Topic-icon Frage Bulgarien 2017

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
7 Monate 2 Wochen her #1 von Ste
Ste erstellte das Thema Bulgarien 2017
Hallo Reisende,

wir planen im Juni einen Ausflug nach Bulgarien; a) weil wir da noch nie waren und b) weils dort (noch) vergleichsweise ruhig zugehen soll. Wir mögen Natur, wandern, radeln, Kajak fahren. Falls jemand jüngst dort war und seine Erfahrungen mit uns teilen mag, freuen wir uns über eine Nachricht. Unterwegs sind wir übrigens mit einer Tischer 220 auf einem Amarok.

Viele Grüße und Danke schonmal
Stefan

Tischer Trail 220 auf Amarok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Hallo Stefan

Ich glaub das wird eher andersrum laufen .
Du wirst uns Info´s über dieses Land liefern .
Deshalb schon mal meine Bitte einen kleinen Bericht abzuliefern .

Bulgarien ist ja wohl das am wenigsten befahrene Urlaubsland in der EU .
Ich war mal in grauer Urzeit dort , da war Bulgarien noch tiefster Ostblock .
( dürfte jetzt 26 Jahre her sein , mit Hilux und Kabine )
Mit Zwangsumtausch , Benzingutscheine und allen Schikanen .
Das ist ja Gott sei Dank Vergangenheit .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
7 Monate 2 Wochen her #3 von Ste
Ste antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Tja, so kanns gehen :-) Aber ja, wenn ich vor Ort genügend Benzingutscheine eintauschen kann und wieder gut nach Hause komme liefere ich gerne einen Bericht ab.
Aber vielleicht gibts hier ja doch noch jemanden, der schon mal dort war?!

Tischer Trail 220 auf Amarok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #4 von loefflea
loefflea antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Da gehts mir wie Rudi,

wir sind anno '94 von Griechenland kommend nach Rumänien mit dem LT 28 durch Bulgarien durchgefahren.
In Errinnerung blieb:
Land schön. Und Bewohner sehr freundlich!!!

Kleiner Scherz am Rande:
mußten damals im "Niemandsland" zwischen Griechenland und Bulgarien durch eine wassergefüllte Senke auf der Straße fahren,
darüber ein Rohrbügel aus dem Wasser tropfte.
Dahinter: ein kleines Wächterhäuschen, ein Mann an der Kasse, ein weiterer mit der AK 47 im Anschlag daneben.
"Desinfektiongebühr!!" Du Deutsch, macht vier Mark!
Für meinen 10 Mark Schein gab es kein Rückgeld:
"Mußt Du warten, bis wir Mark haben"
Zu seinem Ärger hatten wir aber noch passendes Münz im Auto :haumichweg:
Unsere Bulgarischen Höhlenforscherfreunde in Sofia haben sich vor Lachen fast nicht mehr beruhigen können....

Gruß
Loefflea alias
der "Schofför"

mit Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Colman...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
7 Monate 2 Wochen her - 7 Monate 2 Wochen her #5 von Ste
Ste antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Ja, klingt nach freundlicher Bevölkerung! Dann such ich schon mal meine D-Mark Bestände zusammen :-)

Tischer Trail 220 auf Amarok
Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von Ste.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #6 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Die Gegend von Sofia zur griechischen Grenze mit dem Rila Kloster ist mir landschaftlich noch in guter Erinnerung .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #7 von loefflea
loefflea antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Die Zeiten haben sich mit Sicherheit geändert.
Aber / und eine freundliche Bevölkerung verliert sicher nicht ihre Gastfreundschaft! :Meinung:
Und die Natur bleibt sowieso wie sie ist :wink:

Gruß
Loefflea alias
der "Schofför"

mit Nissan Navara D401 KC und darauf ne ExKab 3S. Dem Original!
davor Navara D 22 mit Nordstar Camp 8L, davor VW LT 28 Selbstausbau, davor VW T3 Teilselbstausbau,
davor Fiat Panda, das kleinste Ein-Mann-Womo!
davor Lowe Rucksack, Salewa Zelt, und Colman...
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #8 von Tangente
Tangente antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Kann alle Beiträge bestätigen.
Sind in den Siebzigern mit dem VW-Bus am Weg nach TR und IR mehrfach durch BG.
Schön, freundlich, aber damals etwas "komplizier"!
War einmal sehr stolz, dass ich den Zwangsumtausch (verbotenerweise) in Benzingutscheine tauschen konnte. Zwar Mistsprit, aber besser als das Geld sinnlos aufbrauchen.
Grüße Tangente

Camp compact + D Max 1 1/2

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

PU seit 1998, Kabine seit 1999
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 2 Wochen her #9 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Das mit Desinfektion und Gebühr kann ich für 2011 von Türkei kommend bestätigen. Meine Erinnerung: Nach Bulgarien zieht es mich nicht nochmal.

Gruß Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
7 Monate 2 Wochen her - 7 Monate 2 Wochen her #10 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Ich war 2008 an der Schwarzmeerküste, habe versucht das Hinterland unsicher zu machen und alles mögliche anzusehen.
Freundliche Menschen Ja!

Aber an sonsten das langweiligste Urlaubsland in dem ich jemals war!

Gruß Marc


Wenn du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen.....
Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von Maddoc.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #11 von Pantin
Pantin antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Hallo Stefan,

ich war 2014 in Bulgarien, allerdings nur 3 Tage. Wir waren auf der Durchreise nach Albanien und haben Freunde in Sofia besucht. Es stimmt die Leute sind klasse und das Essen auch! Solltest Du hinfahren, dann mach mal vorher ein Alkoholtraining...ich habe noch nie so viele Leute gesehen die so arg getrunken haben...Wahnsinn und immer nett und lustig waren sie.

Von Sofia sind wir ins Rilagebirge gefahren und haben uns die Kloester angesehen. Tolle Landschaft und saubere Bergfluesse gab es ohne Ende.
Ich denke das besonders die Berge in Bulgarien schoen und einsam sind. Leider ist das Schwarze Meer doch sehr verbaut und das Wasser ist verschmutzt. So jedenfalls haben es uns andere Reisende gesagt und das mit der Wasserverschmutzung deckt sich mit dem was wir aus der Tuerkei und Georgien gesehen haben :( :( :( :(

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox
Folgende Benutzer bedankten sich: Ste

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #12 von Ste
Ste antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
... und überhaupt, was will man von einem "Schwarzen Meer" erwarten ?

Tischer Trail 220 auf Amarok
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von Ste.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #13 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Hallo Stefan

Wenns noch aktuell ist
im neuen Alradler ist ein Reisebericht drin , Balkan mit Schwerpunkt Rundreise Bulgarien .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Ste
  • Stes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer Trail 220 auf Amarok
Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14 von Ste
Ste antwortete auf das Thema: Bulgarien 2017
Danke Rudi, ist noch aktuell, allerdings nicht mehr in 2017. Viele Grüße, Stefan

Tischer Trail 220 auf Amarok

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.213 Sekunden
Powered by Kunena Forum