Topic-icon Info Reisekabinenbau für 2006 Ford F350

Mehr
2 Monate 2 Tage her #701 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
heute den ganzen Samstag diesen Sekundenkleberrotz aus dem Aluprofil an der Badtür und den Staufachklappen gekratzt :-(
Für mich sieht es wirklich so aus, als ob da am Material gespart wird und das Gummiprofil unter Zug mittels Sekundenkleber reingepfuscht wird. Die einzige Dichtung die ich am Stück rausbekam, war die der hinteren linken Staufachtür. Nachdem die Nut fürs Gummi sauber gekratzt war, habe ich das Gummi am Stoß aufgeschnitten und ohne Zug in die Nut gedrückt. Resultat: ein Spalt von 85mm!!
Ich hatte mir 2 Schraubendreher zurecht geschliffen um möglichtst "ums Eck" in das Nutprofil zu kommen und die Kleberreste auskratzen zu können. Die kleinen Reste gingen dann mit dem Dremel und ner Messingrundbürste, sowie Aceton ab.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Heute Abend habe ich dann noch die Wasserversorgung in Betrieb genommen, paßt alles soweit. Ich habe für die Dusche in die Kaltwasserzuleitung eine Zusatzpumpe eingebaut, ich denke ich werde in den Warmwasserstrang auch noch eine einbauen.
Ansonsten erfolgt morgen nochmal ne Probefahrt, kommende Woche wird dann die Kabine vollens ausgeräumt.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #702 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Warum holst Du denn die ganzen Gummis da raus? Die Rahmen sind doch lackiert oder?
Ob das so gut ist, das alles nochmal zu lackieren :hmm:
Dann müssen ja die Nieten und die Schaniere auch mit überlackiert werden.

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #703 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
das soll optisch ja was gleichsehen. Die Türen/Rahmen würden nicht zu dem RAL 1013 passen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #704 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Heute habe ich ne kleine Bewegungsfahrt gemacht, bin ja auch noch die Bilder mit den neuen Towing-mirrors schuldig. Die Dinger sind weltklasse!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Ich sehe jetzt auch ohne mich nach vorne beugen zu müssen die obere Ecke der Kabine.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



völlig entspanntes Dahingleiten bei Reisegeschwindigkeit (aktuell 5Tonnen)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Bei 120 kam das "Mädchen" in mir durch und ich ging vom Gas. Ich glaub der SuperDuty würde das Gespann auch auf 160KMH beschleunigen :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Die Probefahrt wurde mit vollzähliger Besatzung durchgeführt, alle saßen gemütlich und zufrieden. Ich hatte ja immer wieder Zweifel ob ein LKW nicht sinnvoller gewesen wäre, aber bei Fahrten wie heute in einem klimatisierten, leisen Fz mit Automatikgetriebe und diesem Sitzkomfort habe ich - zumindest diesbezüglich - scheinbar alles richtig gemacht :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #705 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350

Hartwig schrieb: das soll optisch ja was gleichsehen. Die Türen/Rahmen würden nicht zu dem RAL 1013 passen



Das sind Probleme. Wäre froh gewesen, wenn das das einzigste bei meiner Kabine gewesen wäre. :schnief:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #706 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Ich habs gar nicht mehr aufm Schirm, was war bei dir? Habe nur noch was mit einer angebohrten E-Leitung im Kopf :|

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #707 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Ich hatte eine Mängelliste von über 70 Punkten. Und der Hersteller ging in Insolvenz.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her #708 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Das is ja Oberkacke :neutral: Konntest du alles soweit richten?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Tag her - 2 Monate 1 Tag her #709 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Das wichtigste schon seit einiger Zeit. An einzelnen Punkten bin ich gerade noch dran, nach 5 Jahren.

