Topic-icon Frage Ach, was sind wir doch bescheiden

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #21 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden

Volker1959 schrieb: Eure Toleranz anderen Urlaubsformen gegenüber hält sich ja wirklich in Grenzen :top:


Volker, du sprichst mir aus der Seele!
Ich finde es unglaublich arrogant sich anzumaßen, über die Art und Weise wie Menschen ihren Urlaub verbringen, zu urteilen. Aber klar, wer mit einer Blechdose über drei Steine fährt ist der offroaderprobte Abenteurer. Ich habe übrigens schon mehr nette Menschen mit Wohnmobilen als mit Wohnkabinen getroffen.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Aluhaut.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordcruiser, 815er

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #22 von travelix
travelix antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
@ Aluhaut "Ich habe übrigens schon mehr nette Menschen mit Wohnmobilen als mit Wohnkabinen getroffen."
Naja, gibt ja auch mehr Wohnmobile als wohnkabinen
Der Vergleich hinkt wohl etwas

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von travelix.
Folgende Benutzer bedankten sich: hanshermann, Nordcruiser

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #23 von panam414
panam414 antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden


Da stehen sie friedlich nebeneinander in Uruguay. Ein Foto von unserer 18-monatigen Reise durch Lateinamerika.
Vom ausgebauten Kombi über geräumiges Wohnmobil für die fünfköpfige Familie bis zum dreiachsigen 18-Tonner-Allradexpeditionsmobil mit eingebauter Waschmaschine und Wellnessbereich war da alles unterwegs. Abends beim gemeinsamen Lagerfeuer war das scheißegal, wer da mit was für einem Fahrzeug unterwegs ist. Wichtiger waren da ganz andere Inhalte. Und jeder half jedem. Die mit Allrad konnten halt ein paar Sachen mehr machen, als die ohne Allrad. Spaß hatten aber alle. Jeder eben mit SEINER eierlegenden Wollmilchsau. So eine hatte nämlich jeder. ;-)
Wir hatten sehr schnell gelernt, bzw. mussten sehr schnell lernen, was wirklich wichtig ist, wenn man unterwegs ist. Das Luxussegment fängt da schon sehr früh an. Und die Grenze ist fließend. Die PU mit Kabinen, die wir vom Forum kennengelernt haben, incl. unserer Kombi, zählen jedenfalls allesamt dazu.
Werden nie Hermine vergessen, die wir in Ecuador kennengelernt haben. Flotte 73 Jahre alt, gelernte Kunsthistorikerin, alleine in ihrem Hymer Vollintegrierten unterwegs. Wollte eigentlich nur quer durch die USA reisen, ist dann aber nach Süden abgebogen und durch Mexiko und Mittelamerika gefahren, hat dann nach Südamerika verschifft und war auf dem Weg nach Feuerland. War auch in Venezuela unterwegs, wo sich die wenigsten hintrauen. Sah putzig aus, wenn sie sich morgens in ihrem gesteppten rosa Morgenmantel auf den Weg zum Klo machte. Das bordeigene Klo hat sie, wie alle, nur benutzt, wenn kein anderes da war. Aus praktischen Gründen eben. Hermine hat nix ausgelassen auf der Strecke. Eine Bereicherung der Reiseszene.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Nordcruiser, mingelopa, travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • hanshermann
  • hanshermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #24 von hanshermann
hanshermann antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden

Tommy Walker schrieb: Hallo Hansi,

:haumichweg: :haumichweg: :lloll:

schön mal von DIR in einem solch lockeren und lustigen Ton zu lesen.
Mehr von DIESEM Hansi !! :top: :peace:

Lieben Gruß Tommy


Hallo Tommy,

ich wollte nur eine Last ablegen, siehst ja was dabei rauskommt :mrgreen:

Selbst bei lockeren Themen sind manche angepisst, stellen Toleranzvermögen in Frage oder reden von Arroganz.

@ die Angepissten

Mir ist doch vollkommen egal, ob jemand im Ghetto oder neben der Kläranlage parkt nur um in die Glotze starren zu können, im Gegenteil, der stört schon mal nicht in meinem Umfeld.

