Topic-icon Frage Rückfahrkamera

Mehr
1 Jahr 10 Monate her #41 von Range-it
Range-it antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hallo Thomy,
Ich habe an meinem Ranger die DTN WLAN Kamera mit der Kennzeichhalterung verbaut. Der Sender ist unter meiner Plastikwanne der Ladefläche :idea: . An deren Seite ist eine Ausbuchtung, wo ich sie mit Kabelbindern drunter fixiert habe. Das Kabel ist bis zum Kennzeichenhalter mit Tape fixiert. Den Strom hole ich mir aus dem Rücklicht. Erst hatte ich es vom Rückfahrscheinwerfer, aber der Start des Senders braucht fast 10sec., das ist eindeutig zu lange :schande: . Dann muß auch noch das Smartphone immer händisch mit dem WLAN verbunden werden, echt zu mühsam. Mit dem Rücklicht ist es während der Fahrt an und hält dann auch zum Phone die Verbindung, jedoch haben manche Smartphones eine Besonderheit: da dieses WLAN kein Internet zur Verfügung stellen kann, trennen sie sich manchmal nach einer gewissen Zeit wieder von Kamera-WLAN, d.h. vor dem Zurückfahren muß die App vom Phone wieder mitsamt WLAN aktiviert werden. :soops:
Wetterfest scheint mir das Gerät nicht zu sein, zumindest sollte es vor Spritzwasser geschützt werden.
Die Stromversorgung über das Rücklicht geht soweit in Ordnung, jedoch ist bei neueren Fahrzeugen das Bussystem irritiert, manchmal geht bei mir das Rücklicht auf der entsprechenden Seite dann plötzlich aus. :gelbekarte:
Die Funkverbindung reicht für ein ordentliches Bild, auch bei schlechten Sichtverhältnissen dank IR, allerdings wird bei schwachem Empfang nicht das Bild schlecht, sondern es bleibt stehen. Das ist nicht ganz ohne... :evil:
Fazit: technisch sehr verbesserungswürdig, aber wenn man Geduld oder Zeit hat und ein Beifahrer als Einweiser fehlt ist es als Notlösung brauchbar.
LG aus Freiburg
Jörn

Grüße
Jörn

zur Zeit ohne Fahrzeug
Folgende Benutzer bedankten sich: thomy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #42 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hallo zusammen,
habe uns vor drei Jahren bei e-bay ein Billig Angebot, (Rückfahrspiegel Monitor, mit Kennzeichenkamera ) ersteigert, habe darauf geachtet, dass die Kamera schwenkbar (oben/unten) ist,diese aus der Kennzeichenhalterung ausgeschnitten und habe diese jenige oben angeklebt, die Empfänger habe ich an der der Innenrückwand von der DoKa angeklebt (Sender Kabine rückwand), dazu habe ich im Sommer noch mal ein Kennzeichenhaalter inklusive Kamera plus Sender Empfänger ersteigert, so kann ich jetzt auch ohne Kabine sehender Weise rückwärtsfahren, man muß dann nur am Monitor den Kanal umschalten,
Funktion ohne Probleme und Störungen,
das ganze Doppel System unter 100€

VG
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von OAL-DB.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #43 von thomy
thomy antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hi Dieter,
das scheint ja eine brauchbare Alternative zu iphone & wlan zu sein.
Jedenfalls schneller betriebsbereit.
Da ich wg. Firewall nicht an ebay rankomme habe ich mal bei Amazon geschaut.
Entspricht das dem von Dir gekauften:
www.amazon.de/dp/B00JFSUUQM/ref=wl_it_dp...I242NLHB1XBWV3&psc=1
Allerdings möchte ich ein System am Nummernschild haben, da ich eher ohne Kabine einen Parkplatz in der Stadt suche.

