Topic-icon Info Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #1 von Hartwig
Hartwig erstellte das Thema Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Hallo,
schöner Ford :love:
ich schmökere hier schon ne Weile in Sachen Wohnkabinenbau und suche als Basisfahrzeug nen langen F350 bis F550 mit dem 7,3er Diesel.
Hat vielleicht jemand nen Tip wo man so ein Basisfahrzeug (keine Ruine :oops: ) herbekommt?
Sowas zum Beispiel:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



drauf soll denn ne Eigenbaukabine
[img]http://http://up.picr.de/22994867jj.jpg

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #2 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Hallo Hartwig und willkommen hier :welcome:

ich denke das wird schwierig so ein Fahrgestell hier in D zu bekommen.sekst die F350 Pickups mit Dually sind ja schon selten, gibts aber nicht mit Einzelkabine.
Vielleicht findest du so ein Fahrgestell bei den Händlern von US Army Fahrzeugen. Aber ob die im Zustand so toll sind???

Dann stellt sich noch die Frage: Warum sowas und nicht ein europäisches Fahrgestell? z.B. Fuso Canter 4x4 (6,5to), oder Daily 4x4, die können bestimmt mehr im Gelände als so ein langer Ford.

[Holger als Mod]: Ich hab mal einen eigene Beitrag daraus gemacht.

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von Holger4x4.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #3 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Deine Wahl bedeutet:
- Fz hat meist hohe Laufleistung (300.000+ MLS)
- wurde gewerblich genutzt, also hart rangenommen
= hohe Folgekosten
- meist magere Ausstattung
- oft kein 4x4
- rote Feinstaubplakette

Denk nochmal drüber nach...

EDIT: :welcome: hier.... :mrgreen:

nochmal EDIT: Wenn Du dran bleiben willst, dann bleib bei dem Radstand eines normalen Longbed Pickup. Nimm einen RegularCab-Pickup, schraube die Ladefläche runter und lass Dir nach Deinen Maßen eine Pritsche/Flatbed bauen.
Damit bleibt die Fuhre auch Europa tauglich. Auf diese Weise bleibt Dein Wendekreis bei ca. 16m.
Wenn Du einen Radstand hast wie auf Deinem Foto brauchst Du mehr Platz als ein 40 Tonner. Die sind wendiger!

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von manfred65.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #4 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Also an Plakette ist an meinem Wunschfahrzeug nicht zu denken, ist mir ehrlich gesagt völlig egal. Das aber bitte hier nicht zum Thema machen.
Das Fahrzeug wird mein "Wunschreisemobil".
Ich erfahre im wahrsten Sinne des Wortes meine Urlaubsländer und genieße die Landschaft.
Die Kosten darf man da nicht ins Verhältnis setzen, da alles teurer ist als mieten.
Das Fahrzeug läuft max. 5000km im Jahr, daher sind Spritkosten zweitrangig. Ich fahre die großvolumigen Amis eben gerne.
Zum fertig kaufen habe ich die Kohle nicht (Earthroamer) also bleibt nur selber bauen.
Allrad ist unbedingt notwendig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 9 Monate her #5 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Wie schon gesagt, so ein Fahrgestell mit allrad zu finden wird bestimmt schwierig.
Du wirst hier ehr einen Dually-Pickup finden, da kannst du dann die Ladefläche runter machen. Das sind aber dann keine Singlecab...
Oder es wird ein größerer Umbau mit Doppelkabine hinter der B-Säule abflexen... :ka:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #6 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Das mit dem Wunschreisemobil ist schon was Feines. Wir haben unsere Wünsche schon etwas verkleinert wie Du siehst.
6,28m Gesamtlänge. Wendigkeit ist was anderes.

Dass dabei die Kosten nicht das KO-Kriterium sein können und dürfen ist mir klar. Das ist bei uns nicht anders.

Aber wie fit bist Du bei Reparaturen und Notreparaturen unterwegs? Auf diesem Kontinent sind die Autos nicht sehr bekannt bei den Schraubern um es mal vorsichtig zu formulieren. Ich wachse hier beinahe täglich besser in den Job rein und habe, insbesondere durch die Hilfe anderer Forenmitglieder, schon viel dazugelernt.

