Topic-icon Frage Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

Mehr
2 Jahre 3 Wochen her #281 von Fontanella1
Fontanella1 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Hallo Zusammen
Nach unserer ersten grossen Tour, 2 Wochen durch die Pyrenäen mit vielen strengen Passüberquerungen (bis auf 2'400müM)
wollte ich es nun genau wissen und bin auf dem Rückweg bei der Waage vorbei gefahren.

Ergebnis:
Ranger 11/2 Kabine Jg. 2014 mit Tischer Trail 240 mit VB-Luftfederung
- 2 Personen im Fahrzeug (meine Frau und ich)
- Dieseltank 1/2 voll
- Wassertank voll
- 2 kleine Gasflaschen (1voll 1leer)
- 2x Angelausrüstung (Wathosen, Watschuhe, Angelruten,...)
- 2x Wanderausrüstung (Wanderschuhe, Rucksack,..)
- 1 Campingtisch, 4 Campingstühle
- 1 Gasgrill
- 2 Keile
- 1 Vorzelt mit Stangen.
- Kleider für 2 Wochen
- 1 Sixpac Mineralwasser
- Verschiedene Vorräte im Kühlschrank
Gewogenes Gesamtgewicht: 3'180Kg. (erlaubt: 3'200Kg) :top:
Hinterachse: 1'960Kg. (erlaubt: 1'850Kg.) :soops:
Fazit: Das Fahrverhalten des Gespanns war angenehm, Ich werde aber meinen Ranger auflasten lassen um ein wenig mehr "Luft" zu haben.
Insbesondere die Bereifung auf der Hinterachse war meiner Meinung nach am Limit, wenn nicht sogar ein wenig darüber :hmm:

Ford Ranger XLT 1.5 mit Tischer Trail 240

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
2 Jahre 3 Wochen her #282 von Lasyx
Lasyx antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Das sind doch schon gute Werte. Ist ja auch super ausgeglichen, ein 1,5'er mit eine r240'er Woka! :top:
Wenn du die HA-Last noch erhöhen kannst ist das Gespann mehr als stimmig. :genau:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Wochen her #283 von westcoaster
westcoaster antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Ich vermute mal, Du hast wohl die 2.2l Maschine mit 150 PS. Warst Du damit auf Eurer Tour zufrieden?. Ich plane die Anschaffung einer ähnlichen Kombination und bin, nach allem was man liest und hört, inzwischen unsicher, ab ich nun doch die größere Maschine nehmen sollte oder nicht. Eigentlich dachte ich bisher 150 PS reichen. ??. :ka:

Gruß Eckhard

Beste Grüße von Eckhard

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 3 Wochen her #284 von Fontanella1
Fontanella1 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Hallo Eckhard
Also unser 2,2l hat die Pässe alle mit Bravour gemeistert. Durchschnittsverbrauch 9.6Lt!
Natürlich ist es schön ein paar PS mehr zu haben, da ich den Wagen jedoch das ganze Jahr, geschäftlich nutze ist mir auch der Verbrauch wichtig und die 150 Diesel-PS ziehen ganz schön.
Gruss Fabio

Ford Ranger XLT 1.5 mit Tischer Trail 240
Folgende Benutzer bedankten sich: westcoaster

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #285 von Pantin
Pantin antwortete auf das Thema: Re:Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Ich hab ja auch den Ranger 2.2l aber mit einer X-vision Pop-up Kabine. Die Leistung finde ich ok, jedoch verbrauche ich doch deutlich mehr. Im letzten Urlaub waren es 14,8 l/100km auf 3200km davon 2500km auf der Autobahn mit circa 120km/h im Durchschnitt. Ob die Geschwindigkeit und die schlechte Aerodynamik do viel Mehrverbrauch ausmachen :angry:

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #286 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Ja :grin:
Folgende Benutzer bedankten sich: Pantin

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #287 von Fontanella1
Fontanella1 antwortete auf das Thema: Re:Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Hallo Zusammen
Hab da irrtümlicherweise ein falsches Gerücht in Umlauf gebracht :soops: sorry.
Die richtigen Angaben betreffend Dieselverbrauch sind bei meinem durchschnittlich:
- Kurzstrecken ohne Kabine: 9.5l/100km
- Autobahn mit Kabine: 11.5l/100km (Reisegeschwindigkeit: 110km/Std.)
- Passfahrten mit Kabine: 12.5l/100km

Gruss Fabio

Ford Ranger XLT 1.5 mit Tischer Trail 240
Folgende Benutzer bedankten sich: Pantin

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Wochen her - 2 Jahre 2 Wochen her #288 von olof
olof antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Deinen Verbrauch mit Kabine finde ich sehr akzeptabel. Mit meinem alten L200 und bimobil habe ich Ende Juli auf dem Weg durch Holland nach Calais auch eher 15 Liter verbraucht, trotz Geschwindigkeit um 100 km/h. Allerdings herrschte auch ein wirklich strammer Westwind, das hat man sehr deutlich gemerkt (teils kam ich kaum auf 100, obwohl ich das Gaspedal voll durchgetreten habe). Ohne Gegenwind kommt man aber auch nicht unter 12 l/100km. Bei 110 sind es auch eher 14. Na gut - es ist ein altes Auto, da hat sich ja auch einiges getan.