Ich verstehe das nur nicht, verurteilen tu' ich das nicht.

Schreib' was übers Wetter, dass es bei 22° sehr schön war, gibt es Leute, die finden das dann viel zu kalt oder viel zu warm.
Schreib' was übers Essen, dass Linseneintopf superlecker ist, finden Leute das zu einfach, andere halten es für ungesund.
So ist das nun mal in Foren, deshalb finde ich Sachthemen besser, da wird sich dann wenigstens nicht über eine lockere und lustige Schreibweise aufgeregt. Dort sind dann eher nicht ins Wunschdenken passende Fakten der Aufhänger für ein angepinkeltes Bein :mrgreen:

Lockere, lustige Grüsse

Hansi
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von hanshermann.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordcruiser, mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #25 von Nordcruiser
Nordcruiser antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Ich möchte besser nicht wissen,was Leute über uns mit unserem Dodge RAM Diesel denken,wenn
wir irgendwo auftauchen.Das ist nicht nur Neid,sondern auch sehr viel politische Moral und Intoleranz.
Dabei erwarte ich gar nicht immer volle Zustimmung-aber manchen kommen wir einfach zu
"überkandidelt"rüber...Vor allem,wenn ich dann noch rechts ein Treppchen dranstelle und meine
"angebetete Nofretete" beim Aussteigen unterstütze.Allerdings werden die Gesichter regelmäßig lang,
wenn dann der Rollstuhl zum Einsatz kommt....
-ist aber auch mal schön,so richtig breit in die Fettnäpfchen anderer zu trampeln,hahaha..
Mancher macht das auch extra,wenn er das ganze Jahr an der Werkbank geschuftet hat-das darf er dann auch...
Mit dem Ende der Dieselmotoren hört das Theater ja sowieso bald auf.Dann meckern wir aber bestimmt über
die,welche mit Weisswandreifen Radwandern.....So ist es halt.Da müssen wir durch!
Grüße und bleibt fröhlich
Joachim

Dodge RAM 2500 HD 4x4 5.9 L Cummins Turbodiesel mit DPF-BJ 2006- Quadcab,shortbed-325PS/814 NM 11L/100km -und Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #26 von Nordcruiser
Nordcruiser antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Hans Herrmann,
Deinen Beitrag finde ich immer noch wunderbar anregend!
Ich glaube wir haben hier immer noch ne ziemliche Meinungsfreiheit...
Grüße
Joachim

Dodge RAM 2500 HD 4x4 5.9 L Cummins Turbodiesel mit DPF-BJ 2006- Quadcab,shortbed-325PS/814 NM 11L/100km -und Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Nordcruiser.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #27 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Hallo Leute,

jetzt schaltet doch bitte einen Gang wieder zurück.
Ich habe herzlich lachen müssen, als ich den Bericht vom Hansi las. Hatte ich mich doch an einigen Stellen selbst wieder erkannt, wie oft bin ich mit dem Smartphone herum gerannt um mit einem meiner vier Kindern Kontakt zu halten, zur Unterhaltung der CP-Gäste trage ich regelmäßig bei, wenn ich auf dem Dach herumturne und an der Schüssel herum drehe und meine Claudi durchs geöffnete Fenster brüllt, nichts,nichts, jeeeetz ein Bild, oft bekommen wir dann sogar Applaus.
Am Brombachsee stehen wir als Exoten regelmäßig zwischen der“ Weißware“ , wobei ich mich mit meiner Nordstar auch als Weißware betrachte, und hier habe ich meistens sehr nette Leute angetroffen und die wenigen Ärsche konnte ich sicherlich nicht an ihrem Fahrzeug fest machen.
Einfach mal herzlich Lachen und die Dinge nicht sooo ernst sehen wäre hier sicherlich der bessere Weg.:haumichweg:

Lieben Gruß Tommy

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003
Folgende Benutzer bedankten sich: toba, mingelopa, enpee, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #28 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Hey - jetzt ist es zwar noch mehr Text geworden - aber jetzt geht es wiedermal in die Vollen. Und ich habe alles gelesen :mrgreen:
Danke für die lustigen Beiträge, Gruß Stefan

Toyota Hilux. 41 Länder, 3 Kontinente.
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #29 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden

Tommy Walker schrieb:
Am Brombachsee stehen wir als Exoten regelmäßig zwischen der“ Weißware“ , wobei ich mich mit meiner Nordstar auch als Weißware betrachte


Diese Erfahrung habe ich mir dieses Jahr auch zweimal gegönnt. Da stand ich aber neben der großen familientauglichen Weißware vom Schwiegersohn.