Holger denkt mit seinem Vorschlag an so etwas:
suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=185709171

Mit dem grossen Radstand wirst Du keinen 4x4 bekommen. Ausserdem ist im Gelände weniger mehr. Die Earthroamer haben auch die Serienchassis. Die Version nennt sich ab Werk "ChassisCab"

Schau mal hier rein: Auf Seite 98 findest Du die Abmessungen:
hillerford.com/resource_library/2000/2000specs/00f250-550.pdf

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #7 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Bild geht nicht :hmm:
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von Hartwig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #8 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Hallo Manfred.
so in etwa werden die Maße sein:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Ich kenne meine Fahrzeuge in- und auswendig, bei mir kommt nichts in die Werkstatt (habe selber eine: www.moself.de ) :tuschel:
Bisher sind wir immer mit dem Landy gefahren, da wird auch immer unterwegs geschraubt. das ist für mich nicht das Problem. Außerdem sind meine Maschinen und Fahrzeuge immer top in Schuß und werden natürlich vor einer längeren Fahrt gecheckt. Ich habe noch einen Blazer M1009 als daily driver. Der ist über 30 Jahre alt, mit dem würde ich sofort ne 5000KM-Tour starten, kein Problem.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Chassis wird wie gesagt ein F350, 450 oder 550 mit dem 7,3LPowerStroke. Die gibt es mit Single (Chassis) Cab, klar mit Zwillingen und mit 4WD (aber seltener) . Wahrscheinlich werde ich die Basis nur in USA bekommen (gebraucht ca. 15tsd, $). Ich brauche nur das Fahrgestell ohne Wanne, sonst paßt der eh nicht in den Container. Radstand 164,8" (4186mm).
Die Technik ist für mich kein Problem, nur der Aufbau ist für mich totales Neuland. Und da ist meine Sorge was passiert wenn sich der Rahmen verwindet, bzw. wie sieht hier eine 3-Punkt-Lagerung aus. Mit GFK habe ich noch keine Erfahrung :engel:
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von Hartwig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #9 von flaxi
flaxi antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
schon mal beim Morlock www.morlock-motors.de/ angefragt oder auch beim Philipp im Hanfbachtal www.philipp-trucks.de ??
Der hat auch richtige LKWs auf Lager.... :wink:

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von flaxi.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #10 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Hallo Flaxi,
der Haschischphilip hat Mondpreise, mit dem habe ich in grauer Vorzeit auch schlechte Erfahrungen gemacht, beim Griechen habe ich per mail angefragt noch nicht mal ne Antwort bekommen :hammer:
Ich bin ja aber positiv eingestellt und versuchs nochmals 8)
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #11 von flaxi
flaxi antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
die genannten Kollegen sind seit Jahrzehnten im Geschäft.
Der eine macht die, der andere macht jene Erfahrungen.
Wie's bei denen zugeht, würde ich auch eher das altmodische Telefon benutzen. :wink:
1000e Emails am Tag werden da nicht mehr beantwortet.

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #12 von Dirty Duck
Dirty Duck antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Du kannst die Kotflügelverbreiterungen und die äußeren Räder beim Dually für den Containertransport demontieren, dann paßt ein Fahrzeug auch mit Bed in den Container. Single Cab Duallies gibt es, sind aber sehr selten. Ein Extended Cab (1 1/2 Kabiner) wäre da die bessere Wahl.
Gute Basisfahrzeuge sind oft die F350/F450 Abschleppfahrzeuge, die will keiner so recht und da findet sind immer wieder mal ein gutes Angebot auf mobile.de. Das sind die Chassis Cab Versionen, die Manfred schon angesprochen hat.
Wenn es aus Gewichtsgründen nicht der Dually sein muss, würde ich einen Single Wheel als Basis wählen, preiswerter und einfacher zu warten.

Ford F-350 2003 Crew Cab Dually 6.0L V8 Powerstroke
1976er Amerigo Snap-n-nap (in Restaurierung)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Dodge_Ram_Cummins_Woka
  • Dodge_Ram_Cummins_Wokas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
1 Jahr 9 Monate her #13 von Dodge_Ram_Cummins_Woka
Dodge_Ram_Cummins_Woka antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Hello. Also ein Bekannter hat im Moment einen schönen F350 zum Verkauf nähe Passau stehen.
Power Stroke, SuperDuty und FX4 Offroad Paket. Daraus ließe sich ein Earthroamer zaubern.
www.vin-cars.com/index.php?page_id=5
Leider wäre das Fahrzeug ausserhalb meines Budgets.