Man gönnt sich ja sonst nichts. :ironie:

Gruß Michael
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Tag her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #710 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Durch die Einbaubestimmungen des Abgaskamins der Truma Combi ergab sich leider die Position über dem Rad.
Einerseits habe ich Bedenken, daß da bei Starkregen Wasser eingeschleudert wird, bzw. auf unbefestigten Straßen Staub/Dreck, andererseits hatte ich schon viele unschöne Defekte durch Kleinstgetier welches durch alle möglichen Öffnungen in der Winterpause eindringt und für Arbeit sorgt. Deshalb habe ich mir eine Abdeckung gebaut für den Kamin, mal sehen ob sich das bewährt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 4 Wochen her #711 von KlausT
KlausT antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Hallo Hartwig,

bei meiner Truma BJ 1997 war/ist eine Abdeckkappe dabei - so ungefähr in der Art:

www.google.de/search?q=abdeckung+truma+k...imgrc=vb89KnvYxiw8YM :

Aber deine ist auf jeden Fall schicker und vermutlich besser gegen Verlust gesichert mit der Schraubkugel...

VG, Klaus

VW Amarok mit Tischer Trail 260S
Folgende Benutzer bedankten sich: Gelöschter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #712 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
ganz langsam kann ich mich dann mal auch um die Kleinigkeiten wie das neue Kühlergrillemblem kümmern. Kennt jemand eine Druckerei wo ich Aufkleber machen lassen kann? Online finde ich nur welche die Schriften machen, aber keine Grafiken. Oder aber 4-stellige Stückzahlen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #713 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Aus dem Vollen schnitzen, wie immer. :lloll:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #714 von ikotec
ikotec antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Hallo Hartwig,

ich habe meine Aufkleber für ein anderes Projekt bei
https://www.aufkleber-selber-gestalten.de/
machen lassen. Sie machen Aufkleber (auch eigene Bilder/Logos) ab 1 Stück und haben Staffelpreise. Die Qualität und Lieferzeit ist super.

Gruß
Bernd

Link auf mein Wohnkabinenbauprojekt mit ganz vielen Bildern: ikotec.wordpress.com

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #715 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Nee im Ernst, das Emblem würde ich aus dem vollen fräsen. Dann mit einer Gummiwalze das schwarz (oder blau?) aufrollen und die Schrift Alu lassen. Dann das Ganze mit Klarlck lackieren.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #716 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Vor dem Abnehmen der Kabine habe ich noch sicherheitshalber den Syphon auf Dichtigkeit getestet, da ich bei möbilierter Kabine die Duschwanne nur mit großem Aufwand rausbekäme. Und: nicht dicht, war ja klar.
Habe dann alles wieder demontiert, den originalen Dichtmist in die Tonne gekloppt und mit Körpop eingedichtet > dicht.
Gleichzeitig war die Duschwanne auch das erste Einbaueil welches ich gewogen habe.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Stützen zum Abnehmen der Kabine kamen zum Einsatz und die Kabine kam wieder runter zur Fertigstellung. Der Rahmen wird nun zusammen mit der Treppe, Kesselhalter für den Drucklufttank und weiterem Kleinkram feuerverzinkt. Problem: ausgerechnet jetzt baut die Verzinkerei bei mir in der Nähe um, das verschiebt die Fertigstellung natürlich :-(
Schlußendlich hat es sich aber bewährt den Grundrahmen erst zum Schluß zu verzinken, da ich zwischenzeitlich noch einiges ergänzen konnte, klar bedeutet doppelte Arbeit, aber ich denke sowas lohnt sich. Am heutigen Sonntag werden noch Kleinteile angeschweißt und der Rahmen zum Verzinken vorbereitet.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #717 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Heute habe ich den Rahmen und die Treppenteile zum Verzinken gefahren. Vorher habe ich mich noch verewigt im Rahmen, bei den Kirchen ham se das früher ja auch gemacht :-)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Da die Feuerverzinkerei bei mir ums Eck ausgerechnet jetzt umbaut habe ich nach Alternativen geschaut. Mein Stahlhändler läßt etwa 80KM entfernt verzinken. Also habe ichs zum Stahlhändler gefahren. Dort abgeladen erfahre ich, daß es bis zum Verzinker 3x umgeladen wird (jeweils auf immer größere LKW aus Kostengründen). Da hab ich erstmal geschluckt.
Drückt mir alle Daumen daß Staplerfahrer Ali mit dem Stapler nichts beschädigt :-/

