Topic-icon Frage Geocamper

Mehr
10 Monate 3 Tage her #21 von flaxi
flaxi antwortete auf das Thema: Geocamper
]

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp - Isuzu D-Max + Lelycamper

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Tage her #22 von Ulli
Ulli antwortete auf das Thema: Geocamper
Hi,
gibt es für die Planar denn mittlerweile ein Höhenkit oder eine alternative Lösung dafür? Bei einem der Anbieter wird im Shop eine Lieferung des Höhenkits für Sept. 2017 in Aussicht gestellt.

Manuel Preuß von Wüstentauglich hat bei einem Buschtaxi-Workshop auf den hohen Stromverbrauch bei zu groß dimensionierten Dieselheizungen hingewiesen. Es ist energiesparender wenn die "durchbollern", da bei jeder Zündung Strom verbraucht wird.
Ein Standheizungs-Monteur (Herstellerunabhängig) für größere Wohnmobile rät ebenfalls zur eher kleineren Heizung, da es bei kurzen Laufzeiten zum verrußen kommen kann. Eine längere Laufzeit ist empfehlenswerter.

LG
Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Tage her - 10 Monate 2 Tage her #23 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Geocamper
Das sehe ich auch so, ich habe in meiner GEOCAMPER die Webasto Airtop 2000, die ist eigentlich schon überdimensioniert, für diese Kabine. Außer bei starkem Frost kann man die Heizung nur kurz einschalten. Sollte man länger heizen wollen, ist es unerlässlich für gute Durchlüftung zu sorgen (Isolierung hin oder her). Die Heizung läuft dann auf kleiner Stufe und braucht nicht neu zu strarten.
Meine Heizung zieht zum Starten ca 7 A und läuft dann mit um die 3 A (mit Lüften), das liegt dann etwas über den Werten, die Flaxi gepostet hat.
Ich weiß das nur vom Hörensagen: Viele Teile von der Webasto sollen bei der Planar passen (z.B. die Pumpe) - vielleichtt passt ja das Höhenkit auch - es wird ja nur angesteckt.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 10 Monate 2 Tage her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 10 Stunden her #24 von Chardo
Chardo antwortete auf das Thema: Geocamper
Vielen Dank für die vielen Infos. Ich habe aber noch eine Frage, wie oder wo seit ihr mit der Batterie Zuleitung in die Kabine gegangen Zwecks ladung der Verbraucher Batterie?
Gruß
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 8 Stunden her - 9 Monate 4 Wochen her #25 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Geocamper
Hi Axel, auf dem Kürzesten Weg, mit einem 10 qmm Kabelquerschnitt natürlich und mit einer Steckverbindung, die 25 A verträgt.

Gesteuert wird die Ladung, Trennung, Solareinspeisung von einem CTEK Dual 250S

guggsdu hier: www.ctek.de/Archive/ProductManualPdf/D250S%20DUAL_DE.pdf

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 9 Monate 4 Wochen her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 4 Wochen her #26 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Geocamper
Moin.

Hmmm. Das Höhenkit bei Webasto ist eigentlich nur ein Schalter, der in den Kabelbaum eingeschleift wird.
Den Rest erledigt die Elektronik....


Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 4 Wochen her #27 von Ulli
Ulli antwortete auf das Thema: Geocamper

Stefan schrieb:
Hmmm. Das Höhenkit bei Webasto ist eigentlich nur ein Schalter, der in den Kabelbaum eingeschleift wird.
Den Rest erledigt die Elektronik....


Nicht so ganz...
das bei einigen Webasto-Heizungen angebotene Höhenkit funktioniert - laut Webasto Mitarbeiter auf der Boot 2016 - bis 2500 m. Für höhere (und längeren Aufenthalt dort) wird ein CO2 Messgerät vorgeschlagen... mit dem Ergebnis und einer von Webasto zur Verfügung gestellten Software kann die Heizung geregelt werden.
Bei Eberspächer gibt es auch teilweise Höhenkits die aber ebenfalls nur bis 2500 m sicher funktionieren... es wird für größere Höhen der Einbau einer weiteren Pumpe mit Bypass vorgeschlagen...
LG
Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 4 Wochen her - 9 Monate 4 Wochen her #28 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Geocamper
Text Eberspächer: Mit dem optional erhältlichen Höhenkit ist ein Betrieb des Heizgeräts in Regionen von 1.400 bis 3.500 Höhenmetern (Hm) möglich.

Ist bei mir eingebaut. Hatte aber noch keine Gelegenheit, die maximale Höhe zu testen. :ka:

Gruß Michael
Letzte Änderung: 9 Monate 4 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 4 Wochen her #29 von Ulli
Ulli antwortete auf das Thema: Geocamper

mingelopa schrieb: Text Eberspächer: Mit dem optional erhältlichen Höhenkit ist ein Betrieb des Heizgeräts in Regionen von 1.400 bis 3.500 Höhenmetern (Hm) möglich.


:oops: Stimmt, habe mich vertippt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 4 Wochen her #30 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Geocamper
Ja, Ulli.

