKW zugelassen sind.
Die Liste der Ausgabestellen senden wir Ihnen in der Anlage.
Eine Möglichkeit die Plakette zu erwerben, ist einige Stunden früher abzureisen.<<<<<<<<<<<<

ich glaub die wollen mich nicht , :hmm:

ist auch interessant für alle die mit dem als LKW zugelassenenen PU
Richtung SLO , H , ROM fahren wollen .
hier der Link zur Zone
www.oeamtc.at/portal/ig-luft-abgasplaket...ordnung+2500+1387398

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #3 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf Umweltpickerl Wien

BiMobil schrieb: Für Wohnmobile ist dieses Pickerl nicht notwendig . ( so hab ich es zu mindestens raus gelesen )
Die Zulassung bei mir ist LKW mit Wechselaufbau, die Kabine ist eingetragen ,
bin ich dann LKW oder Wohnmobil. :ka:

wenn in deinen Papieren nicht drin steht das Du mit dem Wechselaufbau ein Wohnmobil bist, bzw. die Nummer für die Bauart nicht geändert wurde bist Du immer noch ein LKW.
Bei mir stand damals "Sonder KFZ Wohnmobil"

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #4 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Umweltpickerl Wien
Wer will schon nach Wien? :roll:

Ist doch clever, die Bergvölker sind und waren immer schon erfinderisch,
wenn es ums abzocken der Durchreisenden geht. :roll:

Besonders das Kleingedruckte ist hier interessant:

"gilt auch auf Autobahnen" !!!!! ...im Gegensatz zu Deutschland.

Hierdurch werden massenhaft Urlauber ins offene Messer laufen.

Und verlasst euch bloß nicht auf solche deutschen Sonderlocken wie eure Wechseleintragungen.

Primär seit ihr LKW. Feddisch. Zahlen.

Allein die Tatsache das man "Vorfahren" soll ist doch schon eine Gängelung par excellence.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #5 von mingelopa
mingelopa antwortete auf Umweltpickerl Wien
Dann muß ich meinen Trekker mal umschreiben lassen auf:

"Fahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft" :ka:

Cheers Michael
[tʃɪəz] [ˈmaɪkəl]

Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. (Albert Einstein)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
8 Jahre 5 Monate her #6 von Lasyx
Lasyx antwortete auf Umweltpickerl Wien

BiMobil schrieb:




Alles nicht so einfach mal schnell ein paar Tage nach Wien zu fahren. :screwy:


Was suchst du dir auch immer so extravagante Länder aus... :lloll:
In meinen Papieren steht auch Sonder KFZ Wohmobil aber natürlich mit wahlweise offener LKW.
Ist die Frage wie es in Ö' aufgenommen wird. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du die 25' Teuros auf den Tisch legst. :roll:



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #7 von Tangente
Tangente antwortete auf Umweltpickerl Wien

BiMobil schrieb: Für Wien inkl. Umland wird für LKW unter 3,5 t ein Umweltpickerl verlangt ( 25 € )
Das ist schon eine Frechheit , nur um nachzuweisen das ich EURO 5 hab ,
die deutsche grüne Plakette hat keine Gültigkeit .


Ist leider in JEDE RICHTUNG so.
Genau diese grüne Plakette aus Österreich auf meinem Auto gilt in D nicht - dort brauche ich auch eine extra (und auch die kostet extra).
Ich suche mal eine Lösung. Wenn gefunden, PN
Grüße Gerhard

1964 Kleines Zelt > großes Zelt > T2 > Pause nach Start in die Selbständigkeit > Zeltanhänger > Nordstar 6L > Nordstar Camp compact > Geo Camper auf D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
8 Jahre 5 Monate her #8 von Lasyx
Lasyx antwortete auf Umweltpickerl Wien

Tangente schrieb: Ich suche mal eine Lösung. Wenn gefunden, PN
Grüße Gerhard


Wir fahren auch öfters durch Ö' wäre daher auch an eine Lösung interessiert, Gerhard.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #9 von Hendrik
Hendrik antwortete auf Umweltpickerl Wien
Seit wann ist das so?
War ich da letztens illegal in Österreich unterwegs?
Was sagt der ADAC dazu, von dort habe ich da noch nichts gehört, oder habe ich da gepennt?
Ich habe einen LKW offener Kasten mit Wohnkabineneintrag, wie Lasyx. :shock:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
8 Jahre 5 Monate her #10 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Umweltpickerl Wien

QuesMan schrieb: Ist doch clever, die Bergvölker sind und waren immer schon erfinderisch,
wenn es ums abzocken der Durchreisenden geht. :roll:


Fragt sich wer da als erster "erfinderisch" war? :ka:

Tangente schrieb: Ist leider in JEDE RICHTUNG so.
Genau diese grüne Plakette aus Österreich auf meinem Auto gilt in D nicht - dort brauche ich auch eine extra (und auch die kostet extra).
Ich suche mal eine Lösung. Wenn gefunden, PN
Grüße Gerhard


Gruß Ulf

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #11 von QuestMan
QuestMan antwortete auf Umweltpickerl Wien
Hallo Gerhard,
stimmt eben nicht. :P

Im Gegensatz zu "Ö" kann sich ein Ausländer die in "D" notwendige Plakette online bestellen.
Im Gegensatz zu "Ö" benötigt ein Ausländer keine Plakette um deutsche Autobahnen zu befahren.
Im Gegensatz zu "Ö" kann sich ein Ausländer die Plakette abholen für 5€ oder gegen Aufpreis auch zusenden lassen.

Mich kotzt hier an, das jeder europäische Provinzfürst und da sind unsere selbstverständlich mit eingeschlossen, sein eigenes Süppchen kocht, aber bei anderer Gelegenheit die "europäische Einheit" heraufbeschwört.

Wenn wir nicht mal solche Kleinigkeit vereinheitlicht bekommen,
ist nur ne Frage der Zeit wann wir in die europäische Kleinstaaterei zurückfallen.

Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: Mickel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #12 von Migo
Migo antwortete auf Umweltpickerl Wien
@ QuestMan, zu deiner Information, Wien gehört nicht zum Bergvolk!!!!

Amarok mit Selbstbaukabine.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Humor ist wenn man trotzdem lacht
Mehr
8 Jahre 5 Monate her #13 von Fangorn
Fangorn antwortete auf Umweltpickerl Wien

QuestMan schrieb: Mich kotzt hier an, das jeder europäische Provinzfürst und da sind unsere selbstverständlich mit eingeschlossen, sein eigenes Süppchen kocht, aber bei anderer Gelegenheit die "europäische Einheit" heraufbeschwört.

Wenn wir nicht mal solche Kleinigkeit vereinheitlicht bekommen,
ist nur ne Frage der Zeit wann wir in die europäische Kleinstaaterei zurückfallen.


:top: Danke

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


RAM 1500 Laramie mit Tischer 200 BOX

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Bearded-Colliefan
  • Bearded-Colliefans Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
8 Jahre 5 Monate her #14 von Bearded-Colliefan
Bearded-Colliefan antwortete auf Umweltpickerl Wien

Fangorn schrieb:

QuesMan schrieb: Ist doch clever, die Bergvölker sind und waren immer schon erfinderisch,
wenn es ums abzocken der Durchreisenden geht. :roll:


Fragt sich wer da als erster "erfinderisch" war? :ka:

Tangente schrieb: Ist leider in JEDE RICHTUNG so.
Genau diese grüne Plakette aus Österreich auf meinem Auto gilt in D nicht - dort brauche ich auch eine extra (und auch die kostet extra).
Ich suche mal eine Lösung. Wenn gefunden, PN
Grüße Gerhard


Gruß Ulf

Über was sich einige immer Gedanken machen und nur weil sie einen Pickup mit einer Wohnkabine fahren :staenker:
Sonntagsfahrverbot-LKW, Umweltpickerl-LKW, Überbreite Ladung Schweiz, Reifengeschwindigkeiten-Italien blablabla alles nicht so heiß gegessen wie gekocht bzw. viel Gelaber um heißen Brei....ist aber nur :Meinung:
Übrigens die grüne deutsche kostet nur 5,-Euro :lol:

Von 2009-2017 Navara (V6) Double Cab & Tischer Box 240 ca. 200 tkm mit Schneckenhaus.
Seit 2018 Dodge Ram 1500 CrewCab mit Prins Gasanlage u. umgebauter Tischer Box 240 = 130tkm bis dato....
& Wohnmobil Dethleffs Alpa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #15 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf Umweltpickerl Wien
..
Letzte Änderung: 8 Jahre 5 Monate her von Bobby268.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #16 von Tangente
Tangente antwortete auf Umweltpickerl Wien
@ Ralf:

Im Gegensatz zu "Ö" kann sich ein Ausländer die in "D" notwendige Plakette online bestellen. stimmt
Im Gegensatz zu "Ö" benötigt ein Ausländer keine Plakette um deutsche Autobahnen zu befahren.nicht nur Ausländer, wir zahlen genauso
Im Gegensatz zu "Ö" kann sich ein Ausländer die Plakette abholen für 5€ oder gegen Aufpreis auch zusenden lassen.stimmt

Mich kotzt hier an, das jeder europäische Provinzfürst und da sind unsere selbstverständlich mit eingeschlossen, sein eigenes Süppchen kocht, aber bei anderer Gelegenheit die "europäische Einheit" heraufbeschwört .stimmt sehr!!!!!