LG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #14 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Dirty Duck schrieb: Du kannst die Kotflügelverbreiterungen und die äußeren Räder beim Dually für den Containertransport demontieren, dann paßt ein Fahrzeug auch mit Bed in den Container. Single Cab Duallies gibt es, sind aber sehr selten. Ein Extended Cab (1 1/2 Kabiner) wäre da die bessere Wahl.
Gute Basisfahrzeuge sind oft die F350/F450 Abschleppfahrzeuge, die will keiner so recht und da findet sind immer wieder mal ein gutes Angebot auf mobile.de. Das sind die Chassis Cab Versionen, die Manfred schon angesprochen hat.
Wenn es aus Gewichtsgründen nicht der Dually sein muss, würde ich einen Single Wheel als Basis wählen, preiswerter und einfacher zu warten.


Warum sind die Single einfacher zu warten?

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #15 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?

Dodge_Ram_Cummins_Woka schrieb: Hello. Also ein Bekannter hat im Moment einen schönen F350 zum Verkauf nähe Passau stehen.
Power Stroke, SuperDuty und FX4 Offroad Paket. Daraus ließe sich ein Earthroamer zaubern.
www.vin-cars.com/index.php?page_id=5
Leider wäre das Fahrzeug ausserhalb meines Budgets.

LG Michael


Vielen Dank für den Tip,
aber leider auch hier kein SingleCab. Ich benötige ab Kabinenrückwand bis zur Achse möglichst viel Platz. Und abschneiden sieht recht unpassend aus. (Radstand 164,8")
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von Hartwig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #16 von Wolfhund
Folgende Benutzer bedankten sich: Hartwig

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #17 von Dirty Duck
Dirty Duck antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Bremsscheiben wechseln geht z.B. beim Dually nur, wenn man die Steckachsen zieht. Beim Single einfach Rad ab, Bremssattel runter, Scheibe runter. Rad-/Reifenkombinationen sind beim Dually auch sehr eingeschränkt, immerhin geht aber ein 255/85R16, d.h. der BFG Mud Terrain KM2 läßt sich fahren (ein genialer Reifen).

Mit Single Cab (heißt bei Ford Regular Cab) und langem Radstand gibt's nur den F450 und F550 (als Chassis Cab Version, also ohne Ladewanne). Die ziehen beide mit dem 7,3 Powerstroke nicht die Wurst vom Brot. Und bei F450 und F550 bist Du auf die 19,5" Felgen festgelegt, da sind die Reifen (oder andere Felgen) recht teuer. Geländebereifung gibt's für die 19,5" Felgen fast gar nix.

Der F350 hat auch als Chassis Cab Version nur 1,50m zwischen Kabinenrückwand und Achse, genausoviel wie der F350 Crew Cab.

Ford F-350 2003 Crew Cab Dually 6.0L V8 Powerstroke
1976er Amerigo Snap-n-nap (in Restaurierung)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #18 von der Henning
der Henning antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
[quote="manfred65" post=202404
Holger denkt mit seinem Vorschlag an so etwas:
suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=185709171

[/quote]
Wie geil ist der denn????

Das wäre doch auch ein tolles Spielzeug für den Winter :mrgreen:

Habe mich gestern in nem 67-72er Chevy Pickup Forum angemeldet, da hat einer ein Chasis Cab Dually auf Shortbed umgebaut (Rahmen gekürzt). Leider nur 4X2, sieht aber Klasse aus.

1970 Chevrolet C20 mit 350er V8, irgendwann auch mit Kabine

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #19 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
Der Abstand Kabinenrückwand > Achse liegt eben daran dass die Ami´s stets die selbe Ladefläche montieren. Also
den Chassis Cab mit dem langen Radstand oder aufwändig verlängern. :hmm:
Machs wie der:
www.truckcampermagazine.com/camper-lifes...g-truck-camper-build
:mrgreen: :mrgreen:
Wenn Du auf einem originalen Pickup-Chassis mit großem Überhang planst wäre der ExtCab (SuperCab bei Ford) oder CrewCab auf die Gewichtsverteilung bezogen die bessere Wahl.

In USA ist man da irgendwie schmerzfrei und setzt Kabinen bis 13 oder 14 ft auf die Longbed-Fahrzeuge. Ich würde bei 10 ft ( ca. 3,15 m Bodenlänge) aufhören. Mein Bekannter in USA will sich eine 12ft Kabine auf einen 2013er F350 CrewCab bauen lassen. Die steht dann bei der serienmäßigen Ladefläche schon 1,40m über...... :gelbekarte:

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung

Lieber ehrliche Euro2 als gemogelte Euro5/6

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #20 von Hartwig
Hartwig antwortete auf das Thema: Ford F350 - F550 Fahrgestell ?
mit den Maßen die ich gefunden habe müßte mit Radstand 164,8" und SingleCab das hier möglich sein:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von Hartwig.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.197 Sekunden
Powered by Kunena Forum