Topic-icon Frage Eine neuer aus Hohenlohe

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #1 von Speedy2001
Speedy2001 erstellte das Thema Eine neuer aus Hohenlohe
Hallo Miteinander,
Ich bin Thorsten und komme aus dem schönen Hohenlohe.
Ich bin dabei mir einen Pick Up und eine passende Wohnkabine an zu schaffen.
Ich hoffe von euch ein paar Tips zu bekommen auf was ich so achten sollte um nicht
gleich kacke an Backe zu haben. Mein ziel währe eine Wintertaugliche Kabine für Zwei Personen
Mit WC und Duschmöglichkeit.
Ein Basisfahrzeug das auch im Alltag noch taugt und eine Zugvorrichtung zum Motorrad Transportieren.
Würde mich freuen hier aufgenommen zu werden und bin für Tips dankbar!
Grüße Thorsten
Meine Bisherige Wahl währe ein L200 Club Cab als Jahreswagen und eine US Wohnkabine gebraucht....

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Servus Thorsten

:welcome: im Forum und Gruß nach Hohenlohe .
Natürlich wirst du hier aufgenommen :)

Wintertauglich , WC , Dusche , Anhänger , US Kabine :hmm: das wird eine Herausforderung .

Vielleicht liest du erstmal bzw. suchst du im Forum , da wirst du dann auf die Probleme wie zul. Gesamtgewicht ,
Zuladung , Hinterachslast , Auflastung ,Rahmenverstärkung , Zusatz/Luftfedern stoßen .
Dann sollten die Sachen die zu beachten sind , etwas klarer sein .

Eine US Kabine ist nicht unbedingt als Wintertauglich bekannt .
Der L 200 ist auch nicht unbedingt " der " Kabinenträger , zumindestens nicht für eine "Schwere " Kabine .
da nur begrenzt auflastbar ( Gesamt und Hinterachse )

Dusche heißt fast immer großer Überhang , (etwas problematisch mit Anhänger)
viel Wasser mitnehmen ( viel Gewicht )
wenn ich dein Avatar anschau dann sollen wohl die beiden E Bikes auch noch mit ( Gewicht )
oder kommen die immer auf den Hänger .

Wie du schon merkst dreht sich vieles ums Gewicht .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Wolfgang13
  • Wolfgang13s Avatar
  • Online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ford Ranger mit Tischer 260S
Mehr
1 Monat 3 Wochen her #3 von Wolfgang13
Wolfgang13 antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Hallo Thorsten
:welcome: hier im Forum und viel Erfolg bei deiner Quadratur des Kreises. Hier im Forum bekommst du ganz viel Info und natürlich auch viele unterschiedlche Meinungen zu lesen. In Summe der Infos, wirst du für dich deine Lösung finden.
Wolfgang



www.lompe-wtal.de/
mein Rentnermobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #4 von Lance a lot
Lance a lot antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Hi und willkommen!

Es gibt solche und solche Ami-Kabinen. Das geht vom Fourwheel Camper Popup bis zur Host Everest mit 3 Slideouts, für die man einen F450 einplanen sollte... Wo liegt denn Dein Interesse?

Wegen Ami-Kabine auf Mitsubishi kannst Du auch mal bei Northstarmobil.de vorbeischauen, z.B. sowas: www.northstarmobil.de/id-700-popup

2014 F350 + 2017 Northstar Arrow
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Lance a lot.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #5 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Auch von uns ein :welcome: hier im Forum !
Ich finde es super das du gleich einige Punkte festgelegt hast was sein soll !
Bei den Pickups wirst du vieleicht umdenken müssen denn wichtig ist einfach die Zuladung und eventuell die günstigere Auflastungsmöglichkeit !
Bei den Kabinen hast du "Wintertauglichkeit " Engt den Kreis ja etwas ein !, WC und Dusche gibt es meißt erst ab 2,40 m Bodenlänge ! Bei Hängerbetrieb sollte die Kabine keinen abgesenkten Überhang haben ! Eine gute Möglichkeit dich auf dem Gebiet zu informieren wäre das Treffen am Wochenende nach Ostern am Kloster Andechs wo ca.40 Kabinen zu sehen sind ! Dort kannst du alles sehen und auch anschauen was es gibt ! Und wichtig auf die Leute zugehen und Fragen stellen !!!!