Sonst habe ich in der Ecke meine schönen Plätze, die keiner findet.

Gruß Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Walker

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #30 von Atlantik
Atlantik antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden

hanshermann schrieb: ....
Hallo Tommy,

ich wollte nur eine Last ablegen, siehst ja was dabei rauskommt :mrgreen:

Selbst bei lockeren Themen sind manche angepisst, stellen Toleranzvermögen in Frage oder reden von Arroganz.

.....

Lockere, lustige Grüsse

Hansi


Wolf im Schafspelz - klappt halt nicht so einfach.
Man kann nicht nachhaltig aggressiv durchs Forum treten und trampeln und sich so einfach mit einem vermeintlich "lockeren" Posting freikaufen.
Bleib am Ball.

Auch betont "lockere, lustige" Grüße

Viele Grüße
Karlheinz

Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Atlantik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #31 von Atlantik
Atlantik antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Da hätte ich doch mal eine Frage:

Ihr alle kennt den "nicht-lockeren Hansi" schon lange, toleriert normalerweise seine Vorgehensweise.
Jetzt versucht er einen Wandel, etwas ungeschickt und krass, das mag sein.

Aber warum erhält er keine Chance ?
Jetzt sind wieder einige "zu nah" am Thema, sehen vielleicht die Intention des Autors nicht wirklich.

Gerade sein Verhalten mir gegenüber war und ist mehr als grenzwertig - aber was solls ?
Vielleicht nicht jedes Komma seines Textes so ernst nehmen und mehr verstehen.

Lieber den neuen "lockeren" Hansi als den alten ....... ?

Einfach mal kurz innehalten und nachdenken ?

Ich tendiere jedenfalls ganz klar zum "neuen" Hansi. :dafuer:

Viele Grüße
Karlheinz

Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Atlantik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #32 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Karl-Heinz, ich kenne Hansi von einem längeren Telefonat, das wir vor über 5 Jahren hatten. Da ging es um ein schwieriges Thema in Sachen Kabinen-Hersteller. Ich habe Hansi da als sehr locker empfunden. Es hat mir damals sehr geholfen. Ich würde ihn gerne mal persönlich kennenlernen. Vielleicht ergibt es sich mal bei einem Treffen.

Tipp: Nicht gleich auf den Schlips getreten fühlen. :peace:

Gruß Michael
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von mingelopa.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • hanshermann
  • hanshermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her #33 von hanshermann
hanshermann antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden

Atlantik schrieb:
Man kann nicht nachhaltig aggressiv durchs Forum treten und trampeln und sich so einfach mit einem vermeintlich "lockeren" Posting freikaufen.


:haumichweg:
freikaufen :haumichweg: , weshalb, bei wem, von was ?

Gruss
Hansi

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • hanshermann
  • hanshermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
3 Monate 2 Wochen her - 3 Monate 2 Wochen her #34 von hanshermann
hanshermann antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden

Atlantik schrieb:
Jetzt versucht er einen Wandel...............................

Da weisst Du mehr als ich

Gerade sein Verhalten mir gegenüber war und ist mehr als grenzwertig - aber was solls ?

Kann ich mich nicht dran erinnern, vielleicht nimmst Du Dich nur zu wichtig ?


Ich tendiere jedenfalls ganz klar zum "neuen" Hansi. :dafuer:

Hansi ist Hansi und hat kein Rückenproblem


Das rote ist von mir.

Schöne Grüsse
Hansi
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von hanshermann.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #35 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Hey Leute

Eine Bitte , reißt Euch zusammen
Ich hab den Eindruck der Beitrag geht schon wieder in die falsche Richtung .

