Topic-icon Frage VW Software

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #21 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: VW Software
Unserer ist 2012, aber bis jetzt nicht aufgeführt.

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Schleifer
  • Schleifers Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Am liebsten unterwegs!
Mehr
2 Jahre 3 Monate her #22 von Schleifer
Schleifer antwortete auf das Thema: VW Software
Unserer ist auch ein 2012er und auch nicht dabei.

Schöne Grüße
Christian & Ellen
Amarok mit Tischer Trail 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #23 von Hoss09
Hoss09 antwortete auf das Thema: VW Software
Lest mal im Amarokforum, da hat einer eine offizielle Stellungsname bekommen...
Amarok's , 163PS in Argentinien gebaut sind betroffen, die 180PS in Hannover gebauten nicht!

Grüße Hoss

Amarok mit Eigenbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Schleifer
  • Schleifers Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Am liebsten unterwegs!
Mehr
2 Jahre 3 Monate her #24 von Schleifer
Schleifer antwortete auf das Thema: VW Software
Mmmh , unserer hat 180 PS und ist in Argentinien gebaut . Das ist ja ein Kuddelmuddel :roll:
Na, ob die Geschichte schon ausgestanden ist wird sich zeigen.
Christian

Schöne Grüße
Christian & Ellen
Amarok mit Tischer Trail 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #25 von Buddy
Buddy antwortete auf das Thema: VW Software
Hier mal die FIN eingeben.
info.volkswagen.de/de/de/home.html

mein Caddy ist leider dabei,

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #26 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: VW Software
Ich habe die FIN soeben noch einmal eingegeben und siehe da, jetzt isser doch ein Umwltsünder. :hmm:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #27 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: VW Software

Hendrik schrieb: Ich habe die FIN soeben noch einmal eingegeben und siehe da, jetzt isser doch ein Umwltsünder. :hmm:


Rein interessehalber.
Du hast Bj 2012 , also sollte der Euro 5 haben.
Hat der einen DPF eingebaut ???

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #28 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: VW Software
Rudi, er hat DPF.

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #29 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: VW Software

Hendrik schrieb: Rudi, er hat DPF.


dann sollte eigentlich nur die Manipulationssoftware gelöscht werden .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #30 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: VW Software

BiMobil schrieb: Kann mir mal einer erklären wie mit einem simplen Software Update die angegebenen
Schadstoffwerte und Verbrauchswerte erreichbar sein sollen.???

Außer der Motor wird dermaßen kastriert
das er fast unfahrbar ist , zu mindestens keinen Spaß mehr macht.


Hier ist die Lösung
www.spiegel.de/spam/spam-satire-verkehrs...iesel-a-1058092.html

DUCKUNDWEG :soops: :ironie:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #31 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: VW Software

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her - 2 Jahre 3 Monate her #32 von bb
bb antwortete auf das Thema: VW Software
Die ganzen Fragen wird man erst beantworten können, wenn die ersten paar tausend VW, Audi und Co der verschiedenen Baureihen ihre Updates bekommen haben und dann den EU Normtest sauber und ohne Schummelei durchlaufen.
Es müssen alle Norm-Testzustände auch ohne versteckte Testerkennung innerhalb der Grenzwerte liegen. Das sollte doch machbar sein. Bei allen anderen Fahrzuständen darf der digitale Bypass geöffnet werden, denn was die Motoren dann auf der Straße bei üblicher Nutzung rausblasen, ist ja wieder eine andere Sache. D. h. sie bekommen eine Alltagserkennung statt der Testerkennung.

Bis dahin bleibt jedenfalls alles Spekulation.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 2 Jahre 3 Monate her von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: camping-franz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #33 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: VW Software

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #34 von Tannengrün
Tannengrün antwortete auf das Thema: VW Software
Hallo,

www.handelsblatt.com/unternehmen/industr...dollar/12333898.html

Wird dort mit 2erlei Maß gemessen?

Oder sollte der GM-Skandal mit 124 Zündschloß-Toten samt lächerlicher Einmalzahlung aus den Schlagzeilen raus gehalten werden?

Gruß Tannengrün

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Monate her #35 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: VW Software
Die Schlange beißt sich gaaaanz selten in den eigenen Schwanz. Wäre GM europäisch, hätte das anders ausgesehen.

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #36 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: VW Software

Bei Ablehnung von Software-Update:
VW-Autobesitzern droht Stilllegung ihrer Fahrzeuge




Was macht eigentlich so ein Update anders oder besser,

wenn die Hersteller ursprünglich schon nicht in der Lage waren die besseren Abgaswerte zu liefern?

Auf was muß sich der Amarok-Fahrer einstellen?
Da bekanntlich nix von nix kommt, wird man doch irgendwo etwas, na sagen wir mal vorsichtig, verändern müssen.

Gibts da schon Infos? :hmm:

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Online
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
5 Monate 4 Wochen her #37 von Fangorn
Fangorn antwortete auf das Thema: VW Software
Die Fahrzeuge sind ja im Stande die Abgaswerte einzuhalten.
Die Software hat aber im Normalbetrieb die Abgasreinigung weitgehend still gelegt.
Nur wenn das Fahrzeug geprüft wurde, wurde in den Sauberen Modus geschaltet.
Das hat die Software daran erkannt ob sich die Räder gedreht haben (z.B. Abfrage ober ABS Sensor) oder ob die Lenkeung bewegt wurde. (So soll Audi das gemacht haben)

Mit dem Softwareupdate wird nun alles so geschaltet das die Abgasreinigung dauerhaft im rahmen der Bestimmungen arbeitet.

Ob das dann aber für den Motor auf Dauer noch gut ist wird sich wohl in den nächsten Jahren erst zeigen.

(Diese Aussage beruht auf dem was ich aus den Pressemeldungen habe.)

Gruß Ulf


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #38 von Timeon
Timeon antwortete auf das Thema: Re:VW Software
So ist auch mein Stand.
Ich würde mal behaupten das durch das Update das AGR Ventil öfters angesteuert wird und somit zu einem früheren Verschleiß kommt.... und die ganzen anderen Baugruppen die zur Reinigung verbaut sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #39 von Atlantik
Atlantik antwortete auf das Thema: VW Software

Fangorn schrieb: .....
(Diese Aussage beruht auf dem was ich aus den Pressemeldungen habe.)

Gruß Ulf


Und genau dem Schmarrn sollte man nicht unbedingt glauben.

Viele Grüße
Karlheinz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #40 von Atlantik
Atlantik antwortete auf das Thema: Re:VW Software

Timeon schrieb: So ist auch mein Stand.
Ich würde mal behaupten das durch das Update das AGR Ventil öfters angesteuert wird und somit zu einem früheren Verschleiß kommt.... und die ganzen anderen Baugruppen die zur Reinigung verbaut sind.


Richtig, die AGR-Rate wird erhöht, der thermischen Motorschutz wird reduziert, hoffentlich nicht ganz abgeschaltet.
Allerdings gibt es hier Grenzen, irgendwann läuft der Motor einfach nicht mehr.
Gut - dann ist das Abgasproblem gelöst. :grin:

Viele Grüße
Karlheinz

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden
Powered by Kunena Forum