Topic-icon Frage UPDATE Diesel-Heizung

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #21 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Moin.

Ich habe mal Bilder geguckt und festgestellt, dass die Heizung so falsch montiert ist.
Gleich deinen Einbau mal mit der Einbauanweisung des Herstellers ab.

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Wochen 2 Tage her #22 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Stefan hättest du das nicht etwas anders sagen können ! :schnief:

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #23 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung

Stefan schrieb: Moin.

Ich habe mal Bilder geguckt und festgestellt, dass die Heizung so falsch montiert ist.
Gleich deinen Einbau mal mit der Einbauanweisung des Herstellers ab.

Gruß Stefan


Hallo Stefan,
mir ist es egal, wie Du das sagst.
Ich kann Dir aber bei so einem Beitrag, nur erwidern, dass der Kabinenhersteller im Gegensatz zu mir offensichtlich nicht in die Einbau-Anleitung geschaut oder sie schlicht ignoriert hat, weil er den Einabu für sich möglichst einfach machen wollte. Ich habe mir die Einbau-Anleitung erst bei einer bereitwilligen Eberspächer-Vertretung besorgen müssen. Eberspächer rückt nichts heraus.

Mit Deinem pauschalen Urteil ist mir überhaupt geholfen. Also bitte konkret: Was ist Dir aufgefallen. :?

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her #24 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
@Jupp: Ich stehe auf dem Schlauch. Bitte hilf mir und formuliere den Satz, dass die Heizung falsch montiert ist, um!

@ Michael:

Die Anschlüsse müssen über den Flansch mit der Dichtung direkt nach draußen geführt werden. Soll heissen, die Heizung muss auf dem Boden oder einer Außenwand montiert sein, sodann die Anschlüsse der Abgasführung im freien liegen (der Anschluß der Dieselleitung und der Frischluft dann natürlich auch).
So wie es jetzt ist entsteht Vergiftungsgefahr und ich schlechtweg falsch und verboten, da die Abgasanschlüsse in der Kabine liegen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Flanschplatte, abgedichtet mit Durchführungen und Befestigungsbohrungen





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Flanschplatte von unten mit den außen liegenden Anschlüssen




Ich hoffe das war verständlich, für diesen Beitrag benötigte ich meinen PC. Für die erste Anwort reichte mein Schmartfohn...





Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 2 Tage her - 3 Wochen 2 Tage her #25 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
:hmm: @ Stefan

Danke für Deinen ausführlichen Hinweis, den ich ernst nehme.

Bei Einbau in Fahrzeugen ist das sicher gebräuchlich, leicht durchführbar und sinnvoll. In einer Wohnkabine aber oft so gar nicht realisierbar. Mein Kabinenbauer hatte das so auch nicht berücksichtigt. Trotzdem gab es damit in 5 Jahren Betrieb, ausgedehnt auch im Winter, keinen Anlass zur Sorge.

Dieselheizungen sind auch auf Booten gebräuchlich, weil Gas im Rumpf gefährlich ist. Und dort ist die von Dir beschriebene zwangsweise Anordnung schlicht und einfach nicht machbar.

In der Einbau-Anweisung von Eberspächer findet sich da auch nichts in den Sicherheitshinweisen oder sonstwo.



Beziehst Du Dich auf Angaben eines anderen Herstellers? :hmm:

Wie schaut es bei Gasheizungen aus? Oder werden dort prinzipiell konzentrische Rohre für Abgas und Verbrennungsluft eingesetzt?

Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #26 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Moin.

Für Boote gelten prinzipiell die gleichen Vorschriften wie in Fahrzeugen. Außer bei Montage im Maschinenraum. Dort ist für eine ausreichende Belüftung gesorgt.

In der Tat bin ich von Webasto ausgegangen. Vielleicht ist Eberspächer so überzeugt von den verwendeten Abgasrohrschellen, das denen das egal ist?

Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #27 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
@ Stefan Danke!

Nochmal meine Frage an Alle:

Wie schaut es bei Gasheizungen aus? Oder werden dort prinzipiell konzentrische Rohre für Abgas und Verbrennungsluft eingesetzt?

