Topic-icon Frage MTB hinter den Sitzen

Mehr
1 Woche 3 Tage her - 1 Woche 3 Tage her #1 von dieterwe
dieterwe erstellte das Thema MTB hinter den Sitzen
Hallo Rudi und alle anderen,
Hier ein Beispiel für den Rädertransport im Fahrerhaus.
Es handelt sich um 2 KTM E-Mountainbikes mit 27,5 Zoll Rädern. Alle Räder abmontiert, 2 davon werden in der Kabine transportiert.
An den Fahrrädern wurde nichts geändert. Falls es wegen der Breite der Lenker nicht ganz passt, wäre eine Überlegung, diese um 1 oder 2 cm zu kürzen.
Gruß Dieter

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von dieterwe. Begründung: Noch ein Bild
Folgende Benutzer bedankten sich: daVinci, MuD

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #2 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: MTB hinter den Sitzen
Hallo Dieter und All

Zur Aufklärung

Im Gewichts - Fred hat Dieter geschrieben das E - MTB hinter den Sitzen im PU transportiert werden.
Um den Beitrag nicht weiter zu zerlabern hab ich ihn gebeten einen eigenen Beitrag einzustellen .

Danke Dieter

Das schaut ja ganz locker aus da hinten , ist der Ausbau der Hinterräder nicht rel aufwändig ??
Vorderrad ist eine Sekundensache

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #3 von dieterwe
dieterwe antwortete auf das Thema: MTB hinter den Sitzen
Mit den Hinterrädern ist das wie mit den Schneeketten. Wenn man weiß wie ist es eine 15 sec Sache je Rad. Meine Räder haben auch hinten Steckachsen. Weil man die Kette anfassen muss, hab ich zu dem Zweck extra Handschuhe dabei...
Folgende Benutzer bedankten sich: BiMobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Njoy
  • Njoys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Work smart, not hard...
Mehr
1 Woche 3 Tage her #4 von Njoy
Njoy antwortete auf das Thema: MTB hinter den Sitzen
wo ein Wille ist,
gibt's auch ein Weg...


Wie ist die rückseitige Platte, welche die Airlineschienen trägt, am Fahrzeug befestigt?

cu, Norbert

Ranger Extracab - Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #5 von dieterwe
dieterwe antwortete auf das Thema: MTB hinter den Sitzen
Hallo Norbert ,
Die Platte ist mit stabilen Winkeln an der Bodenplatte befestigt. Die wiederum an den beiden Bohrungen für die mittleren Gurtschlösser die ich entfernt habe. Rückseite und Unterseite habe ich mit Teppich bezogen.
Gruß, Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Njoy
  • Njoys Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Work smart, not hard...
Mehr
1 Woche 3 Tage her #6 von Njoy
Njoy antwortete auf das Thema: Re:MTB hinter den Sitzen
danke.
da ich alternativ auch mal die notsitze brauche, muss ich eine andere lösung finden.

Norbert

cu, Norbert

Ranger Extracab - Tischer Box 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 3 Tage her #7 von BiMobil
BiMobil antwortete auf das Thema: Re:MTB hinter den Sitzen
@ Dieter

Hast du schon mal probiert die MTB ohne Ausbau des Hinterrads unterzubringen ??

Ein MTB ist doch etwas kompakter wie z.B mein 28 er Crossbike .
Bei mir fehlen mit Hinterrad und entfernten Vorderrad nur ca. 3 cm

Gruß Rudi
ISUZU DMax neues Modell mit BiMobil 220 Selbstausbau
seit 1988 Pick up / seit 1989 mit Kabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 2 Tage her #8 von dieterwe
dieterwe antwortete auf das Thema: Re:MTB hinter den Sitzen
@Norbert: ich nehme die Platten auch raus, wenn ich die Sitze brauche: die 2 schrauben an den gurtschlossbohrungen lösen und die verschraubten Platten am Stück herausnehmen. Dann die 2 Gurtschlösser wieder anschrauben und die sitzkissen reingehen. Ist in 10 Minuten erledigt
@Rudi:
Ich habs probiert. Abgesehen von meinem grossen Rahmen scheitert das an den breiten mtb-lenkern. Wenn die Gabel normal steht, wären die lenkergriffe weit vor der kopfstütze. Ich muss die Gabel also auf jeden Fall um 90 Grad drehen. Mit montiertem Hinterrad passt das dann bei weitem nicht...

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.197 Sekunden
Powered by Kunena Forum