So, ich war heute auch auf der Waage.

Mitsubishi L200, Doppelkabine, Baujahr 1998, vollgetankt, ohne Fahrer, zzgl. 20kg für eine mobile Klimaanlage

bimobil Husky 230, Baujahr 1998 (200cm breit), 10ltr. Wasser, Abwasser leer, 2 x 5kg Gas (eine voll, eine 1/2 voll), 2 Dachboxen auf einer Alu-Dachreling, Porta-Potti mit frischer Grundbefüllung und halbvollem Spülwassertank

Das Fahrzeug wurde zunächst ohne Kabine / Pritsche gewogen, leider habe ich nur das Gesamtgewicht: 1840 kg

Im Fahrzeugschein steht 1870 kg. Wenn man bedenkt, dass dabei eigentlich die Pritsche mitgewogen wurde, kann man also schon diese Original-Eintragung in der Pfeife rauchen.

Mit Kabine: Gesamtgewicht 2600 kg
Hinterachse 1700 kg

Also erstens: Das Leergewicht meiner Kabine beträgt satte 730 kg, wenn ich das bisschen Wasser im Tank und das Porta-Potti abziehe. Ich hatte aber eher mit 600kg gerechnet :?

Zwotens: Laut Fahrzeugschein darf ich (eingetragene Auflastung 3100 kg) eine Hinterachslast von 2000 kg haben. Da habe ich also in der jetzigen Kombination noch 300kg Luft, das reicht. :sensation:

Drittens: Wenn man davon ausgeht, dass ohne Kabine ca. 1to auf der Vorderachse und ca. 800kg auf der Hinterachse liegen, sieht man dass die Hebelwirkung durch den Schwerpunkt hinter der Achse eben auch eine erhebliche Entlastung der Vorderachse mit sich bringt - mit allen Konsequenzen für die Fahrstabilität. Merkt man ja auch beim Fahren - eigentlich könnte man sich die Servo-Lenkung sparen, wie der Fahrzeugbauer, mit dem ich einen möglichen Umbau auf Isuzu D-Max besprach auch richtig anführte. :mrgreen:

Mitsubishi L200, Bimobil Husky 230
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Wochen her von olof.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Gelöschter
  • Gelöschters Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
2 Jahre 2 Wochen her #289 von Gelöschter
Gelöschter antwortete auf das Thema: Re:Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Update zu meiner letzten Wiegung;
Die Waage hat eben als Gesamtgewicht 3500Kg angezeigt. Hinterachse ist bei 2260kg.
Hört sich viel an ist jedoch das absolute Maximum was ich jetzt einpacken konnte.
Sprittank randvoll. Zwei Gasflaschen 5 und 6 kg voll im Gaskasten. 100l Frischwasser. Fahrradträger( ohne Räder) dran. Kühlschrank voll. Getränke und einige Vorräte und Hundefutter hinter den Rücksitzen.
2 Personen und 2 Hunde a. 20kg. Stühle 2x +Tisch im Alkoven.
Dafür das der V6 vom Eigengewicht schon schwerer ist ( überwiegend ja vorn) finde das jetzt nicht wenig aber okay. Allerdings könnte ich ja noch ohne Probleme abspecken ohne das es mir Weh tut. Eine Gaspulle könnte weg. Wasser könnte auch locker um die hälfte reduziert werden. Fahrradträger wird auch selten genutzt und könnte ab.Reserverad könnte zumindest in D weg.
Dazu noch nee Menge gedöns was man immer mitschlört und doch nie benötigt!
Für mich passt das jetzt so.


Gruß OliverManuelaJoyceSandy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #290 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Heute auf der Waage mit fast leerer Kabine (ein bisschen Wasser ist drin, außerdem habe ich eine volle Wasserflasche im Kühli vergessen!), 1 Tank-Gasflasche, Auto vollgetankt: 2.620kg Gesamtgewicht. HA waren es 1.560kg.

Also hält sich Nordstar recht genau an seine Gewichtsangaben :top: Leer hat der Ranger 2.020kg, die Kabine hat also mit Zusatzausstattung Solarpanel, Markise und 1 Tankflasche (dürften zusammen ca. 30-32kg sein) ziemlich exakt 600kg.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #291 von Paolo
Paolo antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

Bobby268 schrieb: Zusatzausstattung Solarpanel, Markise und 1 Tankflasche (dürften zusammen ca. 30-32kg sein) .


