Topic-icon Frage Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #21 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern

christianb schrieb: Was wollt ihr jetzt eigentlich von mir, ich dachte hier geht es um "Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern"

seh ich auch so ,
wenn jemand 100 Gb im Urlaub braucht, dann ist das so, wenn jemand nicht mal ein Handy dabei hat, auch gut .
Also bleibt beim Thema.

bei Aldi gibts 150 Mb pro Woche für 4,99 €
gültig in der EU

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #22 von bb
bb antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Ich komme mit den zu meinen aktuellen deutschen Verträgen zu buchbaren EU Datentarifen auch im Sommer 2016 in Frankreich nicht wirklich weit. Anderen geht es ähnlich und eigentlich geht nur die dieses Thema etwas an. Damit nicht jeder mit der Suche für seinen Bedarf und sein Urlaubsland ganz vorne anfangen muss, wäre eine kommentierte und mit eigenen Erfahrungen ergänzte Liste hilfreich gewesen, dachte ich. :idea:
Danke an alle, die zu den bisherigen Ergebnissen beigetragen haben und weiterführende Hinweise und Ergänzungen gegeben haben.

50 bis 150MB für einen Tag oder eine Woche sind mir zu wenig. 3 bis 4GB im Monat wäre schön.

Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von bb.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nisaro

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tippi
  • Tippis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer 260 SD von 99 auf Navara 2009
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #23 von Tippi
Tippi antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Für Italien kann ich die TIM Shop`s empfehlen (war vor 1 Jahr da). Der Verkäufer kopiert sich nur deinen Ausweis, du löhnst 30 Euro für 15GB und bist nach 2 Minuten mit dem Hinweis wieder raus, dass du die Karte erst in 2 Stunden benutzen kannst.. Ganz anders bei fastweb, kostet zwar das gleiche, aber da kommt diese oben erwähnte "Steuernummergeschichte" dazu, das dauert ewig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #24 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Aufgrund dieses Thread heute mit mobilcom-debitel telephoniert.
Es kostet 19.90€ (pro Monat) zusätzlich und man kann in ganz Europa plus Schweiz mit seiner Nummer zu den gleichen Konditionen telephonieren/ Internet nutzen wie zu Hause. Kostet nur einen Anruf.

Das sollte doch wohl die einfachste Variante sein.......

Gruß Marc


Numeri eorum,
qui mihi ad podicem lambere possunt,
cotideanus crescent!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #25 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern

Maddoc schrieb: Aufgrund dieses Thread heute mit mobilcom-debitel telephoniert.
Es kostet 19.90€ (pro Monat) zusätzlich und man kann in ganz Europa plus Schweiz mit seiner Nummer zu den gleichen Konditionen telephonieren/ Internet nutzen wie zu Hause. Kostet nur einen Anruf.
Das sollte doch wohl die einfachste Variante sein.......


.......wenn man zufällig bei diesem Anbieter/Netzbetreiber ist schon,
ich/wir sind bei smartmobil, dort kosten 100mb 9,99€ fürs Ausland (reicht gerade zwei Wochen für Whats App) , diesen Tarif haben wir immer zusätzlich um mit unseren Söhnen über Whats App in Verbindung sein zu können,
das Problem dabei ist mit zusätzlichen SIM-Karten, dass Google bei Verwendung von Whats App über den G-Mail Account bei Betrieb über verschiedene Handy Nummern Probleme macht,

auch ist es damit nicht getan irgend ein Billig Angebot anzunehmen, man sollte schon schauen welcher Netzbetreiber in dem Land und in der Region wo man Urlaub macht (In Italien, WIND,TIM,VODAFON,) die beste Abdeckung hat,
es hilft nicht unbedingt, wenn man dann die Kabine am Strand hat, und trotz neuer SIM Karte oder günstig Tarif zum öffentlichen Telefon spazieren muß,