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von JuppMacAntoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #6 von Speedy2001
Speedy2001 antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Rschonmal ein liebes Dankeschön für die freundliche Aufnahme hier.
Beim Basisfahrzeug bin ich noch recht offen, hatte mir nur eine Preis Obergrenze von 25k maximal
Als Jahreswagen gesetzt. Kabine sollte erstmal gebraucht kommen und darf ca 10k kosten.
Da ich im Winter nicht ständig unterwegs bin, sollte eine Kabine mit Heizung reichen,
brauche keine 25 grad im Winter, dafür gibts Kleidung.
Es währe schon Klasse wenn Fahrräder (50kg beide) ohne Anhänger mitgenommen werden könnten.
Die Dusche kann auch im Klo integriert sein, so kenn ichs aus meinem kleinen Wohnwagen...
Welches Basisfahrzeug ist eurer Meinung am besten geeignet?
Fragende Grüße
Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #7 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Servus und ein herzliches :welcome: aus dem bayerischen Schwaben!

So wie ich das sehe hast Du die üblichen 2 Wahlmöglichkeiten:

Zuerst den Pickup kaufen um dann heraus zu finden dass er ein Problem mit der Wunschkabine hat
oder
zuerst einmal eine Kabine enger ins Auge fassen und dann einen geeigneten Pickup suchen.

Empfehlen würden wir alle hier einen Besuch auf einem unserer Treffen bei dem man sich Infos, Eindrücke und Tipps über Kabinen und Pickup aller Hersteller holen kann. Mehr Info gibts auf keiner Messe. Insbesondere was gebrauchte Kabinen angeht. Damit kann man sehr viel Geld in den berühmten Sand setzen wenn man nicht weis worauf man achten muss. 10k€ werden da leicht zu 15k€ bis man diverse Schäden beseitigt hat. Und dann hat man eine Kabine die meist 15 Jahre+ alt ist.
Der nächste "Termin" für ein Treffen wäre vermutlich das WE nach Ostern am Kloster Andechs.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #8 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Hallo Thorsten

Ich glaub jetzt nicht das hier jemand 2 E Bikes mit 50 kg da hinten für gut heißt .
( obwohl einige schmerzfrei sind )

Welcher PU ??
Fasts jeder ist mit seinen PU zufrieden , eine Empfehlung ist schwierig .

Bei deiner Wunschkabine ( Größe ) wird eine Auflastung auf 3,5 t / HA 2,3 t ein muß sein.

Je länger die Kabine nach hinten raus hängt je schneller kannst du dich vom Fahrradtransport verabschieden .

Wenns nicht pressiert dann wäre Andechs ein guter Tip.

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #9 von Cruisinado
Cruisinado antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Hallo Thorsten,

herzlich willkommen auch von mir.
Einige Deiner Wünsche lassen sich leichter miteinander realisieren, Andere schwieriger bis als-Kombination-evtl.-überdenkenswert. Am Besten tatsächlich hier erst einmal einlesen und dann nach Andechs kommen, wenn Du Zeit hast.
Ich selber war letztes Jahr wenige Wochen vor meinem Kabinenkauf auch dort und habe mir viel anschauen können, kann ich nur empfehlen.

BG,
Cruisinado

Chevrolet Silverado 2500 HD 6.0 V8 von 2001
PopUp-Wohnkabine (Northstar TC-650, verl.Alkov.)
Folgende Benutzer bedankten sich: manfred65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #10 von davlin
davlin antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Hallo Thorsten,
Herzlich Willkommen hier im Forum!
Woher im Hohenlohe Kreis kommst Du denn her ?
Wenn Du möchtest kannst Du bei mir meine Kombi gerne anschauen (Gaildorf) , ich kann Dir dann auch gerne meine Erfahrungen (Wäre Zuviel zum Schreiben) mit Kabine mitteilen. Ob diese für den Transport von zwei E-Bikes ausreichen kann ich hier nicht sagen.
Aber ich bin der Meinung bis zu einem gewissen grad gibt es immer eine Lösung.

