Topic-icon Info DVB-T Antenne

Mehr
1 Monat 6 Tage her #1 von mingelopa
mingelopa erstellte das Thema DVB-T Antenne
Heute hat es nicht geregnet oder geschneit, aber windig war es. Ich habe die Gelegenheit zu ein wenig Bastelei im Freien genutzt.
Für den TV-Empfang in Deutschland habe ich bisher eine aktive Scheibenantenne genutzt, die ich bei Bedarf einfach aus dem Fenster gehängt habe. In ländlichen Gebieten war der Empfang manchmal miserabel bis unmöglich, auch wenn ich versucht habe, die Antenne aus Fenstern in verschiedene Richtung raus zu hängen.
Kürzlich fand ich diese Antenne für wenig Geld. Die habe ich nun mal provisorisch montiert, mit flacher Kabeldurchführung für Fenster.




Erster Test hier im Ballungsraum. Der Empfang ist ganz erheblich besser. Da habe ich Hoffnung, dass ein einwandfreier Empfang auch in schwach versorgten Gebieten möglich ist. Ich werde berichten.

Bei wärmerer Witterung will ich die Antenne auf dem Dach fest installieren. Vorher will ich noch testen, ob der Empfang horizontal auch gut ist. Vertikal ist mir die Antenne zu hoch auf dem Dach. Der Halter aus Plastik ist nicht sehr stabil. Jeder Ast wird diese abreissen. Horizontal kann ich sie flach hinter den Solarpanelen geschützt montieren.

Wenn das TV-Signal extrem schwach ist, gibt es noch diesen Leitungsverstärker , den ich gleich mit besorgt habe.

Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 6 Tage her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Die Antenne sollte schon senkrecht montiert werden, das ist die richtige Polarisation.
Am besten guckt die frei über das Dach. Also mach doch eine Halterung mit einem kleinen Teleskopmast ans Heck der Kabine. Im Stand schiebst du das Ding einen Meter hoch und gut ists.
Alternativ machst du einen Standfuß dran und stellst die Antenne durch die Dachaube einfach auf das Dach.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #3 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Das Alurohr am Heck ist schon nach oben verschiebbar, da ich das auch für eine kleine SAT-Schüssel im Ausland nutze.

Durch die Dachhaube geht nicht, da die senkrecht öffnet. Außerdem, einfach hinstellen ist nur was für schönes windstilles Wetter. Da müßte ich schon den Saugnapf der SAT-Schüssel verwenden.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 6 Tage her #4 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Das ist doch ideal, wenn du den Mast schon hast.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #5 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Super , dann teste mal und berichte , bin auch am überlegen ob das was ist für die alte Kiste :cab:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 6 Tage her #6 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Wo mal ein Treffen statt fand, Großheringen wäre ideales Testgebiet. Da ging weder was mit DVB-T noch mit FM oder DAB. Kam mir vor, wie im Tal der Ahnungslosen. Aber beim Treffen und Lagerfeuer ist es das ja nicht wichtig. :|

Aber zum Testen fahre ich nicht extra wieder hin.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
1 Monat 5 Tage her #7 von fwl
fwl antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Die Antenne scheint auch einen Richtcharakter zu haben. Mit dem DVB-T Finder auf dem Smartphone, kannst du den nächsten Sendemast und die Richtung finden um den Empfang zu verbessern. Über deine GPS Koordinaten werden dir auch eventuelle Berge als Hindernis angezeigt.

Gruß Beate und Friedhelm
www.pelz-lang.de
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #8 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Danke für den Hinweis.

Ich habe es mir mal auf das iPad geladen. Mal testen, ob ich es brauchen kann.

Okay! Funktioniert. Jetzt noch 1 € investieren, für die Pro-Version, für die Kalibrierung. :mrgreen:

MUX mußte ich gleich mal nachschauen:

de.wikipedia.org/wiki/Multiplexer

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #9 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Hallo zusammen,
nur zur Ergänzung, und für diejenigen, die schon einen Bildschirm bzw. eine normale DVBT Antenne hatten,
ich habe meine alte Anlage (DVBT) mit diesem Receiver auf DVBT 2 aufgerüstet:

www.pearl.de/nc-1203-dvb-t-receiver-zimm...856E6529E08A256BFFD7

das Gerät ist sehr klein und handlich und funktioniert ohne Probleme,

VG

Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #10 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Ich hab mir lieber einen neuen TV mit DVB-T2 und SAT gekauft: Der alte machte Mucken. Jetzt habe ich keine Zusatzkisten mehr da rum stehen.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her #11 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
was hast du für einen TV ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 5 Tage her - 1 Monat 5 Tage her #12 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Diesen

Es dauert schon, bis der autom. Suchlauf in DVB-T die Programme zusammengestellt hat. Das muß man in jeder Region wieder neu machen.
Mit SAT muss man die Programmsuche ja nur einmal vornehmen Aber ich habe SAT bei diesem TV noch nicht getestet.



