Topic-icon Frage Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #1 von Ponis
Ponis erstellte das Thema Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Meine Idee zwecks zuviel Gewicht auf der HA ist schon seit längerem die Notsitze auszubauen und den Platz für schwere Sachen zu nutzen. Somit wäre mehr Gewicht auf alle Fälle vor der HA.
Hab mich bei meiner Nissan Werkstatt erkundigt, aber ich hatte den Eindruck "sowas haben die noch nie gemacht" eine telefonische Auskunft war :hmm: :ka:

Ich hoffe, hier hat jemand mehr Ahnung, wie ich das bewerkstelligen kann. :help:

Gruß Hans

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S
Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von Ponis. Begründung: Falsche Kategorie, bitte zu Pickup-Nissan schieben

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #2 von Fangorn
Fangorn antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Für solche Sachen kann ich dir das Nissanboard empfehlen.
Schau dich mal bei den Pick Up Projekten um da wirst du mit Sicherheit fündig. (Black Peppers Umbau)

Gruß Ulf

Allrad oder Cabrio. Alles andere sind Nutzfahrzeuge.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #3 von MuD
MuD antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Hallo Hans,
zum Ausbau der Sitze (vor ca. 3 Jahren ausgebaut, aber ich hoffe, dass ich noch alles richtig in Erinnerung habe):



Sitze hochklappen und je 2 Schrauben in den Scharnieren herausschrauben



und den Sitz nach oben schieben



Schraube in der Rückenlehne (unten) herausdrehen



und das Teil nach oben schieben

Fertig!

Viel Erfolg

Dirk

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.net

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von MuD.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #4 von Ponis
Ponis antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
@ Fangorn, vielen Dank - hab schon mal bei NissanBoard reingeschaut, aber BlackPeppers Umbau noch nicht gefunden.

@ Dirk, deine bebilderte Anleitung ist toll, ich hoffe unser BJ 2013 unterscheidet sich nicht von eurem. Werd gleich nochmal mit Werkzeug bewaffnet zur :cab: gehen. Falls ich nicht weiterkomme, gibt's auf alle Fälle Bilder.

Viele Grüße auch an Marita

Hans und Herwiga

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #5 von MuD
MuD antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Um eine glatte Fläche zu erhalten, habe ich eine Platte mit den Sitzschrauben auf die hintere Erhöhung geschraubt und sie vorne mit 2 Winkelstützen und einem Holz abgestützt, siehe Bilder:












Über das Brett habe ich einen Teppich (Sauberläufer aus dem Baumarkt) gelegt und ihn in der Senkrechten mit 2 Flügelschrauben befestigt (dazu 2 Blechmuttern M 6 in die Verstrebung der Rückwand eingezogen).

Wir stellen hier z.B. Alukisten mit Vorräten, Getränken und anderen schweren Sachen drauf. Auf die Kisten könne dann noch Reisetaschen gepackt werden. Man kann dort natürlich auch kpl. Schränke aufbauen, mir ist aber die Flexibilität lieber ,selbst ein Stromerzeuger kann hier seinen Platz finden :grin:
Unter der Platte transportieren wir z.B. Schuhe, Werkzeug usw.

Vielleicht habe ich Dir helfen können und Du bist jetzt im "Bastelwahn".

Viele Grüße auch an Herwiga

Viele Grüße aus dem Sauerland
Marita und Dirk
mit Navara und Husky
www.eicker.net

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Fangorn
  • Fangorns Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Navara DoKa V6 mit Tischer 200 Box
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #6 von Fangorn
Fangorn antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC

Allrad oder Cabrio. Alles andere sind Nutzfahrzeuge.
Folgende Benutzer bedankten sich: MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her - 2 Jahre 6 Monate her #7 von bb
bb antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Ich habe beim 2014 KC alle Schrauben an den Sitzen losgedreht und sie rausgenommen.
An die vorhandenen Sitzverschraubungen habe ich mit Schanieren zwei hochklappbare Etagen gebaut. Unten Stauraum, dann die Kabinenstützen, darüber noch mal eine Abdeckung. Auf der oberen Fläche liegt eine Gummimatte und darauf sitzen die Hunde während der Fahrt. Angeschnallt werden sie am Haken für die Sicherheitsgurte.
Als Scharniere habe ich Gartentorscharniere oder Kreuzgehänge benutzt, für die unteren Bretter flach, für die obere Etage die lange Seite entsprechend im Schraubstock abgewinkelt. So ähnlich wie hier:
www.1a-handelsagentur.de/kreuzgehaenge-3.../heimwerker/a-55419/





Die Sitze musste ich sowieso entfernen, um die LKW Besteuerung zu bekommen. Denn nach TÜV Prüfung und Eintragung beim Straßenverkehrsamt ist mein KC jetzt ein Zweisitzer LKW für den Zoll.