Ich hoffe nicht das er wieder so ausartet wie vor einigen Wochen und ich ihn dicht machen muß .

Also genießt Hansis Beitrag , oder auch nicht

Alles klar

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #36 von Huckepack
Huckepack antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Mir ist die Hülle völlig egal. Entscheidend ist, wer drinsitzt. Ich bin immer wieder mit meinen Freunden unterwegs und unterschiedlicher können die Womos wohl nicht sein. Fehlt nur noch ein echter Alkoven. Und Sozialneid kommt bei uns auch keiner auf. Last doch jeden glücklich werden, ob mit oder ohne Sat-Empfang. Ich hab´ auch noch ne Schüssel am Dach, aber TV und Receiver schon rausgeschmissen. TV brauch ich nicht unbedingt. Wenn´s sein muss, schau ich mal mit dem Tablet über Internet. Und wenn´s nicht geht, auch egal. Da ich wenig auf Stellplätzen oder CP übernachte, konnte ich bisher nur selten Beobachtungen wie hanshermann machen. Belustigt hätte es mich wahrscheinlich auch, nur würde ich nicht darüber schreiben, sondern im Stillen schmunzeln. Mich hat sein Beitrag mehr an eine Glosse, wie ich sie gerne in der Zeitung lese, erinnert. Soll doch jeder Urlaub machen wie er möchte, egal ob mit Weiß- oder Buntware. Ich denke, es gibt sogar Leute, die halten alle Camper grundsätzlich für bescheuert, egal ob mit Womo, Wohnwagen oder Zelt und machen lieber Hotelurlaub. Ich bin ja auch noch Modellbahner und da wird auch nach Pickelbahnern (Märklin), Nietenzählern oder Schachtelbahnern unterschieden. Letzendlich haben aber alle das gleiche Hobby und jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: hanshermann, Riesenhase64, mingelopa, 815er, manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #37 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden

hanshermann schrieb: denn dort gab es für die Vollhonks den offensichtlich dringend erforderlichen Satellitenempfang. Das war also der Grund, dass auf dem schönen Teil so wenige Fahrzeuge standen.
Was hatte ich nun bisher ca. sechs bis sieben Mal gesehen, waren das Camper oder Idioten?

Andere Leute, nur weil sie einen anderen Urlaub machen als Du als "Vollhonks" und "Idioten" zu betiteln findest Du aber ganz okay?!

Bleib Du doch mit deiner Wohnkabine glücklich und lass andere Leute auf Autobahnraststätten glücklich sein (weil sie ja deiner Meinung nach woanders nicht mehr hinpassen)

Für mich bist Du genauso ein armes Würstchen wie die Leute die Du beschrieben hast......

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Folgende Benutzer bedankten sich: hanshermann

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #38 von PeterM
PeterM antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Vielleicht sollten die Moderatoren eine neue Rubrik einführen namens "Kindergarten". Da gehört diese lächerliche Diskussion nämlich hin.
Gruß
Peter

Peter und Ute, früher VW T5 Doka TDI 4x4 mit Tischer 280S, z.Z. ohne.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #39 von Nordcruiser
Nordcruiser antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Thema Bescheidenheit:

Jutesack und Hirsebrei : das ist Bescheidenheit

Alles Andere ist eigentlich schon Luxus,wenn mans denn so sieht...:mrgreen:

Dodge RAM 2500 HD 4x4 5.9 L Cummins Turbodiesel mit DPF-BJ 2006- Quadcab,shortbed-325PS/814 NM 11L/100km -und Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #40 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Ach, was sind wir doch bescheiden
Moin,

ich bin verwirrt. Rudi - warum sollte man diesen Beitrag dicht machen? Hier ist doch nichts verwerfliches bei oder es geht unter die Gürtellinie, geschweige denn es sind persönliche Anfeindungen ausgesprochen worden.
Ist doch sehr facettenreich und jeder bekommt sein Fett weg. Oder auch nicht :mrgreen:

Entspannte Grüße, Stefan

Toyota Hilux. 41 Länder, 3 Kontinente.
Folgende Benutzer bedankten sich: hanshermann

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
Powered by Kunena Forum