Topic-icon Frage Heizung Alkoven

Mehr
3 Monate 5 Tage her #1 von davlin
davlin erstellte das Thema Heizung Alkoven
Hallo Zusammen brauch eure Tipps.

Bei meiner Tischer ist die Heizung für denn Alkoven über einen Schlauch der an das allgemeine Heizung System angeschlossen ist verbunden.
Der Schlauch geht außen an der Matratze entlang.
Dies ist im allgemeinem OK ! Nur ist am Kopfbereich durch den Anfang des Schlauchs die meiste Wärme vorhanden.
Unter die Matratze kommt fast keine Wärme an, auch an den Füßen nicht.
Mann kann jetzt sagen, leg Dich einfach anders herum hin dann hast Du warme Füße.
Aber mich interessiert wie habt Ihr das bei euch gelöst für eine gleichmäßige Wärmeverteilung.

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her #2 von davlin
davlin antwortete auf das Thema: Heizung Alkoven
Vielleicht sollte ich noch Heizschläuche unter der Matratze verlegen.
Aber aus welchem Material.

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her - 3 Monate 5 Tage her #3 von KlausT
KlausT antwortete auf das Thema: Heizung Alkoven
Hallo davlin,

bewährt hat sich ein "Abstandshalter" zwischen Matratze und Wand, so dass die Warmluft nicht im Rohr gestaut wird, sondern wirklich unter der Matratze hindurch "weht". Geringfügig wärmer wird es beim Rohr dabei natürlich immer noch, aber die Füße bekommen auf jeden Fall auch was ab.

Bei mir läuft der Schlauch nur am Kopfende und ich haben den Abstandshalter nur am Fußende verbaut. Hier im Forum wurden aber schon mindestens zwei Lösungen vorgestellt, bei denen an drei Seiten Abstandshalter montiert wurden. Diese hier vor ca. zwei Wochen: www.wohnkabinenforum.de/forum/verbesseru...-in-der-trail#243751

VG, Klaus

VW Amarok mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 Califorina Coach
Letzte Änderung: 3 Monate 5 Tage her von KlausT.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Monate 5 Tage her #4 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Heizung Alkoven
Hallo Günter , die Frage ist nicht wo die meiste Wärme vorhanden ist sondern wo sie ausströmt ! Der Schlauch hat doch Löcher oder ?

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her #5 von NissanHusky
NissanHusky antwortete auf das Thema: Heizung Alkoven
Hallo,
zwar kenne ich die Tischer nicht aber der Heizungsschlauch hat doch Löcher. Diese sollten zum Fußende immer größer werden damit der Strömungswiderstand immer geringer wird. Auch welche hinzufügen hilft.
Gruß
Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her - 3 Monate 4 Tage her #6 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf das Thema: Heizung Alkoven
Servus Günther,

das gleiche Problem haben wir auch, wir haben das Froli System unter der Matratze,
d.h. der Abstand würde passen, aber es kommt einfach zu wenig Warmluft oben an,
meine Idee ist,die Luftzufuhr zu verstärken, von Truma gibt es solch einen Zusatzlüfter, der war mir aber zu teuer und zu schwer,
ich bin fündig geworden beim Bootszubehör, dort gibt es sogenannte Motorraumlüfter,
als Beispiel:
www.marine-discount24.com/motorraumventilator-12v-1.html
genau so einen habe ich mir gekauft, ich kann Dir aber leider noch kein Ergebniss mitteilen, da wir dieses Jahr Haus verkauft haben und umgezogen sind, d.h. ich hatte noch keine Zeit zu basteln,
die Vorstellung wäre, kurz vor dem Schlafen gehen die Matratze mit Power auf zu wärmen, denn der Lüfter ist nicht gerade leise, auch der Stromverbrauch ist nicht ohne.
Nur mal so als Idee.
VG
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Letzte Änderung: 3 Monate 4 Tage her von OAL-DB.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #7 von davlin
davlin antwortete auf das Thema: Heizung Alkoven
@Klaus: Das mit den Abstandshalter ist eine gute Idee. Danke für den Hinweis.

@ Günther: Ja der Schlauch hat Löcher. Habe die Löcher am Anfang des Schlauches auch schon zugeklebt, damit die warme Luft mehr Richtung Fußende gelangt.

@ Joe: Werde das mal überprüfen mit der Größe der Löcher. Der Schlauch wird zum ende vom Durchmesser kleiner.

Habe gestern mal die Warme Luft nur nach oben geleitet (Alle anderen Auslässe zu gemacht).
Der Schlauch ist so Heiß geworden das man sich die Finger daran verbrennen konnte.
Dann habe ich noch was anderes festgestellt. Ich habe das niedere Forli System unter der Matratze. Vielleicht kann sich deshalb die Luft nicht richtig verteilen. Auf den Frolis habe ich Matratzenschoner gelegt und dann die Schaumstoffmatratze (Original Tischer).

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 4 Tage her #8 von davlin
davlin antwortete auf das Thema: Heizung Alkoven
Hab mir den Beitrag von Hendrik angesehen.
Werde hier glaub ähnlich Hand anlegen.

Schön gemacht Hendrik! :top:

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.218 Sekunden
Powered by Kunena Forum