Navara KC mit TischerBox 240

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #44 von mitbart
mitbart antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hallo thomy,
schau mal bei Ebay rein, da gibt es genug Anbieter für Nummernschild-Kameras die funktionieren, mit und ohne kabel.
Gruß Sigfried

Dodge Ram 2500 SLT Quad Cab 4x4 Heavy Duty , Longbed, 5,9 Cummins,Turbo Diesel, Bj 07 mit Sun Vally Apache Chif 8,65

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #45 von OAL-DB
OAL-DB antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera

mitbart schrieb: Hallo thomy,
schau mal bei Ebay rein, da gibt es genug Anbieter für Nummernschild-Kameras die funktionieren, mit und ohne kabel.
Gruß Sigfried

:top: :top: :top: :top:
Hallo Thommy,

ich schließe mich Siegfried an,
wie schon gesagt, ich habe mir aus einer Nummernschildkamera die Kamera ausgeschnitten, die sieht man oben an der Kabine fast nicht, du musst dabei aber aufpassen, wenn Du das gleiche machen willst, daß man die Kamera nach oben unten schwenken kann, sonst bringts Dir nichts an dieser Position (es gibt da auch starre), wenn Du es an der Nummernschildposition montieren willst ist es egal, dort gefällt es mir aber nicht, da ich auch ab und zu mit Anhänger fahre, und dann nichts erkennen kann,

VG
Dieter

Mitsubishi L 200 mit Batari Fahrzeugbau 250 Kabine, davor VW LT DoKa mit BiMobil Husky 300, davor VW T3 mit BiMobil Husky 300,davor Renault Espace Reisemobil
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #46 von elCampesino
elCampesino antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Hallo
ich hab mich nach langem Überlegen für eine Kamera mit Kabel entschieden und eine "Luis" Kamera günstig bekommen weil sie jemand bestellt aber nicht abgeholt hatte und der Händler sie loswerden wollte. Ich hab sie mittig über der Tür angebracht, das Kabel innen nach vorne verlegt und aus dem Yachtzubehör wasserdichte Stecker (s.u.) an die Kabine und die Ladefläche gebaut. Beim Aufsatteln kommt dann ein kurzes Kabelstück dazwischen. Bisher funktioniert`s prima.
Gerald





Und wenn man sich die Sicht total mit Technik zugebaut hat kann am sich ja sowas einbauen shop.luis.de/rueckfahrsysteme/luis-rundumsicht-system.html :haumichweg:

Stay the course

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Tippi
  • Tippis Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Tischer 260 SD von 99 auf Navara 2009
Mehr
1 Jahr 9 Monate her #47 von Tippi
Tippi antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ich hab im anderen Forum mal einen kurzen Erfahrungsbericht dazu geschrieben:

Da ich am WE keine Zeit hatte, musste für den Test der Kamera ( DNT WIFI-Rückfahrkamera System 85,55€ bei Völkner) grad mal mein 99er Nissan Primera herhalten. Eigentlich hatte ich vor die Kamera ohne Test wieder zurück zu schicken, da in der Bedienungsanleitung 2 Sätze standen, die auf der Webseite bei Völkner wohl "versehentlich" vergessen wurden:
"Von einer Verbindung mit 12 V Dauer-Plus ist wegen des Stromverbrauchs abzuraten. Von einer Verbindung mit dem Rückfahrlicht ist ebenfalls abzuraten, da die Elektronik ca. 10 Sekunden benötigt, bis eine Verbindung hergestellt werden kann."
-da hab ich wohl irgendetwas falsch verstanden. Ich hatte die Vorstellung, dass bei einlegen des Rückwärtsganges die App mit etwas Verzögerung automatisch startet, wäre vermutlich technisch auch möglich, aber......-

Nach dem Studium der einzelnen Kritiken im Internet entschloss ich einen Test zu wagen, da ich am Lieferzustand ja nichts verändern brauchte.

- Software auf mein Samsung S4 Mini installiert
- Kamera an die Bremsleuchte angeschlossen (war am einfachsten dran zu kommen :D )
- Bremse treten, WLan Rückfahrkamera im Handy angewählt, App gestartet, kein Bild
- wie in der Anleitung empfohlen, Kamera resettet, kein Bild
- App deinstalliert, wieder installiert, smilie_smoke_011 Bild da!!!