Holger4x4 schrieb: Die Antenne sollte schon senkrecht montiert werden, das ist die richtige Polarisation.


Dank der App, auf die Friedhelm hingewiesen hat, konnte ich die Polarisation checken. Die Sender in meiner direkten Umgebung sind vertikal. Aber alle anderen, die weiter weg sind bis 100 km, sind horizontal.

Daraus folgere ich, die Montage kann man so pauschal nicht vornehmen. In der Praxis spielt es vielleicht keine große Rolle. Ich muss ausprobieren.

Gruß Michael
Letzte Änderung: 1 Monat 5 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #13 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Dann vlt. eine blöde Frage , bin mit TV und SAT / DVBT nicht so ganz fit

Dein verlinkter TV hat keinen 5 V Ausgang / Speisespannung , zumindestens find ich nichts
Die verlinkte DVBT Antenne ist aber eine aktive Antenne ,die 5 V benötigt .
Ohne 5 V wirkt sie nur passiv , wie hast du das gelöst .

Mit 230 V auf 5 V ist keine Option , da ich so gut wie nie 230 V hab .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #14 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Doch, der TV hat eine Speisespannung. Bei der Inbetriebnahme muss im Menü nur die Funktion aktiviert werden.

Sonst wäre es blöd. Ohne Speisung wäre eine aktive Antenne eher ein Dämpfungsglied.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • fwl
  • fwls Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Ford Ranger DC Nordstar Camp Compact
Mehr
1 Monat 4 Tage her - 1 Monat 4 Tage her #15 von fwl
fwl antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Die Einspeisung erfolgt bei den neuen Fernseher über das Antennenkabel. Ich habe es kontrolliert mit einer anderen Antenne die bei Einspeisung eine rote LED zeigt ohne Speisung ist sie aus.
Ich befestige meine DVB-T Antenne mit einer Klemmzwinge , dann kann ich sie zum Beispiel überall an der Kabine ausgerichtet befestigen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gruß Beate und Friedhelm
www.pelz-lang.de
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Tage her von fwl.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #16 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Wenn man 5V benötigt bietet sich vielleicht ein USB-Steckdose zum abzapfen an.....
.....nur ein Gedanke von einem der selbst den Hausfernseher nur zum Abstauben hat....

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
1 Monat 4 Tage her #17 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne

manfred65 schrieb: ......von einem der selbst den Hausfernseher nur zum Abstauben hat....


:top:

SameSame

Gruß Marc


Wenn du ein Feld düngen willst,
reicht es nicht durch den Zaun zu furzen.....
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her #18 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Was heißt neue Fernseher ??

Die meisten neuen 12 V TV von Telefunken ,Gelhard , Reflexion usw , die eh fast alle baugleich sind
haben eben diese 5 V Speisung über die Antenne nicht , außer sehr wenige Ausnahmen .

o.k. USB wär eine Möglichkeit , nur nervt " mich " dann der Kabelverhau , also kommt nicht in Frage

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Tage her - 1 Monat 4 Tage her #19 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne
Hier auf Seite 14 findest Du die Konfiguration der 5 V Antennenspeisung. Ich vermute mal, das ist bei allen Reflexion-Modellen identisch.

Eine extra Speisung der Antenne zu legen, wäre nicht in Frage gekommen. Zumal die Antenne dafür gar keine Anschlüsse aufweisen.

Ich wollte den kompaktesten, und mit integriertem DVD-Player. Bei mir passt der genau auf die Kommode seitlich vom Längsbett.

Der Betrachtungswinkel ist beim kleinen Bildschirm etwas eingeschränkt, angeblich systembedingt.

Gruß Michael
Letzte Änderung: 1 Monat 4 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Tag 12 Stunden her #20 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: DVB-T Antenne

mingelopa schrieb: . Vorher will ich noch testen, ob der Empfang horizontal auch gut ist. Vertikal ist mir die Antenne zu hoch auf dem Dach. .


Hallo Michael

gibts schon neue Erkenntnisse , vor allem im Outback

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixBiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.242 Sekunden
Powered by Kunena Forum