Von Truma weiß ich, daß konzentrische Rohre verwendet werden. Zumindest war das so, bei den Trumas, die ich hatte. Ist das generell so auch bei anderen Herstellern?

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #28 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung


Webasto - Auszug aus der Einbauanweisung.


www.svb.de/media/2768/pdf/manual_multi_2008-06-03.pdf


...das Gesamtwerk

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #29 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Danke!

Aus dem Auszug kann ich aber jetzt nicht ableiten, aus welchem Grund die Dichtung verwendet werden muß. Im Absatz vorher ist von Wasserdurchfahrten die Rede. Nicht richtig abgedichtete Löcher in der Außenheit sind immer Mist.

Einen Bezug auf Kohlenmonoxyd kann ich nicht sehen. Oder steht da etwas an anderer Stelle? Wollte nun nicht das Gesamtwerk durchackern. Reicht, dass ich das bei Eberspächer machen musste.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
3 Wochen 1 Tag her #30 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Hi , die Dichtung ist gedacht , wenn die Heizung direkt auch den Boden geschraubt wird , damit dann kein Abgase zurück in die Kabine.
kommen . Du mußt halt schauen , die Durchbrüche im Boden richtig dicht sind , da die Abgase sich unter der Kabine sammeln .
Habe bei mir auch die Heizung auf einen Winkel an der Wand montiert. Abgase gehen bei mir über Dach . Ansaugluft kommt aus der Seitenwand.Wegen Wasser durchfahrten .Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her - 3 Wochen 1 Tag her #31 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Die "Fachfirma" hatte sich bei mir einen Dreck um Abdichtung gekümmert. Das Abgasrohr ging durch ein großes rundes Loch unterm Überhang aus der Kabine raus. Da kamen dann wirklich Abgase zurück in die Kabine. Hatte ich mir dann zur Abdichtung was einfallen lassen.

So, wie es jetzt angeordnet ist, strömen die Abgase, mehr als 1 m entfernt von dem Durchbruch, zur Seite hin von der Kabine weg. Ziemlich unwahrscheinlich, dass sich Abgas an den Durchbrüchen sammelt, aber abgedichtet sind sie trotzdem. Über Dach ginge bei mir nicht. Ist da keine Sorge, dass das Abgasrohr zuschneit oder zufriert?

Meine Ansaug- und Abgasrohre der Heizung sind auf über 1 m angeordnet. Mehr Watttiefe geht bei meinem eh nicht.

Gruß Michael
Letzte Änderung: 3 Wochen 1 Tag her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 1 Tag her #32 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Abtrennung Heizzentrale

(fast fertig)



Zukünftig ist gegen Beschädigungen der Heizung durch Beladen oder Verrutschen der Ladung in dem Staufach vorgesorgt.

(Ja, ich weiss die Folie soll noch abgezogen werden.)

Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
3 Wochen 15 Stunden her #33 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Hi habe die Heizung jetzt 19 Jahre in Betrieb , bin auch im Winter unterwegs . bis jetzt hatte ich keine Probleme .
Die heißen Abgase tauen alles weg .Sieht sauber aus was Du gebaut hast .Habe bei mir aus Platz Gründen für die Ansaugluft ( Verbrennung ) auch einen Abgasschalldämpfer eingesetzt . Der ist um welten besser als das Plastic Rohr .Nur mal so Falls noch zu Laut .Gruß Steffen ( Ich habe eine Planar verbaut , ist aber fast baugleich ).

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her - 2 Wochen 4 Tage her #34 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
F E R T I G ! :hurra:


In die Sitztruhe mit 1,20 m Länge passt ordentlich was rein. Besser aber nicht schweres, weil hinter Achse. :roll:
Die "Heizzentrale" nimmt nur noch 15 cm davon ein. Die beiden Löcher links am Boden sind noch vom ursprünglichen Einbau und müssen auch innen noch verschlossen werden.




Damit es bei der kompakten Anordnung nicht zum Hitzestau im Gehäuse kommt, habe ich für Belüftung gesorgt.
War einiger Aufwand. :builder: Löcher im Schweizer Käse sind einfacher und bilden sich natürlich.