Klares Bild über die gesamte Oberfläche des Handys, mit unterstützenden Linien zur Messung der Entfernung, leichte zeitliche Verzögerung der Darstellung, aber für mich nicht störend.
Verbindet man die Kamera z.B. mit der Kennzeichenbeleuchtung, die ja nicht immer an ist, und man muss erst das Licht einschalten, dann die App, dauert es schon 3,5 Sekunden bis das Bild da ist.
Hat die Kamera Saft, ist das Bild auch innerhalb 1 Sekunde da (nach Start der App).

Mit den 3,5 Sekunden kann ich leben, dies liegt aber meines Erachtens an dem schnellen Samsung Handy. Wenn ich da an mein altes Sony Smartphone für 1€ denke, wären es vermutlich mindestens 10 Sekunden geworden. So ähnlich lauteten auch die Stimmen im Internet.
Eine Indoor W-Lan Kamera kriegt man ja schon für 28,50, bleiben also noch 57 Euronen für das Kennzeichen wo die Kamera allerdings recht gut geschützt und sicher sitzt.

Ich hab mich noch nicht entschieden, ob ich das Teil behalte und jedes Mal die App starten will, wenn ich rangieren muss. Da der Mensch von Natur aus faul ist, bleibt die Frage, wie oft man darauf verzichtet. Und so geht irgendwie der Sinn und "Luxus" der Rückfahrkamera dahin...... :shock:

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #48 von manfred65
manfred65 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ich find ja auch toll was die Smartphones alles können und nutze das zum Teil auch.
Im Auto kann ich mir das bis zu einem gewissen Grad auch als Navi vorstellen. Wird hier auch oft propagiert.

Als Rückfahrkamera habe ich lieber eine Lösung die ständig per Kabel oder Funk angeschlossen ist. :Meinung:
Ich habe jetzt 3 Cams am Kabel drin:
Eine Doppel-Cam von Luis bei der man beim Steckerumbau darauf achten muss dass man wieder einen Step-Down-Regler auf 3,xxV einbaut.
- eine Fern-Linse läuft permanent auf den Innenspiegel, ich sehe also immer was hinten los ist
- die Weitwinkel-Linse läuft aufs Touchscreen-Radio und ist über einen Schalter auf Front-Cam (Gimmick, aber gut wenn ich irgendwo sehr dicht ran muss ) umzuschalten. In meinem Fall muss ich aber am Radio auf "Camera" umschalten. Mit der Funktion über Rückwärtsgang hätte die Frontcam nicht funktioniert.

Gruß
Viola und Manfred

2000er F-250 SC LB 7.3 Powerstroke + ´92er Jayco Sportster 8ft Popup
www.wohnkabinen-forum.de/index.php/forum...co-popup-renovierung
Importeur für Travel Lite Hardwall und Palomino Popup-Camper.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #49 von luexla
luexla antwortete auf das Thema: Re:RE: Re:Rückfahrkamera

zobelix schrieb: 17. Nov 2014

luexla schrieb: Hab auch so ein WlanDings ueber das Ruecklicht aktiviert. Habe quasi immer waehrend der Fahrt Wlan an Board, wie bei der Lufthansa. ;-)
Funktioniert gut, auch bei Dunkelheit.

Hier der App Store Link
play.google.com/store/apps/details?id=dnt.cam.viewoncar

VG
Juergen


Welchge Kamera nutzt du?
Dass APP alleine ist ja der geringste Teil?!


Ts, da schaut man mal 'ein paar Tage' nicht rein... ;-)

Es handelte sich um eine DNT Wlan Cam am Kennzeichenhalter. Auf Dauer haben mich drei Dinge genervt: App separat starten (ok, laesst sich mit LAMA automatisieren), Wlanmodul an mehreren Smartphones unzuverlaessig u.v.a.D. manchmal bleibt das Bild stehen.

Also habe ich die DNT erst kuerzlich gegen eine Kombi Abstandswarner mit FunkCam und eigenem Monitor getauscht. Rueckwaertsgang rein und unter 1s ist das Bild da. Passt soweit.

shop.zweirad-stadler.de/Fahrrad-Teile/Se...h&searchparam=Kamera

Ciao
Juergen

2013er Ranger XLT mit Klappdachkabine
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von luexla.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #50 von axelg
axelg antwortete auf das Thema: Re:RE: Re:Rückfahrkamera
Hallo Jürgen,

wo hast Du bei der neuen Variante den Strom für die FunkCam abgegriffen? In der Beschreibung steht geheimnisvoll "...1 patentierter Adapter zur Stromversorgung..."

