Topic-icon Frage Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

Mehr
2 Jahre 10 Monate her #241 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Moin.


So langsam summieren sich alle eingeladenen Teile... :roll:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Auto samt Kabine und verzinkter Flachpritsche unter der Kabine, 124 Liter Diesel im Tank, sämtliche Werkzeuge für eine lange Reise, Dachgepäckträger (allerdings noch ohne 2tes Reserverad) und dem schwergewichtigen Fahrer:

2610 kg.


Fehlen ja nur noch 70 Liter Trinkwasser, ein wenig Dachbeladung und 1-2 Kleidungsstücke. Dafür habe ich dann noch 75 kg über. Wird knapp. Aber mit der Explorer war es noch knapper! :wink:




Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Erisch

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #242 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Moin.

Kurzes update:

Selbst Fahrzeuge mit kompakt-Kabine kann man ganz schön beladen (ist ja nichts neues). :)

Aber selbst im "Weltreisetrimm" sind es nur

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Man muss aber dazu sagen, dass auch ein zweites Rad, 2te Gasflasche 3kg, div. Werkzeuge, 80 Liter Trinkwasser und reichlichst Lebensmittel als Grundversorgung geladen sind.
Für 3 Wochen Schweden braucht man das ja nicht und kann 150kg einsparen.

Achso: Hinterachslast: 1600kg
Also voll am Limit. Aber 300 Kilometer fahren und 5x Abwaschen heist ja auch 50kg weg... 8)

So - ich muss weg.



Gruß Stefan
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von Stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • spiess01
  • spiess01s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Isuzu D-Max mit Husky 230
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #243 von spiess01
spiess01 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Tach auch,

Isuzu D Max 1 ½ Kabine mit Bimo Husky 230

Reisefertig mit Frau, Hund, 100L Wasser, Diesel 50%, Kühlschrank, Vorräte und reichlich Rotwein, Winterkleidung usw.

Gesamt: 3.1t, Vorne: 1,22t, Hinten: 1,88t

Zul. Gesamt: 3,5t

Ich muss abnehmen… :engel: ..

Viele Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #244 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

spiess01 schrieb: Hinten: 1,88t


Zulässig hinten wäre ja noch interessant. Das ist ja in der Regel das Kritische.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #245 von flaxi
flaxi antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
sind die 3,5to beim Isuzu eigentlich Standard oder nur per Auflastung zu erreichen ?

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp - Isuzu D-Max + Lelycamper

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #246 von Johannes
Johannes antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Standard bei Isuzu sind 3.000 zGG und 1.870 HA-Last

LG
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • spiess01
  • spiess01s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Isuzu D-Max mit Husky 230
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #247 von spiess01
spiess01 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
ne ne, ist nur mit Auflastung (Goldschmitt Zweikreis, neue Stoßdämpfer hinten und Reifen/ Felgen) möglich.

zul. GG= 3,5t
VA 1,35t
HA 2,2t
und der Isuzu fährt sich erstaunlich gut mit 3,1t. Wenn ich an den alten L200 zurück denke, eigentlich zu gut......

Auch wenn es nicht zulässig ist, habe ich mal im beladenen, reisefertigem Zustand rechts / links gewogen.

Links / Fahrerseite = 1.840kg

Rechts / Beifahrerseite = 1.240kg

Und sach jetzt keiner das ich Scheckefett bin :lol: !

Viele Grüße Stefan

Viele Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #248 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)

Links / Fahrerseite = 1.840kg

Rechts / Beifahrerseite = 1.240kg

Und sach jetzt keiner das ich Scheckefett bin :lol: !



Die Rotweinkiste sollte ja auch immer in der Nähe sein!!! :mrgreen:

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von Hendrik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #249 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Das muß aber schon sehr viel Rotwein sein. :mrgreen:

So eine große rechts / links Diskrepanz von 600 kg ist ja erstaunlich und auch sicher nicht von Vorteil. Gibt es eine Erklärung dazu, außer Scheckefett? Hast Du alle schweren Einbauten auf der linken Seite der Wohnkabine? Aber selbst dann?

Bringt mich auf die Idee, das beim nächsten Waagenbesuch auch mal zu wiegen, also das Fahrzeug, meine ich.

