Topic-icon Frage (Sack-) Markise

  • Gelöschter
  • Gelöschters Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #21 von Gelöschter
Gelöschter antwortete auf das Thema: Re:(Sack-) Markise
Ja Ralf, mit der Fox Wing liebäugelt ich auch seit dem ich sie das erste mal bei Erich gesehen habe, wenn nur der Preis etwas günstiger wäre....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #22 von PB Camper
PB Camper antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise

Volker1959 schrieb: Hast Du so`n Ding schonmal aufgebaut? Da kannst Du auch dein Tuch mit den Stangen behalten :Meinung:
Total umständlich, dauert viel zu lange, und wenn sie wie bei Nordstar weit oben hängt brauchst Du eine Leiter zum aufbauen.
Nicht schlagen, aber was blöderes als das hab ich selten gesehen!
Dann lieber dein Tarp so spannen das sich kein Wassersack bildet :top:


Genauso isses! Habe mir das Ding auch damals wegen des Gewichtvorteils geholt...
Aber das ausrollen und wieder einrollen ist ein riesiger Ork :gelbekarte:
Mal eben schnell die Markise ausrollen ist nicht... und ne Leiter brauchte ich auch dafür, obwohl ich keine 1,65, sondern 1,90 bin

Gruß Stefan

Früher diverse PU mit Kabine, jetzt Pössl RCR...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Techniker wurden erschaffen, da auch Ingenieure ihre Helden brauchen!
Folgende Benutzer bedankten sich: Volker1959

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Michael aus Erfurt
  • Michael aus Erfurts Avatar
  • Online
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #23 von Michael aus Erfurt
Michael aus Erfurt antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise

daVinci schrieb: Hallo Harald,

auch von uns die Empfehlung zur Fiamma Caravanstore.
Hängt bei uns in erreichbarer Höhe, auf- und abbau alleine oder zu zweit problemlos, allerdings zu zweit einfacher.
Selbst mit den unbedingt empfehlenswerten Sturmsicherungen steht das ruckzuck.
Hängt seit drei Jahren problemlos an der Kederschiene, wahlweise auch auf der anderen Seite. Stuhl oder Leiter brauch ich dazu nicht.
Wir hatten früher ein Tarp, war aber deutlich mehr Aufwand. Soviel, daß wir es nur aufgebaut haben, wenn es mehrere Tage stehn bleiben konnte. Und da wir selten mehrere Tage stehen, wurde es kaum genutzt.
Die Sackmarkise packen wir auch schon mal nur für einen Tag aus.
Sowohl von der Flexibilität (rechts/links/mitSeitenwand/garnicht) als auch vom Gewicht (11 statt 24 KG) und Preis ( 160,- im angebot bei Obelink) meiner Meinung nach die bessere Lösung.
Aber vorsicht beim Kauf : Die Länge des Sackes ist entscheidend, nicht die der Markise.....
Viele Grüße,
Ralph

PS : Bei Deinem Heckeinstieg wäre die Foxwing Markise super, so wie Erisch das hat.... iss aber auch deutlich teurer


... wir haben zwei (Sack)Markisen an unserer Kabine. Eine für den Heckeinstieg, die Andere wahlweise links oder rechts. Wir sind's zufrieden...8)

Gruß Michael

Tischer 245 auf VW T3 Bj.'88

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #24 von suzali
suzali antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise

PB Camper schrieb: Aber das ausrollen und wieder einrollen ist ein riesiger Ork :gelbekarte:
Mal eben schnell die Markise ausrollen ist nicht


:shock: :?: :?:

Ich vermute mal, es ist grundsätzlich eine Frage der Montagehöhe! :idea:
Wenn man da gut rankommt, (gut, gebe zu, ich bin 193 cm lang) ist das so einfach und schnell erledigt, wie das Öffnen eines zweiflügeligen Schuppentores. Habe schon wirklich viele Male die Markise eben schnell ausgerollt, weil 3 Tropfen vom Himmel fielen. Und das würd ich bestimmt nicht tun, wenn das Einrollen nicht ebenso einfach wäre. Bei mir ist die Markise aber bewußt auch "nur" auf gut 2,2 Meter Höhe angebracht. Je niedriger, desto besser kann man sich vor allen Wettern (von Sonne bis Schnee) "verstecken" und am besten noch eine Seite zu machen.

