Topic-icon Frage VW - Aufbaurichtlinien

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1 von QuestMan
QuestMan erstellte das Thema VW - Aufbaurichtlinien
Hier findet ihr die:

VW - Aufbaurichtlinien

vielleicht nicht nur für Kabinenselbstbauer interessant.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #2 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Auch interessant:

erWin Online

erWin ist die Elektronische Reparatur und Werkstatt Information der Volkswagen AG für freie Werkstätten, Fuhrparks und alle anderen Unternehmen, die professionell Volkswagen reparieren und instand halten. erWin steht aber auch allen Privatpersonen zur Verfügung, die ihren Volkswagen selber reparieren möchten.

erWin zeigt Ihnen in Sekundenschnelle alles, was Sie zum Reparieren und Pflegen eines Volkswagen brauchen. Die Informationen werden online bereitgestellt. Immer aktuell. Immer auf dem laufenden Stand.

erWin enthält fahrzeugindividuelle Informationen wie z.B. Techn. Produktinformationen oder Wartungstabellen. Für diese Anwendung müssen Sie sich vorab anmelden.

erWin weiß über die kleinsten Nuancen zwischen den Modellen Bescheid.
Denn erWin enthält alle Reparaturleitfäden der Volkswagen AG und viele weitere nützliche Informationen zur Verbesserung Ihres Services.

erWin - der Zeit- und Kostensparer für Ihr Unternehmen!


Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #3 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Bei den Aufbaurichtlinien für den Amarok ,

dürften die Seiten 19 u. 20 besonders interessant für Kabinen(selbst)bauer sein. ;-)

Ebenfalls ab Seite 52 das Thema:
4 Änderungen an offenen Aufbauten
4.1 Demontage der Cargobox
für Leute die einen Festaufbau aufs Fahrgestell montieren möchten.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • QuestMan
  • QuestMans Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #4 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Weitere Informationen für Aus - und Umbauer von Volkswagen:

www.umbauten.de/

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #5 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Die Ausbaurichtlinie ist ja ein Klasse Dokument, das sollte es für alle Fahrzeuge geben!
Anpassung des ESP bei Aufbauten mit hohem Schwerpunkt ist ein interessantes Thema für moderne Pickups. Nur wie macht man das bei Absetzkabinen? Demnächst muss wohl die Diagnose SW auf dem Laptop mit in den Urlaub :evil:

Noch was: Ladebordwände 50,5cm hoch! das sind ja noch 3cm mehr als bei mir, und die sind für meinen Geschmack schon zu hoch. Damuss auf jeden Fall Styrodur unter die Kabine, auch beim Selbstbau weil sonst die Sitzhöhe auf den Seiten zu viel wird! Schade!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 4 Monate her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
So eine Richtlinie wär wirklich für alle Fahrzeuge was tolles.

Was mir zu denken gibt ist auf S.20 der folgende Satz
" Der max. zul. Überhang ist noch in Abstimmung und darf derzeit das Maß 1188 mm (L105) nicht überschreiten. "

Soll heißen das noch ca. 35-40 cm bis zum Fahrerhaus dazu kommen.
Das entspricht in etwa der Serienladefläche.
Somit ist kein Überhang von VW zugelassen.

Bimobil hat da wohl eine Sondergenehmigung ??

Wg. ABS --- Hab von Tischer was gehört das die mit VW an einer Anpassung des ABS bei Kabinen dran sind. :tuschel: :tuschel:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #7 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
ABS Anpassung? Ich denke es geht ehr um das ESP, weil da der hohe Schwerpunkt eine Rolle spielt. Das ABS stört das wenig, da spielen die reifen eine größere Rolle.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 4 Monate her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien

Holger4x4 schrieb: ABS Anpassung? Ich denke es geht ehr um das ESP,


Jaaaaaaaaaa , natürlich ESP , SORRY

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 4 Monate her #9 von bb
bb antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien

Holger4x4 schrieb: ....
Noch was: Ladebordwände 50,5cm hoch! das sind ja noch 3cm mehr als bei mir, und die sind für meinen Geschmack schon zu hoch. Damuss auf jeden Fall Styrodur unter die Kabine, auch beim Selbstbau weil sonst die Sitzhöhe auf den Seiten zu viel wird! Schade!


Wie wäre es mit einem Doppelboden im Mittelgang? Ein flacher Wasser- und Abwassertank und dann noch ein Stauraum für Werkzeug?

Viele Grüße, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Jahre 4 Monate her #10 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Naja, wir reden hier über 5...8cm, da läßt sich mit einem "Stauraum" nicht viel reissen, auch brauchst du ja noch 2cm Boden oben drauf.
Die Geschichte hängt ja auch vom Grundriss ab. Bei einer Frontsitzgruppe geht das, nicht aber bei einem Grundriss wie wir den haben.

Das ist eben nur ein Punkt den man bedenken muss bei der Planung!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 4 Monate her - 6 Jahre 4 Monate her #11 von bb
bb antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Hi Holger,
ich hatte kalkuliert:
50cm Höhe des Absatzes, plus 10cm Polster. Macht 60cm gesamt. Geplante Sitzhöhe 40cm, da bleiben knapp 20cm für den Boden. Wenn das Dach der Kabine hoch genug ist und die Bewohner kurz genug, passt das auch über die ganze Länge. :grin:
In meine Planung würde es nicht passen, aber ich habe ja auch keinen Amarok und keine Doka gekauft.

Wenn übrigens der TÜV die VW Aufbaurichtlinien kennt und ernst nimmt, dürfen die meisten bisher gesehenen Amarok Kabinen nur als Ladung gefahren werden. So gesehen ist es für die Kabinen-Käufer wohl ganz gut, dass es für Navara, L200, Ranger usw so etwas nicht gibt.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 6 Jahre 4 Monate her von bb.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #12 von jessis männe
jessis männe antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Hier ein aktualisierter Link zum Thema Amarok-Aufbaurichtlinien:

www.vwn-aufbaurichtlinien.de/jctumbau/we...ok-aufbaurichtlinien


Der allgemeine Einstieg (auch Crafter, T6, Caddy):

www.vwn-aufbaurichtlinien.de/jctumbau/

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #13 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
Da erscheint nur die Meldung: "Diese Verbindung ist nicht sicher"

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 2 Wochen her #14 von jessis männe
jessis männe antwortete auf das Thema: Aw: VW - Aufbaurichtlinien
das hängt wohl von der Einstellung im Browser ab:
Bei mir am mobilen Endgerät auch 'dieser Verbindung wird nicht vertraut. Am Desktop jedoch wird die Seite aufgerufen, da ich irgendwann mal eine (SIcherheits)Ausnahme dafür hinzugefügt hatte.

Scheint mit dem Zertifikat (da hier https aufgerufen wird) zusammen zu hängen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ford Ranger
( / Biete)

Ford Ranger

Geocamper Wohnkabine
( / Biete)

Geocamper Wohnkabine

Herr
( / Suche)

noimage

Absetzkabine für PU
( / Biete)

Absetzkabine für PU
Ladezeit der Seite: 0.318 Sekunden
Powered by Kunena Forum