VG
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von OAL-DB.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #26 von Bobby268
Bobby268 antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Nachtrag zu Italien:
Dort hole ich seit Jahren über Expert meine Datenkarten von Vodafone.it oder WIND. Im Herbst gab es 3GB für 20 Euro und 30 Tage. Steuernummer war kein Problem, die generieren (wie auch immer) eine für den deutschen Kunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #27 von mabaxc90
mabaxc90 antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Hallo,
bei LIDL gibts in allen Prepaid Tarifen kostenlose EU Nutzung dazu, finde ich auch preislich interessant:

LIDL Connect

bis 2003 L200 mit Sunbird, seit 2013 Teilintegrierter TEC 546G Ducato 130PS mit Aufstelldach; klein, compact, wendig, Platz für 4
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von mabaxc90.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #28 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern

mabaxc90 schrieb: bei LIDL gibts in allen Prepaid Tarifen kostenlose EU Nutzung dazu, finde ich auch preislich interessant:


klingt nicht schlecht ,was heißt aber
<<<<< bereits in mehr als 2500 dt. Städten und Gemeinden, mit der Sie mit Ihrem Handy im dt. Netz für LIDL Connect und im EU-Ausland surfen können. Taktung 10 kB. Gilt bei Nutzung des Zugangspunktes web.vodafone.de.<<<<<<

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Maddoc
  • Maddocs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ...bin immer mal irgendwo....
Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #29 von Maddoc
Maddoc antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Da ich öfter in Ostdeutschland bin, habe ich vor ein paar Jahren mal einen Lidl Surfstick gekauft......absolut keine Empfehlung was den Empfang betrifft, die SimKarte ist auch im Handy nicht zu gebrauchen.

Gruß Marc


Numeri eorum,
qui mihi ad podicem lambere possunt,
cotideanus crescent!
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Maddoc.
Folgende Benutzer bedankten sich: Njoy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tippi
  • Tippis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer 260 SD von 99 auf Navara 2009
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #30 von Tippi
Tippi antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Ich lese da seit einem Jahr einen Reiseblog einer Frau mit, die auch ganz interessante Praxis Tips auf der Pfanne hat. Zur Zeit ist sie grad in Polen und gibt folgenden Tip: .
PLUS soll der Anbieter mit der besten Netzabdeckung in Polen sein. Hier gibt es
•Internet-SIM-Karte inkl. 0,5GB für 5 PLN (1,15€)
•35GB Datenpaket für 100 PLZ (24€)
Der Plus Mitarbeiter hat die Sim-Karte und das Datenpaket auch gleich aktiviert.

www.crosli.de/wohnmobil-rundreise-polen/
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #31 von Tom1948
Tom1948 antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Hallo Leute,

bei Simyo kostet die Minute 9 Cent und das MB 23 Cent europaweit + Schweiz, Liechtenstein, Andorra und Monaco. Und das schon seit bald 2 Jahren.
Außerdem kann man jederzeit ganz einfach ein EU-Sprachpaket oder EU-Internetpaket zubuchen. Kostet 4,99 Euro Hat 100 MB und ist eine Woche gültig.
War immer zufrieden damit.
Guckst du hier: www.simyo.de


Tom

Navara King Cab mit ORMO/Eigenbau Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tippi
  • Tippis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer 260 SD von 99 auf Navara 2009
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #32 von Tippi
Tippi antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Ja, mit dem Gedanken Simyo zu nehmen, hab ich bei meiner derzeitigen Polen / Skandinavien Tour auch gespielt, weil man eben nicht immer die Mobilfunkläden suchen muss. Aber das ist nur was für wenig Surfer, denn 100 MB sind lockere 23,--€.!!!!! Ich zahl jetzt hier in Polen für 15GB Internet grad mal knapp 15€.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #33 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Nachtrag
Bei Aldi gibts jetzt statt 150 MB ab sofort
500 MB für 4,99 € pro Woche in der EU

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Folgende Benutzer bedankten sich: Bearded-Colliefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tippi
  • Tippis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer 260 SD von 99 auf Navara 2009
Mehr
1 Jahr 1 Monat her #34 von Tippi
Tippi antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern

BiMobil schrieb: Nachtrag
Bei Aldi gibts jetzt statt 150 MB ab sofort
500 MB für 4,99 € pro Woche in der EU


Oh, das ist dann schon mal ein gutes Angebot!!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #35 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Moin.

