Topic-icon Frage Die Wolfshöhle

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #21 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Warum schweiße ich alles? Weil es sich als Schlosser anbietet und da es dadurch viel stabiler wird. Das Verarbeiten von Winkeln ist eher was für Heimwerker. Wenn man mal überlegt wie viele Winkel man benötigt und bis die Verarbeitet sind ist man wahrscheinlich auch nicht recht viel schneller.
Ich habe die Konstruktion noch nicht gewogen. Das ist aber das Gewicht das auf den Lieferschein angegeben ist. Abgerechnet wir nach dem Gewicht. Dementsprechend sollte das Ganze 50kg wiegen, da ich alles Material verbraten habe.
Für die Außenhaut werde ich 2mm Alu verwenden. Das wird nur vernietet und auch nicht so extrem wie ich es bei vielen anderen Projekten gesehen habe. Das ist meiner Meinung etwas übertrieben. Die Isolierung, 30mm Styrodur, wird aber voll flächig eingeklebt werden. Wie muk schon sagt, dann wird es doppelt stabil.

Jürgen :grin:

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #22 von Pantin
Pantin antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Hallo Juergen,

sieht echt klasse aus. Was machst du innen ueber das Styrodur? Dibond? Sperrholz? Wie willst Du die Innenverkleidung befestigen?

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #23 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Dipond ist mir zu kalt und auch zu teuer. Ich tendiere momentan eher zu Sperrholz. Die Platten werde ich mit Senkkopfschrauben befestigen.

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #24 von Pantin
Pantin antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Hast Du schon mal ueberlegt die Platten nur zu verkleben? Da vermeidest Du Kaeltebruecken. In meiner X-Vision Kabine sind die Dibondplatten mit dem Rahmen vernietet. Sieht klasse robust aus aber leider bilden sich bei etwas kuehleren Temperaturen Kondenswassertropfen am Nietenkopf und das ist echt nicht so toll...

Ciao
Martin
Ranger XL 2013 - X-Vision Lightbox

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #25 von abertram
abertram antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
ich würde sogar überlegen, ob es zwischen Aussenhaut und Rahmenteilen eine Isolierung geben sollte. Evtl 1 cm Extremisolator, und an den Verbindungsstellen einen Distanzhalter verwenden. Wenn es innen zu kalt wird und da (Pappel-)Sperrholzplatten verbaut werden hast Du die Feuchte nicht nur an Niet-/Schraubenkopf, sondern auch am Holz.

Zuerst MB308D-P (Eigenausbau ehemals Post- Kögelkoffer), jetzt Ford Ranger mit Nordstar Eco200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #26 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Vielen Dank für eure Tipps.
Das Problem von Alukabinen und Kondenswasser ist mir schon bewusst. Sowohl das verkleben der Innenverkleidung, sowie die 1cm zusätzliche Isolierung sind auf alle Fälle gespeichert. Hat schon mal einer von euch Sperrholz oder Hartfaserplatten auf Extremisolator geklebt?

Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #27 von abertram
abertram antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
ja, aber nur ganz dünne Verkleidung von Sperrholz auf Extremisolator mittels UHU- Sprühkleber. Das hat gehalten. Ebenso hatte ich eine angeschraubte Holzplatte an der Hecktüre mit Extremiso beklebt, ich kann aber nicht mehr sagen ob ich den Extremisolator auch mit verschraubt hatte. Extremisolator mit sich selbst hält mit dem gleichem Sprühkleber hingegben nicht dauerhaft (nach etwa 2 Jahren abgefallen)

Gruß
Andreas

Zuerst MB308D-P (Eigenausbau ehemals Post- Kögelkoffer), jetzt Ford Ranger mit Nordstar Eco200

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #28 von bb
bb antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Wenn ich das Alugerippe betrachte und an meinen Ausbau denke, habe ich noch eine Idee:
Wie wäre es, ein paar Elektroleitungen durch die Aluprofile zu ziehen, solange alles noch so gut zugänglich ist? Zumindest an den Stellen, wo mit hoher Wahrscheinlichkeit Strom benötigt wird?

Gruß, Bernhard

2001 bis 2011: Toyota HZJ79 mit Innovation Campers Kabine - Eigenausbau
Wohnkabine ab 2011: Four Wheel Ranger Popup - Eigenausbau
2011 bis 2014: Ford Ranger XL 2AW 1,5 Cab;
ab 2014: Nissan Navara SE KC

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #29 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
In die Rohre werden keine Kabel kommen. Dafür aber an den Rohren entlang. Es werden auch nur sehr wenige sein. Weniger ist mehr.
Hat von euch schon jemand bei Titgemeyer eingekauft? Ich wollte mich dort registrieren und die haben das abgelehnt. :ka:

Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #30 von Thomas130
Thomas130 antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Hi
Ich habe schon öfter bei Titgemeyer gekauft
an Privatpersonen liefern sie aber nur per Nachname

vg
thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #31 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Hallo Thomas
dann werde ich es nochmal versuchen das Scharnier zu bestellen. An der Nachnahme solle es nicht scheitern.

Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her - 3 Jahre 6 Monate her #32 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Wolfshöhle 3.Teil
Nach weiteren 9 Stunden Arbeit habe ich die Kabine mal auf das Auto gestellt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Kabine wird an den 4 vorhandenen Zurrösen befestigt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zusätzlich wird die Kabine am Heck mit 2 Stahlwinkel fixiert und befestigt.

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle
Letzte Änderung: 3 Jahre 6 Monate her von Ross.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #33 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



An der Stelle an der der Winkel an den Rahmen stößt wird noch ein weiteres Alurohr eingeschweißt. Durch das Rohr und den Winkel wird das ganze dann verschraubt.

Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #34 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Mich würde mal interessieren, welches Türschloss die Selbstbauer unter euch verbaut haben?
Mir gefällt so etwas:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
3 Jahre 6 Monate her #35 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Das verlinkte Schloss sieht ganz gut aus, wenn das alles aus Metall ist.
Ich hab eine amerikanische Aufbautür drin,mit einem stabilen Amischloss.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #36 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
:hmm: Wie willst Du denn die Kabine später aufsatteln?
Das wird ja Millimeterarbeit :shock:
Mache ich jetzt einen Denkfehler? Das wird doch in der Praxis nicht ohne Schäden funktionieren oder?

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #37 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
So wie es aussieht ist es Komplett aus Metall. Schade das der Bildlink nicht funzt.
Hier habe ich nochmal einen Link zu einem anderen Anbieter. outdoor-power.de/artikeldet.php?proid=96...9f1c29ec452c9638268a
Da ist es etwas genauer beschrieben.

Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #38 von Ross
Ross antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle

Volker1959 schrieb: :hmm: Wie willst Du denn die Kabine später aufsatteln?
Das wird ja Millimeterarbeit :shock:
Mache ich jetzt einen Denkfehler? Das wird doch in der Praxis nicht ohne Schäden funktionieren oder?


Das wird schon etwas knapp. Das hast du richtig erkant. Es sind so 10-15mm Luft. Die Winkel haben Langlöcher. Beim aufsatteln (Kurbelstützen mit Räder) werden sie ganz nach außen geschoben. Wenn die Kabine dann richtig sitzt wird das ganze dann mit der Kabine verschraubt. Auf dem Bild fehlen noch die Bohrungen und das Rohr für eine weitere Schraubverbindung.

Jürgen

www.born-tobewild.de
VW Amarok und Eigenbaukabine Wolfshöhle

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #39 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle
Da muß aber immer alles ganz genau passen und das Auto muß immer gerade stehen! Meinst Du nicht es reicht, wenn die Kabine an den Spanngurten befestigt ist? Erfahrungsgemäß sattelt man öfters mal auf, wenn die Sache einfach und schnell erledigt werden kann :wink:
Oder bleibt die Kabine den ganzen Sommer drauf?

Das Schloss macht einen soliden Eindruck! Ein Ähnliches, bloss noch mit einem zweiten Riegel haben die Ami-Kabinen!

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 6 Monate her #40 von Thomas130
Thomas130 antwortete auf das Thema: Die Wolfshöhle

Ross schrieb:
Die Kabine wird an den 4 vorhandenen Zurrösen befestigt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hi Jürgen
Hat das einen bestimmten Grund das du die vorderen, unteren senkrechten Rohre "zurückgesetzt" zum oberen Teil
der Kabine gesetzt hast und die Schweißnähte die Last aufnehmen müssen?

Und sitzen die Augen an der Kabine für die Befestigung nacher theoretisch nicht innerhalb der Kabine/in der Isolierung ?
Wird die äußere Beplankung an den Stellen unterbrochen? Oder mache ich da einen Denkfehler?

Ich finde es sehr spannend zu verfolgen wie eine Kabine entsteht und freue mich über den Fortgang
ich wünsche dir noch viel Spaß bei deinem Projekt.

Zum Türschloß:
Ich habe einfach ein Garagentorschloß genommen. Die gibt es günstig in vielen verschiedenen Ausführungen auch in Metall
und sie haben eine Notentriegelung von innen, auch wenn abgeschlossen ist.

Zum Aufsetzen:
ich habe mir am Kabinenboden seitlich Kunststoffgleiter die vorne schräg zulaufen angeschraubt
Die zentrieren die Kabine beim aufsetzen zwischen den Radläufen.

vg
thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.893 Sekunden
Powered by Kunena Forum