Gruß Günter

L200 mit Davlin Kabine, Ford Ranger mit Tischer 260S, Navara 260S und sehen was sonst noch kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #11 von Speedy2001
Speedy2001 antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Sodele, will euch die Enzscheidung nicht vor enthalten die getroffen wurde....
Danke erstmal an Günther für Deine Zeit für uns!
Dann gabs ja noch die CMT wo ich mich noch etwas tiefer mit dem ganzen Thema beschäftigen konnte,
die Füße tun mir immernoch weh....
Es wird jetzt ein Isuzu Dmax Space Cap aufgelastet auf 3,5t und eine Tischer 260 Kabine....
Wenn ich die Verkäufer beim Wort nehmen darf, wird das ganze so Mitte März zur Abholung bereit stehen....
Somit herrsch hier erstmal richtig Vorfreude auf die Kombi. Bin ja mal gespannt wie ein Flitzebogen wie ich mit der
ganzen Sonderausstattung und den Rädern am Heck gewichtsmäßig klar komme.... Ich werde dann weiter Berichten
und in der Zwischenzeit das Forum leer lesen....
Grüße Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #12 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
dann Glückwunsch

das ist aber eine kurze Wartezeit , er hat schon März 2018 gemeint , oder März 2019 ???
wird es ein alter 2,5 er DMax oder der neue 1,9 er DMax

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #13 von Speedy2001
Speedy2001 antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Es wird ein neuer Dmax mit der 1,9er Maschine. Die Kabine wird eine gebrauchte aus 2006 die noch nach meinen Vorstellungen um bzw Ausgebaut wird, beides sollte dann März 2018 zur Abholung bereit sein, also keine nicht auszuhaltende Wartezeit....
Grüße Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #14 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
bin gespannt wie sich der 1,9 er macht mit 3,5 t
Leer hat der mindestens so viel Power wie der 2,5er

Automatik oder Schalter ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #15 von Speedy2001
Speedy2001 antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Gute Frage.... Soll sich morgen entscheiden, da fahr ich den Automatik noch Probe, der war unterwegs....
Laut Händler würde er bei der Last eher den Automatik empfehlen, ich bin mir da noch recht unschlüssig...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her - 4 Wochen 1 Tag her #16 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
ist zwar jetzt :offtopic: aber deine Entscheidung hast du ja schon getroffen .

dann bist du den 1,9 er Schalter schon gefahren .
hat der auch bis 1200 U/Min ein Turboloch wie der 2,5 er oder zieht der bereits ab Leerlaufdrehzahl ??

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine
Letzte Änderung: 4 Wochen 1 Tag her von BiMobil.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #17 von Speedy2001
Speedy2001 antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Ich hab kein größeres Turboloch gefunden, zog ziemlich gleichmäßig durch.
Fährst Du nen Schalter oder Automatik?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #18 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
ich hab den 2,5 er Schalter

mit Kabine würde ich mir jetzt den Automaten kaufen , auch wenn er einen halben Liter mehr braucht .

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #19 von Johannes
Johannes antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Der 2.5 Automat hat auf jeden Fall eine ordentliche Anfahrschwäche, zumindest meiner. Ich würde das aber nicht als Turboloch bezeichen. Es braucht einfach einen Moment beim Anfahren bis er reagiert. Dann zieht er aber sofort ordentlich los, auch von unten raus. Ist manchmal lästig wenn man in den fliessenden Verkehr einfädeln möchte, wie z.B. im Kreisel.

Das ist aber auch wirklich das Einzige was mich am D-Max stört.

Gruss
Johannes

2014 Isuzu D-Max Space Solar Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 1 Tag her #20 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Eine neuer aus Hohenlohe
Ja, Johannes das ist Jammern auf hohen
Niveau.
und beim Schalter ist der 6. Gang zu lang übersetzt, gerade mit Kabine .
Wenn man noch größere Reifen drauf hat ist es doppelt Mist.

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixJuppMacAntoniBiMobil

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.254 Sekunden
Powered by Kunena Forum