Gruß von kurz unterm Polarkreis
Ali

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #25 von KlausT
KlausT antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise
Auch von mir klares Votum für Sackmarkise. Ich hatte an unserer 230er die Fiamma-Caravanstore und an der 260S jetzt eine feste Markise. Aktuell überlege ich, ob ich die Kederleiste an der 260er nach vorne verlängere, um trotz Seitentüre wieder eine passend lange Sackmarkise nutzen zu können - und die Festmarkise demontiere. Der kleine Handlingnachteil einer Sackmarkise wird durch das Gewicht und die Flexibilität (links, rechts, gar nicht) komplett in den Schatten :-) gestellt.

VG; Klaus

VW Amarok mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 Califorina Coach

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Abwesend
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #26 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise
Auch bei uns hängt eine Fiamma Caravanstore Sackmarkise.
Hängt aber so niedrig, daß der Auf- und Abbau ganz leicht von der Hand geht.

Alles andere wäre mir auch viel zu schwer.......

Gruß Marc


Wenn du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen.....
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #27 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise
Bei uns gibt es eine Thule Omnistore in 2,20 m Höhe, für einen Zwerg wie mich kein Problem !!! Aufbau alleine mit etwas Übung OK! Zum einrollen fehlen mir leider 10cm längere Arme ! Da muß der Klaphocker herhalten !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Njoy
  • Njoys Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Work smart, not hard...
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #28 von Njoy
Njoy antwortete auf das Thema: Re:(Sack-) Markise

JuppMacAntoni schrieb: Bei uns gibt es eine Thule Omnistore in 2,20 m Höhe,


Hallo Jupp,
verrätst Du uns auch noch, wie Du in dieser Höhe die Kederleisten befestigt hast? Nur geklebt?

Grüße Norbert

cu, Norbert

Ranger Extracab - Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
4 Monate 3 Wochen her - 4 Monate 3 Wochen her #29 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Re:(Sack-) Markise
Bei meiner alten Tischer Trail waren die Leisten auf dieser Höhe schon dran und geschraubt sind die auch !
Bei der Box ist auf der Höhe leider nix !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von JuppMacAntoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Alter Schwede
  • Alter Schwedes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
4 Monate 3 Wochen her #30 von Alter Schwede
Alter Schwede antwortete auf das Thema: Re:(Sack-) Markise
Danke an Alle für die Antworten, Kommentare und Tipps. :top:
Dann werd ich mir mal bald eine Sack-Markise zulegen.

Gruß
Harald (Alter Schwede)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Stunden her - 3 Monate 2 Stunden her #31 von travelix
travelix antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise

JuppMacAntoni schrieb: Bei uns gibt es eine Thule Omnistore in 2,20 m Höhe, für einen Zwerg wie mich kein Problem !!! Aufbau alleine mit etwas Übung OK! Zum einrollen fehlen mir leider 10cm längere Arme ! Da muß der Klaphocker herhalten !


Hallo Jupp ,
hab mir die Bilder mit der Markise mal angeschaut, die Hängt aber mächtig vor dem Fenster.
Oder täuscht das?.
Schrammt oder schurbelt das nicht am Fenster?

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Stunden her von travelix.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
3 Monate 20 Minuten her #32 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: (Sack-) Markise
Einfach Frage einfache Antwort ! Sie hängt etwas vor dem Fenster aber was soll schrubbeln! Ist die Markise geschlossen muß man das Fenster mit Gefühl öffnen und nicht 90 ° , ist die Markise ausgerollt kann man das Fenster einwandfrei öffnen ! Ist bei der Trail durch die Dachschräge nicht anders möglich! Gruß Jupp.

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Folgende Benutzer bedankten sich: travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden
Powered by Kunena Forum