Den Rest vom Tag habe ich dann wieder meine Fenster zerlegt incl. stellenweise geklebter Dichtungen :-/ . Die Tönungsfolie ist mir zu dunkel, da mache ich ne hellere drauf. Nach dem Abziehen der alten Folie bleibt eine häßliche Klebeschicht auf dem Acrylglas. Tip: diese geht recht gut mit Brennspiritus ab. Danach mit Acrylglasreiniger drüber und die Scheibe ist wie neu.
Keinesfalls diese Orangenreiniger und sowas verwenden, davon wird die Scheibe blind!
Zerlegt wird es auch, da ich den Rahmen mit lackiere bei der Außenlackierung und die Scheibe dann eh raus muß.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #718 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
Heute habe ich mir die Teile Druckluftanlage gebaut. Der Kompressor ist von einem Luftfahrwerk von einem LandRover Discovery oder Range Rover, weiß ich nimmer.
Auf alle Fälle taugt er nix :-)
Den Druckschalter habe ich jetzt mal auf 5 bar eingestellt, mehr schafft der Kompressor eh kaum.
Also muß Ersatz her. Was ist denn zu empfehlen für den gelegentlichen Gebrauch in 12V?
Der Kompressor sitzt in der Wohnkabine, also trocken, der Druckluftkessel kommt an den Rahmen bei der rechten hinteren Tür der Fahrerkabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #719 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350

Hartwig schrieb: Der Kompressor ist von einem Luftfahrwerk von einem LandRover Discovery oder Range Rover, weiß ich nimmer.
Auf alle Fälle taugt er nix :-)


Kann man aus den Beiträgen in BlackLandy auch so vermuten.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #720 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Re:Reisekabinenbau für 2006 Ford F350
auf Tage wie heute würde ich gern verzichten bei so einem Projekt. Angefangen hat er eigentlich ganz gut. Anruf um 8.15Uhr: Teile sind vom Verzinken da. Also gleich hingefahren, doch schon von weitem sprangen mir 2 kleine Fehler ins Auge: die Halterung für die 230V-Einspeisung war verbogen und eine Ecke vom Winkelstahl der den Spitzlappen hält war verbogen.
Ich habs abgehakt, kann man ja richten und kalt nachverzinken. Der Rahmen ist ja sehr stabil, was soll da schon noch sein.
Also nach Hause gefahren, abgeladen und gewogen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Es sind also 11,9KG Zink am Rahmen und der Leiter.

Beim Verputzen des Rahmens und Nacharbeiten der Gewinde viel mir plötzlich der krumme Ausleger hinten am Rahmen ins Auge. Dieser war über 10mm nach hinten gebogen. Auf den Bildern sieht man es nicht genau, aber verbauen konnte man sowas nicht. Zum einen hört der Rahmen bündig mit der Kabine auf, zum anderen passen die Bohrungen nimmer.
Danach kam ein über 2 stündiger Telefonmaraton, keiner wills natürlich gewesen sein. Weder die Fa. wo ich den Rahmen abgegeben habe, noch die Spedition zum und vom Verzinker, die Verzinkerei natürlich auch nicht.
Der Oberhammer war ja der Klugscheißer von der Verzinkerei, welcher mich fragte ob ich denn die Schweißreihenfolge eingehalten hätte. (Er wollte das ganze als Schweißfehler runterspielen). Habe ihm und danach seinem Chef dann mal kräftig die Haare gefönt. Mail mit einer Kostenaufstellung geschickt was denn auf die an Kosten zukommt wenn ich nicht weiter machen kann..... Ne Std. später stand ein Außendienstler aufm Hof.
Er hats als Transportschaden akzeptiert und ich hatte so beginnen können zu richten.
Für mich sehr ärgerlich, da der Rahmen tiptop und 100%ig gerade und eben angefertigt wurde.
Den Rest vom Tag habe ich dann gerichtet, jetzt ist er soweit fertig daß man ihn unter die Kabine montieren kann.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4BiMobilJuppMacAntoni
Ladezeit der Seite: 0.173 Sekunden
Powered by Kunena Forum