Topic-icon Frage Wohnkabinen Fakten - Teil 5 - Das Aufsetzen einer Wohnkabine

Mehr
4 Wochen 2 Tage her - 4 Wochen 2 Tage her #1 von Jens Heidrich
Jens Heidrich erstellte das Thema Wohnkabinen Fakten - Teil 5 - Das Aufsetzen einer Wohnkabine
Liebe Wohnkabinenfreunde,

endlich haben wir es mal wieder geschafft ein Video für die Serie Wohnkabinen-Fakten zu produzieren. :-)
Diesmal geht es um das Thema "Aufsetzen einer Wohnkabine".

Das Video mit dem Absetzen fand großen Anklang, aber die Abonnenten baten darum, auch mal das Aufsetzen zu demonstrieren. Das haben wir nun getan. :-)



Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen.


Lieben Gruß,

Jens

"An dem Tag, an dem Du denkst Du kannst nicht mehr besser werden, fängst Du an immer den gleichen Song zu spielen." David Bowie


Jens Heidrich ist Generalimporteur für Wohnkabinen der Marken:

Nordstar / Camp-Crown / Four-Wheel Campers / Camp-Lite
Letzte Änderung: 4 Wochen 2 Tage her von Jens Heidrich.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 2 Tage her - 4 Wochen 2 Tage her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Wohnkabinen Fakten - Teil 5 - Das Aufsetzen einer Wohnkabine
Danke Jens

Da sieht man aber so richtig wie hecklastig diese Kabinen Bauart bedingt sind

Ich schaff es bei meiner nicht das die vorderen Stützen in der Luft hängen

Tolles Gespann , der DMax mit der Mono 8 :top:

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 4 Wochen 2 Tage her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 2 Tage her - 4 Wochen 2 Tage her #3 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Wohnkabinen Fakten - Teil 5 - Das Aufsetzen einer Wohnkabine

BiMobil schrieb:
Ich schaff es bei meiner nicht das die vorderen Stützen in der Luft hängen


Ebenso!

Rudi, das liegt aber auch daran, dass an Deiner Kabine die hinteren Stützen ganz hinten an der Ecke angebracht sind, genau wie bei mir.

Die Ladefläche von dem D-Max dürfte ruhig noch 10 cm länger sein, soviel Spalt bleibt da noch hinten.

Die Kältebrücke bei einer Heckklappe wird oft moniert. Wenn ich mir das mit den vielen Klappen nur für die Spanner so anschaue, da kommt allerhand an Kältebrücken zusammen, nur weil man in der Ladewanne nicht anders ran kommt.

Innen die winzigen Gegenplatten der Zurrpunkte überzeugen mich nicht gerade.

Gruß Michael
Letzte Änderung: 4 Wochen 2 Tage her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixJuppMacAntoniBiMobil

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden
Powered by Kunena Forum