Topic-icon Frage Klappdach Absetzkabine für meinen Landrover

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #181 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Klappdach Absetzkabine für meinen Landrover
...hast du eigentlich zwei Kühlboxen verbaut? Sprich eine steht noch in der Kabine?


Gruß Stefan

Toyota Hilux. 41 Länder, 3 Kontinente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thomas130
  • Thomas130s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
4 Wochen 1 Tag her #182 von Thomas130
Thomas130 antwortete auf das Thema: Klappdach Absetzkabine für meinen Landrover

Stefan schrieb: ...hast du eigentlich zwei Kühlboxen verbaut? Sprich eine steht noch in der Kabine?


Gruß Stefan


Hi Stefan

ich habe 2 Stellplätze für die Kühlbox, aber immer nur eine mit (reicht mir bisher)
ich habe sie lieber vorn im Fahrzeug, da ich viel (lieber) ohne Kabine unterwegs bin
und einfach auf der Ladefläche schlafe.
Wenn meine Frau mit fährt, kommt die Kühlbox jedoch in die Kabine
dafür bekomme ich aber dann auch mein Essen gemacht ;-)

vg
thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #183 von Riesenhase64
Riesenhase64 antwortete auf das Thema: Klappdach Absetzkabine für meinen Landrover
Servus Thomas,

saubere, professionelle Arbeit. Glückwunsch. Sieht sehr praktisch und hochwertig aus.
Stabile Auszüge hast Du verwendet. TOP!!

Viele Grüsse
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 5 Stunden her - 4 Wochen 4 Stunden her #184 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Klappdach Absetzkabine für meinen Landrover
Habe gerade mal auf Tommy's Travelsite gestöbert. :grin:

Die Rockslider hast Du hier aber nicht vorgestellt. Die verdienen Ihre Bezeichnung. :top:

Alles andere sind bestenfalls styling bars.


? Hast Du beim Eisenbahn fotografieren eigentlich eine Genehmigung zum Überschreiten der Gleise ?

Gruß Michael
Letzte Änderung: 4 Wochen 4 Stunden her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thomas130
  • Thomas130s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #185 von Thomas130
Thomas130 antwortete auf das Thema: Klappdach Absetzkabine für meinen Landrover
Hi Michael
ich dachte mir das die Rockslider doch schon eher Landytypisch sind und hier wohl kaum auf Interesse stoßen würden.

Zum Fotografieren von Wagons habe ich meiner Umgebung ein paar gute Möglichkeiten, wo z.B. Fußgängerüberwege
über die Gleise führen oder die Gleise an Prellböcken enden. (Industriehafen)
Von dort lassen sich sehr gut solche Bilder machen.
Es gab bisher nur sehr selten die Notwendigkeit ein Gleis zu betreten (ich weiß das man das nicht soll/darf)

vg
thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thomas130
  • Thomas130s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #186 von Thomas130
Thomas130 antwortete auf das Thema: Klappdach Absetzkabine für meinen Landrover
Hi, ich schon wieder...

Ich habe mir für den Landy eine einfache Druckluftversorgung gebastelt, um bei Bedarf den Reifendruck
ohne fremde Hilfe anpassen zu können oder bei einer Panne etwas flexibler zu sein.
Dazu habe ich einen 12V Kompressor (T-Max 160) genommen und einen alten Feuerlöscher als Druckluftbehälter.
Der Behälter ist für 22 bar geeignet und hat ein 17 bar Sicherheitsventil eingebaut. Ich habe die Feuerlöschmimik
entfernt und einen neuen Deckel mit den benötigten Anschlüssen angefertigt und eingebaut. Das Feuerlöscherrot
wurde durch ein freundliches Blau ersetzt, um etwaigen Verwechslungen vorzubeugen.



Unterwegs wird der Kompressor in einer Schublade hinter dem Beifahrersitz verstaut. Ich nehme ihn nur auf längeren
Touren mit und kann ihn, da leicht transportabel, auch bei anderen Fahrzeugen einsetzen.



Beim ersten Einsatz auf einer Reise hat er sich sehr gut bewährt, auf dem Bild ist er noch via Schlauch mit dem
Druckluftbehälter verbunden, welcher in der Alubox steht. Der Schrank mit der passenden Schublade war zu dem
Zeitpunkt noch nicht im Fahrzeug.



Mit dem Kompressor ist es deutlich angenehmer die Reifen nach einer Sandpassage wieder auf geeigneten
Luftdruck zu bringen als mit der Handpumpe, welche ich bis dahin verwendet habe.

vg
thomas

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.244 Sekunden
Powered by Kunena Forum