Topic-icon Frage Sturm

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #1 von Stucki
Stucki erstellte das Thema Sturm
Hallo und gutes neues Jahr,
Wir sind gerade mit unserer Tischer 260 in Holland unterwegs und stehen auf einem Stellplatz am Meer. Wir haben schon die ganze Nacht Sturm bis 100 kmh und das ganze Fuhrwerk wackelt wie ein Schiff. Wie macht ihr das einfach die Stützen runter dass nichts mehr wackelt oder ist es besser es gibt alles ein wenig nach?
Gruß und Danke Stucki

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #2 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Sturm
Wir haben das in Island erlebt ! Stützen runter war nicht so gut ,dann waren die Schläge noch härter ! Lieber mit der Nase in den Wind und wackeln lassen !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #3 von Stucki
Stucki antwortete auf das Thema: Sturm
Danke für die schnelle Info.
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #4 von MuD
MuD antwortete auf das Thema: Sturm
Sehe ich auch so wie Jupp geschrieben hat!

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.net

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #5 von Gode_RE
Gode_RE antwortete auf das Thema: Sturm
Wir stehen gerade in Höxter am Weserufer. Es waren heute nach zwar nicht ganz 100 km/h, aber vielleicht auch nicht viel weniger. Wir haben uns heute morgen aus der "Fallrichtung" angrenzender Bäume und ansonsten "in den Wind" gestellt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #6 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Sturm

JuppMacAntoni schrieb: Wir haben das in Island erlebt ! Stützen runter war nicht so gut ,dann waren die Schläge noch härter ! Lieber mit der Nase in den Wind und wackeln lassen !


Das sehe ich auch so wie Jupp. Bei Stützen runter riskiert man Schäden an deren Befestigung.

Ich habe so einen Sturm im Winter in der Camargue erlebt.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #7 von mike1000
mike1000 antwortete auf das Thema: Sturm
Da wären vier Zurrösen an jeder Ecke auf der Kabinenoberseite ein Hit. Mit Spanngurte an Haringen in den Boden gerammt sollte die Kiste doch halten und nicht wackeln. Würde das in meine Todo Liste aufnehmen. Was haltet ihr davon?

Gruß aus Wien

mike

AmarokFahrer mit Wohnkabine im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #8 von PeterM
PeterM antwortete auf das Thema: Sturm
Wenn die Ösen halten!

Peter und Ute, früher VW T5 Doka TDI 4x4 mit Tischer 280S, z.Z. ohne.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #9 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Sturm
Da brauchst du aber richtige Bodenanker damit das hält. Und was macht man auf einem Alphaltierten Stellplatz? Die Hilti mitnehmen ? :mrgreen:
Wir hatten mal in Dänemark ordentlich Sturm. Das war auch nur auszuhalten mit der Nase im Wind.
Ich hab dann alle 4 Stützen noch runter gemacht, und dann ging das ganz gut.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Wochen 1 Tag her #10 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Sturm
Glaubt mir es ist gut wenn sie wackelt , ich hatte im Hochland auch erst alle 4 Stützen dran ! Die Schläge der Böen waren der Hammer !
Wir haben die kurze Nacht auf dem unteren Bett verbracht !:mrgreen:

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #11 von loefflea
loefflea antwortete auf das Thema: Sturm
Ging uns genauso wie MacJupp,

nur sind wir dann um Mitternacht weitergefahren.
Hell genug war's ja, und auf der Piste war noch weniger Verkehr als wie Tagsüber :haumichweg:

Gruß
Loefflea alias
der "Schofför"

mit Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Colman...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #12 von Stucki
Stucki antwortete auf das Thema: Sturm
Da haben ja schon viele Erfahrungen gemacht. Hab jetzt die Nase im Wind und schau was die Nacht so bringt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #13 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Sturm

mike1000 schrieb: Da wären vier Zurrösen an jeder Ecke auf der Kabinenoberseite ein Hit. Mit Spanngurte an Haringen in den Boden gerammt sollte die Kiste doch halten und nicht wackeln. Würde das in meine Todo Liste aufnehmen. Was haltet ihr davon?


Davon halte ich ganz und gar nix.

Die Schienen auf dem Dach zum Anbringen von Zurrösen hätte ich ja. Würde ich aber zu dem Zweck niemals machen. Dann gehen die Schläge durch die Böen nicht nur auf die Stützenbefestigungen sondern durch die ganze Kabinenstruktur.

Lass wackeln und gut ist. Unruhig ist so eine Nacht so oder so.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 1 Tag her #14 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Sturm
Hi,
ich kann Michael da nur zustimmen. Nase in den Wind und schaukeln lassen. Alles andere belastet in irgendeiner Form die Struktur und damit im (schleichend) schlechtesten Fall die Dichtigkeit der Kabine.

Das Schaukeln ist auch Konzeptbedingt:
Relativ hoher Aufbau und Schwerpunkt sowie schmale Spur...
Ist halt so...:ka:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 5 Tage her #15 von lio
lio antwortete auf das Thema: Sturm
Stucki, mich würde interessieren, wie war die zweite Nacht im Sturm hat die schnauze in den Wind stellen viel gebracht?

Liebe Grüße
Lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #16 von Stucki
Stucki antwortete auf das Thema: Sturm
Hallo Lio
Ja das hat sehr viel gebracht. Die zweite Nacht war genauso stürmisch . Nase in den Wind und gut geschlafen.
Gehört zwar jetzt nicht zu dem Thema aber ich war gespannt. War ja unser erster Urlaub und hatte alles für Winter Urlaub geladen incl voller Wasser Tank. Bin bei der Abfahrt gleich auf die Waage mit der ganzen Fuhre. Ges. Gewicht 3120 kg. Und es fuhr sich besser als gedacht.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #17 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Sturm
wohl dem, der hydraulisch das Fz abstützen kann :mrgreen:
Aber niemals würde ich mir die Nachtruhe rauben lassen wegen dem Geschaukel. ich habe mit für den Defender Stützen gebaut, prinzipiell ist sowas für jedes Fz machbar. Natürlich peitscht der Wind trotzdem, aber das Gewackel ist weitestgehend weg. Das "in den Wind stellen" funktioniert auch nur, wenn er permanent aus der selben Richtung kommt.:oops:
Die Stützen kann ich ringsum an das Fz anlegen , ich nutze sie eigentlich zum nivellieren. Auf dem Bild unten habe ich das Auto ziemlich hoch ausheben müssen an einer Stelle, dann nehme ich zwei, das geht dann einfacher.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Woche 4 Tage her #18 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Sturm
Hartwig es ging um Wohnkabinen im Starkwind ,nicht um Schlepper mit flexieblem Dachzelt !:ironie: :haumichweg:

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her #19 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Sturm
Das Prinzip funktioniert auch bei nem Golf8)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Woche 4 Tage her #20 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Sturm
Hartwig es ging um abstützen oder nicht bei :cab: mit Stützen an der Kabine !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden
Powered by Kunena Forum