Der 1 1/2 Kabiner hat eindeutig Vorteile bei der Gewichtsverteilung. Da geht doch einiges an Gewicht in Richtung Vorderachse.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • spiess01
  • spiess01s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Isuzu D-Max mit Husky 230
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #250 von spiess01
spiess01 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Moin Michael,

ja und nein :hmm: .

Ich denke auf der Fahrerseite summieren sich die Gewichte wie folgt:

Icke: 95kg
Frischwasser: 90kg
Wasser im Boiler: 10kg
Batterie: 26kg
Diesel: ca.~ 40kg
Technik, Pumpe, Boiler, Wechselrichter, Steuergerät, Ladegerät: 20kg?
Küchenzeile und Vorräte: 100kg
Diverser Krimpe im PU, Wein: 50kg
Kleidung im Kleiderschrank: 15kg

Machen zusammen: 446kg

Und wo die restlichen 154kg weiß ich auch nicht genau :ka:

Beim Umbau ist mir aber aufgefallen, dass der PU auf der Fahrerseite original/unbeladen schon 10-15mm tiefer liegt. Ob der links wirklich 150kg schwerer ist müsste ich auch mal wiegen lassen.

Viele Grüße
Stefan

Viele Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #251 von Johannes
Johannes antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Hab am Wochenende nun auch mal wiegen können. Komplett reisefertig, also "worst case" sozusagen. Wenn wir nach Ostern zurück sind werde ich auch noch leer wiegen.

- Isuzu D-Max Spacecab, Standheizung, AHK, Roadmaster Zusatzfeder, massive, speziel angefertigte Befestigungsstreben für den AHK-Bock zur hinteren, aussenliegenden Kabinenbesfestigung

- vollgetankt, zwei Personen, drei Hunde mit insgesamt ca 45kg, einiges an Werkzeug, Wagenheber, etc.in den Staukisten die ich anstelle der hinteren Sitze eingebaut habe.

- Six-Pac, knapp 240cm Bodenlänge, die Hydraulikstützen (4 x 15kg) lagen im Auto hinter den Sitzen, voller Wassertank 48L, Lebensmittel, Klamotten, Porta Potti mit vollem Tank im "Bad" im Überhang, 5kg Gas im Überhang, Antirutschmatte ganze Ladefläche, Faltstühle, Rolltisch, Sonnensegel, tec.

Folgende Werte:

Soll / Ist / Abweichung
Vorderachse 1350 / 1250 / - 100
Hinterachse 1870 / 1950 / + 70
Gesamtgewicht 3200 / 3200 / +/- 0

Lieben Gruß
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von Johannes.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #252 von Zodiac
Zodiac antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Dann hänge ich mich gerade mal Johannes an:

Ich war letzten Freitag auf der Waage. Nissan Navarra 2.5lt. Automat, weitgehend Seriestand, zusätzlich AHK und meine selbstgebaute Kabinenbefestigung, Heckklappe abgebaut (Die abgebaute Heckklappe macht gerade etwa das Gewicht der Kabinenbefestigung aus). Der Kraftstofftank war nur gut Halbvoll. Viel Gepäck auf Höhe der Rücksitzbank (diese lässt sich nach oben klappen). Keine Lebewesen an Bord.
Aufgesetzte GaZell, voll ausgerüstet und eingeräumt für eine mehrwöchige Reise. Wassertank voll (ca. 50lt), 2 Gasbehälter (Campinggaz 3kg, blau), zus. Wasserkanister 10lt. (Trinkwasser). Das Reserverad ist hinten oben an der Kabine, der Platz unter der Ladeflache ist frei.

Max / Ist / Abweichung
Vorderachse 1470 / 1150 / - 320
Hinterachse 1960 / 1670 / -290
Gesamtgewicht 3210 / 2820 / -390

Gruss Zodiac 8)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Online
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
2 Jahre 7 Monate her #253 von Fangorn
Fangorn antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Erisch hatte mir im Fred "Planung einer Wohnkabine+PU" folgende Frage gestellt:

Sagmal Ulf, die Tischer 200 ist doch keine sehr große Kabine (davon kenn ich jetzt weniger) musstest du denn für die auflasten ?