Das muss sich nun erst noch im Dauertest bewähren. Vielleicht muss ich doch noch nachbessern, was ich nicht hoffe.








Jetzt sind auch beide Schalldämpfer montiert. Paßt alles so unter den seitlichen Überstand.




Der zweite Schalldämpfer reduziert den Lärm nochmals deutlich. Das Ansauggeräusch ist aber auch nicht zu unterschätzen. Trotz doppeltem Dämpfer im Ansaug, ist das Ansaug-Geräusch ähnlich stark wie beim Abgas.

Meßwerte nachts:
Umgebungsgeräusche ca. 40 dBa
Heizung auf voller Leistung eingeschaltet < 50 dBa

Das ist eine wesentliche Geräuschreduzierung gegenüber nur einem Schalldämpfer.

Jetzt ist die Heizungsart nur noch über den Geruch zu unterscheiden. :grin:




Das ganze baut sehr flach unter dem seitlichen Überstand auf. Das blaue Röhrchen ist die Treibstoffleitung mit Trennstelle. Da wird noch ein Treibstofffilter ergänzt werden.




Innen ist noch das Tackergeräusch der Dosierpumpe ein wenig störend, da diese nahe dem Heizluftauslass angeordnet ist, welcher den Schall überträgt. Da habe ich mir schon eine Nachbesserung überlegt.

Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis der vielen Arbeit.

Vorteile:

- zentrale Anordnung der Heizung
- weniger Wärmeverluste
- gleichmässigere Verteilung der Heizluft in der gesamten Kabine
- Heizgerät wieder in einwandfreiem Zustand
- keine störenden Heizschläuche vor der Staufachöffnung
- kurze Treibstoffleitung
- erhebliche Geräuschminderung
- Unterboden in der Mitte frei von Anbauten

Die Regelung der Heizung konnte ich leider noch nicht in Ordnung bringen. Ausser falschem Anschluss hat der Kabinenbauer auch die Bedienelemente so blödsinnig neben dem Sitzplatz am Küchenblock angebracht, dass nur im Knien abgelesen und bedient werden kann. Ich will das Bedienteil noch an den Aufstieg zum Alkoven verlegen, wo es gut abzulesen und zentral zu bedienen ist. Dann werde ich auch mal den Fehler der Regelung untersuchen. Solange regele ich über ein- und abschalten wie bisher.

Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von mingelopa.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stephan 63

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #35 von Riese200
Riese200 antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Moin,
der zweite Schalldämpfer, bringt der wirklich was?
Meine Heizung ist mir eigendlich zu laut, ein zweiter Schalldämpfer wäre
dann eine Überlegung wert.
grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #36 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Es ist erheblich leiser. Es lohnt sich! Aber dann besser gleich Ansaug und Abgas mit einem 2 Schalldämpfer ergänzen.

Ich habe oben den Text ergänzt.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Tage her #37 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Hallo Michael,
gratuliere zum erfolgreichen Umbau. :top: :top:
Dass ein zweiter Dämpfer hilft kann ich mir gut vorstellen, sowohl als auch ein Ansaugfilter deutlich dämpft.

Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Stunden her #38 von moetheone
moetheone antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Hi,
ich muß leider auch drauf hinweisen, daß Stefan mit seiner Kritik in Post #24 völlig recht hat.
Die Montage ist so nicht erlaubt! Die Heizung muß direkt auf die Außenhaut gesetzt werden wie oben mit dem Flanschbild schön gezeigt.
So würde ich in keinem Falle die Heizung betreiben.
Sorry, meine 50ct
Moe

Ford Ranger 2AW Wildtrak ´09 mit Lightbox von X-Vision-X

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Stunden her #39 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
@ Moe

warum "Leider und Sorry "

wenn man durch solche Hinweise Leben retten kann dann ist das absolut o.k.

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Stunden her #40 von moetheone
moetheone antwortete auf das Thema: UPDATE Diesel-Heizung
Mir ist vor Jahren der gleiche Fehler im LKW unterlaufen und auch ich musste zähneknirschend umkonstruieren ;-)

Ford Ranger 2AW Wildtrak ´09 mit Lightbox von X-Vision-X

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.173 Sekunden
Powered by Kunena Forum