Von der Idee her ist es ja echt prima, ein paar günstige Anbieter im fernen Ausland aufzulisten.
Die Praxis zeigt aber, man nimmt was man kriegen kann. Wo soll ich den genau DEN Anbieter finden in dem Dorf oder der Stadt?

Letztendlich war es einfach. Man hat jemanden nach einer Telefonkarte gefragt, der jenige hat einem zum Laden gebracht und mit Händen und Füßen hat man bekommen, was man wollte. Die Telefoneinstellungen haben die Kompetenen Verkäufer dann vorgenommen. Zu 90% hat das so geklappt.

Innerhalb der EU ist es einfacher. Man kauft sich sein EU-Paket vom Anbieter und gut ist. Obwohl das teuerer ist als eine heimische Karte.


Gruß Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tippi
  • Tippis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer 260 SD von 99 auf Navara 2009
Mehr
9 Monate 2 Wochen her - 9 Monate 2 Wochen her #36 von Tippi
Tippi antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Ich hol mal grad den alten Fred wieder hoch, da ich in 4 Wochen nach Spanien aufbreche und meine ersten oberflächlichen Recherchen nix gutes für Spanien ergeben haben. Ich suche da einen spanischen Anbieter für eine Prepaidkarte nur für Internet surfing. So 5GB im Monat bräuchte ich mindestens, kann mir da jemand einen Tip geben und wo man die Karten erwerben kann?
Letzte Änderung: 9 Monate 2 Wochen her von Tippi. Begründung: r

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 2 Wochen her #37 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Warum nimmst Du nicht deine deutsche Karte?
Bin bei Vodafone und zahle keine Roaminggebühren mehr... Die Sache ist doch grad im Umbruch :top: :top: :top: :top:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 2 Wochen her #38 von Stefan
Stefan antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern
Moin.

Da bin ich ganz Volkers Meinung. Deutsche Karte kaufen und gut.
Zu außerhalb der EU habe ich meine Erfahrungen weiter oben schon mitgeteilt.



Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tippi
  • Tippis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer 260 SD von 99 auf Navara 2009
Mehr
9 Monate 2 Wochen her - 9 Monate 2 Wochen her #39 von Tippi
Tippi antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern

Volker1959 schrieb: Warum nimmst Du nicht deine deutsche Karte?
Bin bei Vodafone und zahle keine Roaminggebühren mehr... Die Sache ist doch grad im Umbruch :top: :top: :top: :top:


Ja, das soll kommen, aber ich brauch es eben schon in 4 Wochen :grin: Bin bei O2 und habe in Deutschland 10GB Surf Volumen, aber fürs Ausland gilt nur 1 GB. Das reicht nur für das Notwendigste. Wenn man dann über die 1GB geht, ist es immer noch ziemlich teuer. I,d,R. ist Surf Volumen in ganz Europa billiger als in Deutschland, daher fragte ich. Es geht mir ausschließlich um`s surfen, telefonieren und smsen darf ich in Europa schon soviel wie ich will.

P.S. Und wenn ich das richtig sehe, zahlst du bei Vodafone für die Benutzung deines Surf Volumens im Ausland pro Woche 20€. Also für das Geld erhoffte ich mir in Spanien auch schon 10GB Volumen, denn in Portugal soll es in etwa so viel kosten.
Letzte Änderung: 9 Monate 2 Wochen her von Tippi.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 2 Wochen her #40 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Mobiltelefon und Internet in Urlaubsländern

Tippi schrieb:
P.S. Und wenn ich das richtig sehe, zahlst du bei Vodafone für die Benutzung deines Surf Volumens im Ausland pro Woche 20€.

:shock: :shock: nein nein, aber ich hab und brauche auch nicht so viel Datenvolumen

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixBiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
Powered by Kunena Forum