Vielleicht könnte man die Bestimmungen noch auf Straßenzüge herunterbrechen? Dass jeder Hausmeister seine Maut extra kassiert? :shock:
Grüße Gerhard

1964 Kleines Zelt > großes Zelt > T2 > Pause nach Start in die Selbständigkeit > Zeltanhänger > Nordstar 6L > Nordstar Camp compact > Geo Camper auf D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 46 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)
Letzte Änderung: 8 Jahre 5 Monate her von Tangente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #17 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf Umweltpickerl Wien
hallo Zusammen,
vieleicht eine naive Frage und der Stich ins Wespennest,
warum fahren eigentlich noch oder immer noch so viele auf LKW Zulassung :hmm: :ka: ?

meine Eintragung auf Sonder Kfz-Wohnmobil über 2,8t wahlweise mit Wechselaufbau hat eigentlich keine Anstrengungen gekostet (2007), außer einen findigen TÜV Prüfer,
der irgendwo in den gesetzlichen Bestimmungen den Satz gefunden hat, "kann mit Bordeigenen Mitteln nicht gewechselt werden",
somit zeigte ich Ihm die vom Hersteller gelieferte Werkzeugbordaustattung, das war's,

ich möchte jetzt und hier wirklich kein Klugscheißerle sein, aber so kann ich halt doch am Sonntag meinen Hänger fahren/über 80 kmh, usw.

oder ist es nicht mehr so einfach, dann sorry about ?

VG
Dieter

P.S. kleinigkeit am Rande, ich zahle auch immer mehr am Brenner aufgrund meiner dritten Achse :kotz:

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Letzte Änderung: 8 Jahre 5 Monate her von OAL-DB.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her #18 von babs
babs antwortete auf Umweltpickerl Wien
hab mich da mal anfang letzten jahres schlau telefoniert,wenn im zulassungsschein pkw steht
braucht mann kein pickel selbst mit kabine nicht
Für den pickel muss das auto in die werkstatt weil eine abgasuntersuchung stattfinden muss
und der tatsächliche wert entscheidet ob pickel oder nicht,und nicht die euronorm 4 oder 5,diese werkstätten gibts
in ganz österreich mal im netz schauen

nissan d40 mit camp crown de luxe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #19 von BiMobil
BiMobil antwortete auf Umweltpickerl Wien
Nee Babs

das wär ja der Hammer

so wird das festgestellt

www.umwelt-pickerl.at/de/randmenue/umwel...abe-der-pickerl.html

nur noch zur Info
nach Milano benötigt man auch ein
Einfahrtticket.
Tagesticket nur Euro 4/5 kostet 5 Euro
wird alles über Video überwacht.

Gruß Rudi
ISUZU DMax 2,5 l , 163 PS mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 8 Jahre 5 Monate her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Discher81
  • Discher81s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • "Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!"
Mehr
8 Jahre 5 Monate her #20 von Discher81
Discher81 antwortete auf Umweltpickerl Wien

Tangente schrieb:

BiMobil schrieb: Für Wien inkl. Umland wird für LKW unter 3,5 t ein Umweltpickerl verlangt ( 25 € )
Das ist schon eine Frechheit , nur um nachzuweisen das ich EURO 5 hab ,
die deutsche grüne Plakette hat keine Gültigkeit .


Ist leider in JEDE RICHTUNG so.
Genau diese grüne Plakette aus Österreich auf meinem Auto gilt in D nicht - dort brauche ich auch eine extra (und auch die kostet extra).
Ich suche mal eine Lösung. Wenn gefunden, PN
Grüße Gerhard


Wie kann Europa da eine Lösung für die Verteilung der Flüchtlinge vereinbaren, wenn es bei viel geringeren Themen schon nicht klappt.

1 Freund

Neben Reisen in fast alle Länder von West-, Süd-, und Ost-Europa, Reisen nach Island, Türkei, Indien, Nepal, Thailand, Malaysia, Dubai, Ägypten, Tunesien, Marokko, Äthiopien, Südafrika, Lesotho, Swasiland, Mosambik, Senegal, USA, Kanada, Mexiko.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: holger4x4

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.128 Sekunden
Powered by Kunena Forum