Das Höhenkit ist ein Thema für sich, da kann man Seiten zu schreiben.
Fakt ist jedoch, das Höhenkit, welches man standard mäßig bei Webasto ordern kann, besteht aus einem simplen Schalter mit dem Bergsymbol (Einzelpreis knapp 20 Euro).
Ist er eingeschleift in den Kabelbaum (ist vorkonfektioniert, braucht man nur an das passende Leitungsende stecken), tackert die Pumpe halt ein paar Takte weniger schnell.
Probiert habe ich es ab 2000 Meter bis 4044 Meter Höhe. Da lief die Heizung störungsfrei. Ein Problem ist nur ein längerer Aufenthalt. Wobei "länger" nicht definiert ist ;-)
Für "die" drei Wochen, die über 2000m gingen hat es auf jeden Fall funktioniert. Noch ist die Brennkammer nicht verrußt durch zu viel eingespritzen Kraftstoff.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.






Gruß Stefan und zurück zu Planar...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Tage her #31 von Chardo
Chardo antwortete auf das Thema: Geocamper
Hallo
Standheizung hat sich erledigt. Vielen Dank für alle Antworten. Nächste Frage : Wenn ich die Kabine auf die Ladefläche stelle, legt Ihr da etwas drunter ? Bautenschutzmatte oder Ähnliches ? Und womit spannt Ihr die Kabine feste ? Gurte oder Ketten mit Wirbel ?
Gruß
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Tage her #32 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Geocamper
Moin.

Hallo Axel, die Antwort ist: 42

Spaß beiseite, zurück auf Mutter Erde.
Du kannst alles nehmen, Ob Gurt, Kette mit Kettenspanner oder kurze Drahtseile. Nutze mal die Suchfunktion. Das Thema ist so ausgelutscht wie die Diskussion Winterreifen oder nicht im Winter oder wo ziehe ich die Schneeketten auf. Vorn oder hinten?


Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Tage her #33 von bafa
bafa antwortete auf das Thema: Geocamper
Servus Cardo

ich lege Antirutschmatten drunter und benutze Gurte.
Befestigt wird die WK vorne an den Orginal Zurrösen und hinten an Lastböcken.
Bevor ich die Lastblöcke moniert habe, nutzte ich Rundschlingen.
Alles LaSi konform.

Grüße Jochen

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Tage her - 7 Monate 2 Tage her #34 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf das Thema: Geocamper

Stefan schrieb: Hallo Axel, die Antwort ist: 42


GENAU :Meinung:, siehe Signatur. :mrgreen:

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 7 Monate 2 Tage her von Aluhaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #35 von Chardo
Chardo antwortete auf das Thema: Geocamper
Hallo mal wieder
Kabine ist schon länger da. Wir bereuen den Kauf nicht. Ist wirklich Top die Kabine. Ich habe nur mal wieder eine Frage: Ich muß die Batterie in der Kabine ja geladen bekommen, aber mit welcher Verbindung zum Fahrzeug ? Klar , ein Stecker, aber welcher ? Ich denke eine Nato Steckdose ist zu groß , alles andere hat aber einen zu kleinen Kabelquerschnitt. Erich schrieb mir das der Querschnitt schon 10qmm betragen sollte.Soll nur zum laden der Batterie verwendet werden, nicht zur Starthilfe vom Fahrzeug. Ich finde nix im Netz. Hat da jemand eine Idee ??????
Vielen Dank für die Hilfe
Gruß
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her - 4 Monate 1 Woche her #36 von Thomas130
Thomas130 antwortete auf das Thema: Geocamper
Hallo,
ich benutze dafür Ladestecker aus dem Gabelstaplerbereich

Beispiel:
www.finktech24.de/epages/62909318.sf/de_...SubProducts/SB50-4-6
den gibt es auch mit größeren Kabelquerschnitt, habe nur auf die schnelle ein Beipiel rausgesucht

bei meiner Kabine habe ich solche verbaut:
www.finktech24.de/epages/62909318.sf/de_...09318/Products/16001
natürlich 1x Stecker und 1x Buchse

wie geschrieben, das sind nur Beipiele
Ebay ist voll von solchen Angeboten

vg
thomas
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von Thomas130. Begründung: Edit sagt ich solle mal schreiben lernen...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #37 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Geocamper
Die 10qmm habe ich deswegen, weil das CTEK 250 DUAL S im günstigsten Fall, beim Fahren eine Ladung der Kabinenbatterie mit 25 A zulässt.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #38 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Geocamper
Hallo Axel

Welche Batterie hast du eingebaut.

Unter Umständen ist es mit nur 10 mm/2
nicht getan.

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her #39 von Chardo
Chardo antwortete auf das Thema: Geocamper
Hallo
Danke für die Antworten, ist eine 100A Fließbatterie von Banner drinnen. Diese Staplerstecker gefallen mir nicht weil Sie offen sind . Gibt es keine kleineren Natosteckdosen ? Habe so etwas bei Louis gesehen für Motorräder, hat aber nur 6-8qmm.
Gruß
Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 1 Woche her - 4 Monate 1 Woche her #40 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Geocamper
Nato Stecker sind wirklich mit Kanonen auf Spatzen geschossen, teuer und viel zu groß, so viel Ampere laufen nie durch das Kabel. (wie schon gesagt, beim CTEK können es kurzzeitig mal 25A werden - ich habe das allerdings auf meinem Batterie Monitor nie so hoch gesehen)
Spar dir den ganzen teuren Mist und spar' dir auch eine unnötige zusätzliche Trennstelle und verwende diese Schnell- Batterie Polklemmen - kostet nur ein Bruchteil und ist sicher, zuverlässig

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Woche her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.852 Sekunden
Powered by Kunena Forum