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Jahre 6 Monate her von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #8 von Ponis
Ponis antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
@ Ulf, hab jetzt den Link grob durchgeblättert, ist ja Wahnsinn was der alles "gebastelt" hat. Aber basteln ist das eigentlich nicht mehr, kommt mir schon sehr professionell vor. Für die eine oder andere Umbauarbeit ist der Link echt :top:

@ Dirk, die Sitze sind Dank Deiner guten Bebilderung ausgebaut ! Im Nachhinein muß ich gestehen, mir fehlte der Mut die Plastikverkleidung mit Nachdruck zu entfernen, aber Ärmel hoch und dann geht's in 20 Minuten. Erstmal haben wir den freien Raum mit Tisch und Stühlen und Kisten eingeräumt, wie wir mit unseren schweren Sachen weiter verfahren, wird sich bei den nächsten Trips rausstellen.
Die Airline Schiene und Wäscheständer sind ja auch noch nicht in Angriff genommen.

@ Bernhard, ebenfalls vielen Dank für die Bilder und Beschreibung, die Zwischenbretter mit Scharnieren auszustatten :gutidee: ist für uns auch eine Überlegung wert.

Abschließend kann ich nur sagen, es ist toll, wie schnell ihr uns geholfen habt :engel:

Ein schönes Wochenende allseits
Hans und Herwiga

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #9 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
:top: Super Hans immer wieder etwas Lob das baut auf!!!!

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #10 von Ponis
Ponis antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Na Klar Günther, der Ton macht die Musik ! :engel: Hoffe immer den richtigen Ton zu treffen.

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 6 Monate her #11 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Der Ausbau ist wirklich kein großes Problem. Ich hab nur einen Sitz raus gebaut, den hinter meinem Fahrersitz. Da kann sowieso keiner sitzen weil der ziemlich weit hinten steht. Dort ist noch Platz für die Werkzeugkiste und eine Box für Gurte, Gummispanner und Nuten-Ösen.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #12 von lio
lio antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC

bb schrieb: . Auf der oberen Fläche liegt eine Gummimatte und darauf sitzen die Hunde während der Fahrt. Angeschnallt werden sie am Haken für die Sicherheitsgurte.

Gruß, Bernhard

An welchen Harken, hast du auch die Rute ausgebaut.?

Liebe Grüße
Lio

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #13 von bb
bb antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Ich hatte die Gurtschlösser zunächst dran gelassen, um die Hundegurte daran anzuknipsen. Aber der TÜV-Typ war der Meinung, dass damit die Sicherheitsgurte nicht ausreichend entfernt sind. Da habe ich dann die Bänder vor seinen Augen durchgeschnitten. Er war zwar immer noch nicht wirklich zufrieden, weil er mich für einen gewissenlosen Steuervermeider hielt, musste aber begutachten, dass der KC jetzt ein 2-Sitzer ist. AmHaken/der Öse haben wir dann eine neue Gurtschlaufe angenäht und das ist jetzt der Haltepunkt für die Hundegurte.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #14 von Ponis
Ponis antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC

bb schrieb: Ich hatte die Gurtschlösser zunächst dran gelassen, um die Hundegurte daran anzuknipsen. Aber der TÜV-Typ war der Meinung, dass damit die Sicherheitsgurte nicht ausreichend entfernt sind. Da habe ich dann die Bänder vor seinen Augen durchgeschnitten. Er war zwar immer noch nicht wirklich zufrieden, weil er mich für einen gewissenlosen Steuervermeider hielt, musste aber begutachten, dass der KC jetzt ein 2-Sitzer ist. AmHaken/der Öse haben wir dann eine neue Gurtschlaufe angenäht und das ist jetzt der Haltepunkt für die Hundegurte.