Ich denke mal die Antwort passt besser hier hin.

Nein muss ich nicht KOMMA aber.

Laut Wiegeprotokoll bringt unser Gespann mit halb vollem Tank, Ulf on Board, kein Waasser (gehen eh nur 30 Liter),und zwei vollen Gasflaschen 2980 Kilo auf die Waage. ZGG ist 3240 Kg. Das heist 260 Kg Luft. Kann reichen, muss es aber nicht.

Bei der Hinterachse sieht es besser aus. Da hatte ich 1660 Kg, zulässig sind 2033 Kg. Macht 360 Kg Luft.
Also ist mein Problem nicht die Achslast sondern eher das ZGG.

Da ich aber nach Ostern meinen Wagen eh zum Autohaus Storkan bringe um den Rahmen verstärken zu lassen, und ich schon eine Goldschmitt Luftfederung eingebaut habe, wird die Auflastung gleich mit gemacht.
Dann bin ich auf jeden Fall, was die Rennleitung angeht, auf der sicheren Seite.

Ob ich eine Rahmenverstärkung brauche?
Wahrscheinlich eher auch nicht. Aber das bessere ist nun mal der Feind des Guten, äähhemm wie eben die Antirutschmatten.
Und vielleicht wenn ich meine 200er gut füttere wird ja mal ne große draus. :peace:
Dann muss ich nicht schon wieder anfangen mir Gedanken zu machen.

Dadurch das die Auflastung eh eingetragen werden muss, wird auch gleich die Rahmenverstärkung mit eingetragen.

Ich werde dann spätestens im Juni vor unserer Tour de Germany noch mal Reisefertig auf die Waage fahren und die Daten hier einstellen.

Gruß Ulf


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #254 von Rhöngold
Rhöngold antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Habe mein Fahrzeug gewogen war nur etwas in eile und die Gewichte stimmen nicht so ganz überein da ich scheinbar nicht mit den selben abständen auf der Waage stand.

Mein Fahrzeug: Mitsubishi L 200 Bj 98 mit Knaus XF

Vorderachse: 860
Hinterachse: 1740
Hinterrad rechts: 920
Hinterrad links: 720
Fahrzeug komplett: 2700
Das Fahrzeug ist aufgelastet auf 3100 Kg und hat ein Zusatz Federblatt montiert.
Gewogen ohne Personen.

An Bord waren 2 Gasflaschen 1x Leer 1x voll, Aufbaubatterie hat gefehlt dafür war das Fahrzeug aber mit Geschirr für 2 Personen
etwas Kleidung, Sanitärutensilien, 1 Alu Klapptisch mit 2 Falt- Stühlen etwas Werkzeug bestückt. Tank war 3/4 voll, ohne Wasser und ohne Abwasser. Und eine Markise zum Auskurbel ist auch noch dran. Was noch fehlte war die Rücksitzbank die habe ich ausgebaut weil da meine Fahrräder reinkommen.

Gruß
Gerhard
Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von Rhöngold.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #255 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Da bin ich schon erstaunt, dass mit der Riesenkabine noch 400kg Luft sind :top: Gut, wenn man mit 4 Personen fährt und noch was Wasser dabei hat, dann ist die Luft raus, aber das ist bei kleineren Kabinen auch nicht besser.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Volker1959
  • Volker1959s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #256 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Ich glaube auch, das mit der Waage etwas nicht gestimmt hat! Allein schon die Hinterachslast beim Doka mit der fetten Kiste da hinten drauf kann nicht stimmen ......sorry

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #257 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Hi zusammen ,

dann stelle ich meine Daten auch mal hier rein .
Fahrzeug Toyota HZJ 79 mit Eigenbau Kabine .(Umbau ohne Pritsche mit Plattform )
Leergewicht 2125 Kg ohne Pritsche ,nur mit Plattform .
Mit Kabine Leer 2650 KG ( die große Kabine )
Mit kleiner Kabine 2300 Kg ( Pritsche mit Hardtop )
Reise fertig 3000 Kg bis 3200 Kg ( mit der großen Kabine ) mit Fahrräder , Boot und Werkzeug und vollem Tank .
Eingetragen 3490 Kg zulässiges Gesammt . :mrgreen:
Vorderachse 1460Kg und Hinterachse 2100Kg zulässig .
Einzelne Achsen hab ich in letzter Zeit nicht gewogen ( war aber nie ein Problem ) :Meinung:
Original Fahrwerk mit Luftfedern und luftunterstützten Dämpfern .
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #258 von wolfson
wolfson antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Ich häng`mich hier mal an:

Citroen C1 auf der Waage an der Kiesgrube Nähe Bimobil:
Das Auto, meine Holde, ich, Wasser 3 l: 1.056 kg, zulässig: 1.190 kg. Da habe ich also noch 134 kg Reserve - muß ich jetzt über eine Auflastung nachdenken, wenn ich noch zwei Erwachsene mitnehmen will?

Gruß wolf (der vom Fahrverhalten des Amarok Doka mit Bimobil in der Kiesgrube (fast nur mit Geländeuntersetzung im 1. und 2. Gang) doch angenehm überrascht war)

Noch kein Pickup, aber ein Eriba Touring Troll für den Anfang ...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #259 von gernotjr
gernotjr antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
A propos Waage bei der Kiesgrube von bimobil:
Die Gelegenheit habe ich auch genutzt und meine Kombi mal gewogen. Voller Dieseltank, halb voller Wassertank, zwei Gasflaschen, ich mit meinem Waschbärbauch 8) bisschen Futter und Klamotten, das Bettzeug für die gesamte Familie im Alkoven und - im Gegensatz zu den Fahrten mit der Familie - meinem Fahrrad auf dem Fahrradträger (normales Treckingbike).
Gesamtgewicht laut Waage 3180 kg von zulässigen 3490 kg. Laut Wiegeprotokoll hat die Kombi "Masse im fahrbar. Zustand 3040 kg" - somit soweit Plausibel und Ok für mich.
Überrascht hat mich beim langsam von der Waage rollen das Gewicht auf der Hinterachse: 2300 von zulässigen 2200, d.h. überladen.
Laut Wiegeprotokoll von der Übergabe damals hat die Hinterachse leer 1750 kg? Kann es sein, dass so eine Kiesgrubenwaage wenn man nur noch mit der Hinterachse drauf steht sehr unpräzise wird? Ich erinnere mich mehr genau an das Messergebnis von der Vorderachse beim Draufrollen, aber es war definitiv deutlich über 1000 kg.
Mir ist schon klar, dass durch den langen Hebelweg sich das Fahrrad stark auswirkt. Aber 550 kg mehr auf der Hinterachse gegenüber leer kann ich mir nicht recht erklären?! :|
Trotzdem habe ich schonmal eine Konsequenz gezogen und den Fahrradträger - den wir bisher eh höchstens zum Schlittentransport einmal pro Winter einsetzen - abmontiert. Schon knapp 10 kg weniger auf der Hinterachse :top:
In unserer langen Womokarriere vom Mietwomo, zum eigenen, zum Pickup wurden wir noch nie von der Polizei gewogen - aber ich will nix riskieren.

Grüße,
Gernot

Die Stoßstange ist aller Laster Anfang!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #260 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf das Thema: Gewicht (Pickup`s mit Kabine)
Hallo Gernot,

ich war vor einigen Monaten auch auf der Waage in unserem Steinbruch (Römerstein) und hab mich mit dem "Wiegemeister" über das Thema Genauigkeit unterhalten. Er meinte, dass sie die Waage regelmäßig eichen müssten und dies auch kontrolliert wird. Beim Hinterachslast messen solltest du mit der Vorderachse außerhalb des Wiegeberreichs STEHEN, ich könnte mir vorstellen, dass durch das Rollen das Messergebnis leicht verfälscht wird. Ein einfaches Mittel die Hinterachse zu entlasten, wäre das Stahl-Ersatzrad gegen ein Alurad mit einem gebrauchten Reifen von ca 2mm Profil zu tauschen, kann bis zu 10kg bringen. Da das Ersatzrad ein Stück hinter der Achse hängt, macht hier der Hebel auch noch einiges aus.

Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden
Powered by Kunena Forum