Topic-icon Frage Anti-Rutsch-Vorsorge

  • Njoy
  • Njoys Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Work smart, not hard...
Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #1 von Njoy
Njoy erstellte das Thema Anti-Rutsch-Vorsorge
Hat den jemand eine Idee, was man am Besten jetzt im Winter auf die leere Ladefläche des Pickups packen kann, um etwas Gewicht auf die Hinterachse zu bekommen, damit man nicht so schnell ins Schlingern bei Eis und Schnee gerät? Das sollte ja auch einigermaßen sauber und schnell auf- und abladbar sein. Wieviel Gewicht ist sinnvoll?
Wir Südpfälzer haben mit der weißen Pracht ja nicht unbedingt so viel Erfahrung, die taut ja oft gleich wieder weg.


cu, Norbert

Ranger Extracab - Tischer Box 240

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von Njoy.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #2 von loefflea
loefflea antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Sandsäcke, mindestens 150 Kilo

Gruß
Loefflea alias
der "Schofför"

mit Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Colman...
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von loefflea.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Monat 1 Woche her #3 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Wie wärs mit ner 240ziger Tischer, dann kannst du auch im Winter etwas Urlaub machen ! 8) :grin: :peace:

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Njoy
  • Njoys Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Work smart, not hard...
Mehr
1 Monat 1 Woche her #4 von Njoy
Njoy antwortete auf das Thema: Re:Anti-Rutsch-Vorsorge

JuppMacAntoni schrieb: Wie wärs mit ner 240ziger Tischer, dann kannst du auch im Winter etwas Urlaub machen ! 8) :grin: :peace:


Gute Idee, aber ich nutz den Truck auch als Zweitwaagen außerhalb der Urlaubszeiten. Dann möcht ich die Kabine doch trocken abgestellt wissen.

cu, Norbert

Ranger Extracab - Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #5 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge

Njoy schrieb: . . . . damit man nicht so schnell ins Schlingern bei Eis und Schnee gerät?



Was für ein Schlingern? :ka:

Aber, mir wurde beim Reiseraten gerade empfohlen, ein richtiges Auto zu kaufen. :ironie:

Gruß Michael
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Hi Norbert

Schlingern sollte kein großes Thema sein .
ESP bremst dich schon wieder ein.

aber gut 150 kg in Sandsäcken schadet nicht, da hast du dann gleich Streugut wenn gar nichts mehr geht.

und Michael ...
frag jetzt nicht was ESP ist :roll:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #7 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #8 von Tangente
Tangente antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Seit Jahren im Winter in jedem PU: 4 Betonplatten 50x50, also etwas über 100kg auf der Achse.
Nimmt keinen Platz weg und wirkt.
Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2 # PU seit 1998, Kabine seit 1999 # 45 Länder - 4 Kontinente (nicht nur mit Kabine)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #9 von mufys
mufys antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Hallo zusammen,

auch ich bin diesen Winter das erste Mal mit dem Picky im Schnee. Bei mir kommt noch dazu, dass ich dieses OME Fahrwerk mit vorgegebener Beladung drin habe. Ich fahre mit 300 kg Sand spazieren. Die Kabine wird (als Gewicht) erst zum Frühjahr fertig.
Aber wie schon erwähnt wurde...zur Not kann ich's zum Streuen nehmen.

VG
Michael

Liebe Grüße
Michael

Ford Ranger 1,5 mit Kabine derzeit im Bau

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #10 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
...bigpack viertelvoll schaufeln mit Kies und druff damit!


Gruß Stefan

Toyota Hilux. 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #11 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
@ Manfred

Du kannst sicher zur Ladungssicherung beraten. :ironie:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #12 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
:mrgreen:

Vielleicht sollten die Antirutschmatten in diesem speziellen Problemfall unters Auto ? :lloll: :lloll:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Njoy
  • Njoys Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Work smart, not hard...
Mehr
1 Monat 1 Woche her #13 von Njoy
Njoy antwortete auf das Thema: Re:Anti-Rutsch-Vorsorge
Danke mal für die vielen Vorschläge.
Nur: Jetzt ist der schöne Schnee schon wieder komplett weggetaut.
Ein Kollege hier, ein Winzer, fährt immer mit ein paar vollen Weinkisten umher. Vl. auch ne Idee, wenn man mal im Stau stecken bleibt, dann verdurstet man jedenfalls nicht.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

cu, Norbert

Ranger Extracab - Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #14 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf das Thema: Re:Anti-Rutsch-Vorsorge

Njoy schrieb: Ein Kollege hier, ein Winzer, fährt immer mit ein paar vollen Weinkisten umher. Vl. auch ne Idee, wenn man mal im Stau stecken bleibt, dann verdurstet man jedenfalls nicht.


Na, wenn genug Glykol im Wein ist, platzen bei Frost die Flaschen auch nicht.:haumichweg:

Ich fahre "leer", das größere Problem ist bei mir zumindest das Bremsen, und da nutzt das Gewicht hinten auch nicht so viel.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
1 Monat 6 Tage her #15 von Thorvald
Thorvald antwortete auf das Thema: Re:Anti-Rutsch-Vorsorge
Wenn es hinten rutscht bin ich wohl zu hart am Gas.

Im Winter ist doch eher angepasste Geschwindigkeit angesagt.

Und gut beschleunigen können ist leider noch lange nicht gut bremsen.

Vierradantrieb kann einen möglicherweise in Sicherheit wiegen weil man nicht so sehr merkt wie glatt es ist.
Dann kommt die Kurve oder die notwendige Bremsung.

Mehrgewicht im Auto, die berühmten Sandsäcke und Gehwegplatten müssen auch wieder abgebremst werden.
Ich mach es nicht, fahre lieber vorsichtig.

Grüße aus dem Norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Zodiac, Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #16 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:Anti-Rutsch-Vorsorge

Thorvald schrieb:
Und gut beschleunigen können ist leider noch lange nicht gut bremsen.
Vierradantrieb kann einen möglicherweise in Sicherheit wiegen weil man nicht so sehr merkt wie glatt es ist.


Das kann ich aus Erfahrung mit Dauer-Vierradantrieb bestätigen. :mrgreen:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #17 von chips
chips antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Ich liebe die Weinbox-Idee!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #18 von loefflea
loefflea antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Ja klar, passend zur Jahreszeit: EISWEIN :haumichweg:

Gruß
Loefflea alias
der "Schofför"

mit Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Colman...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #19 von SH53
SH53 antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge

chips schrieb: Ich liebe die Weinbox-Idee!


Bisschen schade um den Wein, denn den durchgeschüttelten Wein möchte ich lieber nicht mehr trinken und erst recht nicht mehr kaufen.
Bei 4 Gehwegplatten hinten auf der Ladefläche hätte ich auch nicht so ein gutes Gefühl, dann lieber Sandsäcke.

Gruß Norbert

von 1996 bis 2000 Nissan Kingcab und Tischer N 125, von 2013 bis 2017 Ford Ranger XLT Extracab und
Tischer 260S, inzwischen mit Eura Mobil 635 HS

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #20 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Anti-Rutsch-Vorsorge
Das sollte ausreichen. :mrgreen:


Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.264 Sekunden
Powered by Kunena Forum