Topic-icon Frage Grüße aus Baden

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #1 von Stulzi
Stulzi erstellte das Thema Grüße aus Baden
Hallo miteinander,
meine Freundin und meine Wenigkeit haben uns im letzten Spätjahr einen gebrauchten Dodge RAM 1500 Crew Cab zugelegt.
Seid dieser Zeit sind wir auf der Suche nach einer passenden Wohnkabine, das ganze ist doch leider etwas schwieriger als gedacht.
Wir haben uns auch schon die eine oder andere Wohnkabine angeschaut, leider war für uns noch nicht das passende dabei.

Ich möchte euch mal die Eckdaten unserer "Traumkabine" schildern.
- Wintertauglich bis ca.-20 Grad
- Die Betten im Alkoven sollten nach Möglichkeit Längs eingebaut sein, da wir gerne auf nächtliche Kletterübungen verzichten möchten, zwecks WC besuch usw.
- nach Möglichkeit sollten noch 2 Fahrräder hinten dran ( ich weiß das es schwierig wird wegen dem Gesamtgewicht)
-Wir fahren NICHT über Stock und Stein!! Also kein OFF Road, sonnst hätte ich ein Unimog oder MAN KAT1 :grin:

Und nun wollte ich von euch mal wissen was ihr so an Wohnkabinen habt und was ihr Empfehlen könnt und so weiter.
Ich bin für jede Hilfe und Rat dankbar.
Mein Dodge hat noch keine Auflastung und ein Fahrwerk für die Wohnkabine ist auch noch nicht verbaut.

Lg. aus dem Sonnigen Baden Stulzi und Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Grüße aus Baden
Servus Stulzi und Doris

:welcome: im Forum

zu Dodge 1500 gibts andere Spezialisten als mich .

Ich nehm an es soll eine gebrauchte Kabine werden ??
dann wird es echt schwierig mit Längsschläfer .
vlt. umbauen , haben einige gemacht.

bis minus 20 Grad ... Isolierung ist bei allen um die 30-40 mm Hartschaum oder billiges Styropor.
eine ALDE Wasserheizung wär halt optimal für den Winterbetrieb , da wirds aber noch mal schwieriger .

Dann viel Glück bei der Suche

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #3 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Grüße aus Baden
Servus,

Du hast die 5.5 ft Ladefläche? 167cm? 4x4 und ve mutlixh micht gerade die Grundausstattung?
Welches Baujahr ? Das ist auch interessant wegen der Auflastung.

Wie Rudi schon schreibt:
Bis -20 wirds schwierig bei so kleinen Kabinen von der Stange.
Isolation, vermutlich zu wenig. Alde Heizung bei der Grösse? Chance nahe null. Auch die kleinen Nordstar Eco haben meines Wissens noch keine Alde drin.
Längsbett? Kann man sich analog zur Northstar-Lösung vom Wohnkabinencenter auch selbst bauen.
Letztlich hängt alles am RAM. Iso, Heizung, Gasvorrat für -20. Alles Gewicht. Die "Luft"?ist da sehr dünn. Ixh kriege voraussichtlich im Spätherbst was passendes für das Auto. Mehr bei Bedarf per PN.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 4 Wochen her #4 von Tangente
Tangente antwortete auf das Thema: Grüße aus Baden
Servus und willkommen bei den Verrückten! :shock::oops::lol:

Nordstar garantiert bis – 36°, bis -24° haben wir die Kabine schon bewohnt.
Dank Hinterlüftung und Alde geht das wirklich gut ohne Kondenswasserprobleme usw.
Nur – Fahrräder nehmen wir nur selten mit, weil einen Radträger möchte ich nicht anhängen. Wenn wir sie (selten) mitnehmen, dann stellen wir sie längs in die Kabine = jeden Abend heraus, sonst kann man das Bett nicht erreichen und es gibt kein Frühstück.
Und auf Längsschläfer haben wir auch nicht umgebaut.
Schau mal so die Artikel im Forum durch – spart sicher eine Menge Geld!

Grüße Tangente

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

PU seit 1998, Kabine seit 1999

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Monate 4 Wochen her #5 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Grüße aus Baden
Hallo Stulzi ein :welcome: hier im Forum !
Fahr doch mal mit deiner Wenigkeit und dem Dodge auf eine Waage und schreibe uns das Ergebniss auf , dann sehen wir wieviel Luft bis zur 3,5 T grenze bleiben und du wirst viel mehr tips bekommen was machbar ist !
Einige Parameter hast du ja schon aufgeschrieben, Bei Längsschläfer und - 20 ° soll es ja wohl eine feste Kabine werden zum Wintersport oder sowas . Ebenso wichtig sind die Anforderungen oder Vorstellungen die deine Freundin an eine Wohnkabine stellt bezüglich WC und Dusche und sowas !
Gruß Jupp.

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
2 Monate 4 Wochen her - 2 Monate 4 Wochen her #6 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Grüße aus Baden
Noch einen Tip ins Badische, kommt doch einfach auf einen Tripp zum Treffen nach Wörrstatt vom 15. bis 17. Sept. ! Dort könnt ihr euch eine große anzahl an Kabinen und Fahrzeugen anschauen und auch jede Menge Fragenstellen ! Ist die beste Möglichkeit Fehler zu vermeiden und Geld in den Sand zu setzen !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour
Letzte Änderung: 2 Monate 4 Wochen her von JuppMacAntoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixJuppMacAntoniBiMobil
Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden
Powered by Kunena Forum