Grüße

Axel

VW T3 mit Tischer 245, beides BJ'85

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #51 von elCampesino
elCampesino antwortete auf das Thema: Re:RE: Re:Rückfahrkamera
Also wenn das der Anschluss für die Anhängersteckdose, rechts oben, ist finde ich das ziemlich genial. Vor allem weil das System dann wirklich universell verwendbar wäre.
Gerald

Stay the course

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #52 von luexla
luexla antwortete auf das Thema: Re:Rückfahrkamera
Hallo Axel, ja, es ist so wie ElCampesino vermutet ein fertiger AHK Adapter bei dem das Kabel des Rueckfahrscheinwerfers abgezweigt wird und hinten eine vollwertige AHK Dose dran ist. Somit bleibt die Anhaengernutzung voll erhalten und es gibt kein Kabelgefummel. Gefaellt mir auch ganz gut.

2013er Ranger XLT mit Klappdachkabine
Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von luexla.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #53 von axelg
axelg antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Ja, jetzt hab ich es auch kapiert :-)
Ist ja ein geniales System, das könnte ich mir glatt vorstellen zu kaufen.
Danke für die Info.

Gruß

Axel

VW T3 mit Tischer 245, beides BJ'85

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #54 von WCDHE
WCDHE antwortete auf das Thema: Re:Rückfahrkamera

luexla schrieb: Hallo Axel, ja, es ist so wie ElCampesino vermutet ein fertiger AHK Adapter bei dem das Kabel des Rueckfahrscheinwerfers abgezweigt wird und hinten eine vollwertige AHK Dose dran ist. Somit bleibt die Anhaengernutzung voll erhalten und es gibt kein Kabelgefummel. Gefaellt mir auch ganz gut.


Entweder ich bin blind oder seh schlecht :D
Wo ist das Teil denn nun zu sehen? :?

Bis dann.

Werner und Conny, die alles lesen.


Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her - 1 Jahr 9 Monate her #55 von elCampesino
elCampesino antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Aufgrund der ganzen Diskussion habe ich ein Projekt wieder in Angriff genommen was mir schon seit einiger Zeit im Kopf rumging. Da mein Monitor zwei Eingänge hat und ich selten beim Autofahren fernsehe, eigentlich nie :schande: hab ich mir diese kleine Kamera gekauft www.amazon.de/gp/product/B00DTQ7MYY?psc=...i_detailpage_o04_s00 und an den Rückfahrscheinwerfer und den zweiten Monitoreingang angeschlossen. Ausgerichtet ist sie eigentlich auf die Anhängerkupplung aber aufgrund des Weitwinkels sieht man auch sonst recht gut.



Gerald

Stay the course

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Jahr 9 Monate her von JuppMacAntoni.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #56 von elCampesino
elCampesino antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Oh sorry beide Bilder stehen auf dem Kopf :oops: , falls vielleicht ein Admin da mal Hand anlegen könnte daß ihr nicht immer den Monitor umdrehen müsst. Danke

Stay the course

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #57 von elCampesino
elCampesino antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Danke!

Stay the course

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
1 Jahr 9 Monate her #58 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Gerald, ich glaube du hast trotzdem die Kamera auf dem Kopf verbaut. Die eingeblendeten Linien müssen auf dem Boden lang gehen, und nicht in die Höhe!

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #59 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Man kann die Kameralinse vorn drehen! Die musst Du nicht wieder abschrauben :lol:
Das hatte ich bei mir beim Einbau auch erst nicht auf dem Schirm :tuschel:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #60 von elCampesino
elCampesino antwortete auf das Thema: Rückfahrkamera
Stimmt, hab sie grade gedreht. Danke :grin:

Stay the course

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holger4x4zobelixBiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.274 Sekunden
Powered by Kunena Forum