Bernhard


Da kann man die unterschiedlichen TÜV Bedingungen in den einzelnen Bundesländern sehen. Mein Navara ist seit der ersten Zulassung als LKW eingestuft. Steuer 210,-€/anno und letzten Herbst war ich beim TüV. Allerdings waren da die Sicherheitsgurte noch komplett. Jetzt sind die Gurte noch dran, nur die Gurtpeitsche (Haken) unten habe ich entfernt. Für den nächsten TÜV Besuch muß ich mir da wohl noch was überlegen. Schaun mer mal, es dauert noch eine Weile bis 2016.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße in den Norden

Hans

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #15 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Moin Hans,

dem TÜV ist die steuerliche Einstufung völlig egal.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 6 Monate her #16 von bb
bb antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
@QM
Die steuerlich Einstufung sollte ihm egal sein. Aber mancher TÜV Prüfer fühlt sich immer noch als staatstragender kleiner Herrgott im Kittel und ich hatte bei der Austragung der KC Sitze das Pech, auf so einen zu treffen.

@Hans
Meist interessiert den TÜV die Zahl der Sitze und der Gurte nicht. Ich brauchte die Austragung der Notsitze für die LKW Zulassung, denn hier galt vom Zoll in Duisburg die Vorgabe: "Mehr als 3 Sitzplätze im KC => PKW Steuer" Aber das wurde schon vielfach an anderer Stelle diskutiert.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her #17 von Paolo
Paolo antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Hallo,

unser King Cab steht zwar noch nicht vor der Tür aber ich möchte mich trotzdem schon mit der "fremden" Materie geschäftigen.Wir wollen und werden auch die Notsitze entfernen um auf der Beifahrerseite eine Reisemöglichkeit für den Vierbeiner zu schaffen und auf der Fahrerseite eine Möglichkeit für unsere bereits vorhandene Engel-Kompressorbox zu schaffen.

Nun zu den Fragen:
1.Gibt es bereits im Fondbereich des KC eine Bordsteckdose?
2. Wie wäre das umsetzbar, dass man im Stand die Kabinenbatterie und während der Fahrt die PU-Batterie nutzen könnte?

Da der KC sowieso noch für die Aufnahme der Kabine hergerichtet werden muß, könnte ich ggf.die erforderliche Steckdose/n noch installieren lassen.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Paolo

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her #18 von QuestMan
QuestMan antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Servus Paolo,
mein D40 hat eine 12V Steckdose in der Mittelkonsole/Armauflage.
Ist allerdings nur bei "Zündung an" aktiv.
Für einen kurzen Betrieb sicher OK.
Wie es bei den neuen Modellen ist, :ka:

Ich würde jedoch empfehlen, der Kühlbox eine eigene abgesicherte Leitung
zu spendieren.
Gerade Kompressorkühlboxen reagieren manchmal etwas launisch,
wenn es mit der 12V Versorgung wegen zu dünner Leitung oder schlechter Steckerkontakte nicht so gut bestellt ist.

Gruß Ralf

Nissan Navara D40 Tischer BOX 200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
2 Jahre 2 Monate her #19 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Hi,

ja, die Steckdose habe ich auch. Die hat aber schon in Radiostellung Spannung. Wenn du alternativ noch von der Kabinenbatterie versorgen willst, dann wird es komplizierter.
Dann brauchst du ja 1. die Kabinenspannung auch vorne, d.h. die Ladeleitung muss zugänglich sein, z.b. unter dem Fahrersitz und das Trennrelais muss davor sitzen. Dann könntest du die Box direkt da dran anschließen. Bei Zündung an wird dann die Kabine geladen und die Box zweigt sich ihren Strom gleich ab.
Beim neuen D401 funktioniert nur das Laden mit Trennrelais nicht richtig, weil der je nach Fahrzustand die Spannung ruf und runter regelt.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 2 Monate her #20 von Paolo
Paolo antwortete auf das Thema: Ausbau der Notsitze im Nissan Navara KC
Hallo Holger,

sorry für meine laienhafte Nachfrage.... :? :?

Beziehst Du deine Antwort "nur" auf die Momente wo die Kabinen-Batterie geladen wird?
Mir geht es auch darum, während des Stehens den Strom aus Kabinenbatterie bzw.von Solar zu bekommen.Erst wenn ich mit dem PU solo unterwegs bin, möchte ich auf PU-Strom angewiesen sein.

Hattest Du das auch so gemeint oder bezog sich die Antwort nur auf den Ladebetrieb?

Danke und Gruß
Paolo

Nissan Navara KC, 2015
Tischer BOX 240L,2014

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.250 Sekunden
Powered by Kunena Forum