Ist das realistisch....klingt irgendwie wenig.
Ich bin natürlich kein Fachmann aber 50kg hätte ich mindestens "befürchtet",,, :roll:

Gruß
Paolo

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her - 1 Jahr 4 Monate her #292 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Auf der Tankflasche ist das Gewicht mit 11,4kg angegeben (ist aktuell zu 1/3 gefüllt, habe gerade mal nachgeschaut), die Markise ist eine ganz einfache ohne Mechanik, ist mit 8kg angegeben. Beim Panel heißt es ca. 13kg (ist nur eins) incl. Verkabelung. Macht zusammen ca. 33kg.

Die schweren Fiamma-Markisen mit Gestell und Mechanik schlagen mit um die 25-30kg zu! Unsere an der Grizzly hatte ein vermerktes Gewicht von 27kg.
Letzte Änderung: 1 Jahr 4 Monate her von Bobby268.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her #293 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Defender 130 CC mit Alu-Plattform

Heute mal Wiegung des leeren Pritschenwagens. Tank 80 % voll. Mit Fahrer.

VA 1265 kg
HA 1060 kg

Ges 2325 kg


Frühere Wiegung, reisefertig mit 11 kg Gas, 100 l Wasser, ordentlich Gepäck für 3 Monate, davon viel Schweres im Fahrerhaus hinten. Tank 80 % voll. Mit Fahrer.

VA 1290 kg
HA 2210 kg

Ges 3500 kg

(Positiv: die VA ist nicht entlastet durch den Überhang hinten)

Zulässig

VA 1580 kg
HA 2200 kg

Ges 3500 kg

Theoretisch könnte die VA ja mehr Last übernehmen, aber praktisch müßte der Alkoven dann wohl bis zur vorderen Stoßstange reichen, um die Last entsprechend zu verteilen. Oder Radstand verlängern, wie beim Amarok XL.

Aber grundsätzlich lohnt es sich schon, sich beim Kabinenkonzept Gedanken zu machen, wie man die schweren Brocken nach vorne anordnen kann.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 2 Wochen her #294 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Ich habe das "Equipment" vor unserem Urlaub wiegen lassen, incl. vollen Tank, vollen Tank H2O (30 l), meinereiner, alle Schränke voll mit den "Resten" unserer Wohnungseinrichtung :mrgreen: , zwei 5 kg-Pullen Gas, Kabinenstützen uuuund `ne stattlichen Menge Feuerholz für Wörrstadt:
vorn: Soll 1300 kg, Ist war 1080 kg,
hinten: Soll 2100 kg, Ist war 2060 kg,
gesamt: Soll 3400 kg, Ist war 3140 kg.
Mit Petra war die Fuhre bis Wörrstadt ausgelastet, dann fehlte das Feuerholz und sie konnte wieder wieder ordentlich ausatmen. :mrgreen:
Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 2 Wochen her #295 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
@ Hendrik

du kennst schon die Aufbaurichtlinie von VW , was die VA Last betrifft .
www.bb-database.com/documents/137801/842...tlinie_amarok_de.pdf
Seite 34

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 2 Wochen her #296 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
kenn ich ...

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 2 Wochen her #297 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

Hendrik schrieb: kenn ich ...


dann isses ja gut

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 2 Wochen her - 11 Monate 2 Wochen her #298 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

Hendrik schrieb: kenn ich ...


Und die Kabinenbauer kennen das auch? :ka:

Und beraten Ihre Kunden, wie sie die Wohnkabine beladen dürfen? :schande:

Gruß Michael
Letzte Änderung: 11 Monate 2 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #299 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zul.GesGew 3000Kilo

Ohne Wasser
Ohne Kleidung
Ohne Essen

Sonst fast vollständig incl. Res.Rad

Hinterachse hat 1450 Kilo von 1870 Kilo

:hurra: :hurra: :hurra:

Gruß Marc


Wenn du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen.....
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von Maddoc.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Gelöschter
  • Gelöschters Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
3 Monate 3 Wochen her #300 von Gelöschter
Gelöschter antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Ohne ohne ohne blabla komme ich auch auf unter 1800 kg hinten.
Völlig unverwertbare Aussage. Full House ist wichtig nix anderes...... Aus der Erfahrung heraus kann ich sagen das ihr mit euren Wohnklo,s am Ende der Fahnenstange auch an die Werksseitige max. Achslast hinten ankommen werdet. Und dann kommen die Fragen; welche Dämpfer nehmt ihr so, welche Luftfeder etc. und dann alles unter den Deckmantel des Komfort :haumichweg: ja nee ist klar...
Auch bei Hartwick seiner letzten Wiegung stellte sich plötzlich heraus das er an das zulässige maximale Gesamtgewicht kommt. :oops:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.174 Sekunden
Powered by Kunena Forum