Topic-icon Frage Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .

Mehr
6 Monate 2 Tage her #1 von Erisch
Erisch erstellte das Thema Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .


Keine Schadenfreude, ich war selbst geschockt, weil ich dachte, das so ein Auto aus DEM PU- Land mehr ab kann.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #2 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
:ironie:

Mit Wohnkabine wäre das nicht passiert. Da ist die Vorderachse entlastet.

:cab:

Gruß Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: travelix

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
6 Monate 2 Tage her #3 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Mann , das ist ja schon Peinlich . Hätte nicht gedacht , dass die so Empfindlich sind . Ist mir schon des Öfteren passiert ( das abheben ) mit voller Beladung , Achse ist noch gerade und drin .Das war doch nicht wild und Leer war der auch .

Schockiert , Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #4 von daVinci
daVinci antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
......wenn so knappe 2 Tonnen aus anderthalb Metern runterfallen, wirken schon ein paar Kräfte....

Und wer weiß, wie oft der das an dem Tag schon geübt hat.....

Ford Ranger mit 240er Bimobil

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #5 von Nordcruiser
Nordcruiser antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Dodge RAM ist nicht gleich Dodge RAM- das ist glaub ich auch unter uns
hinreichend bekannt. Hier sieht man den üblichen 1500er RAM mit Einzelradaufhängung vorn.
Das ist ein Straßenfahrwerk ! -ein Auto für die,die unbedingt RAM fahren wollen-aber weniger
bezahlen.Auch der gesamte Antriebsstrang-einschließlich Rahmen -ist schwächer ausgelegt.
Das 2500er oder 3500er-Fahrwerk hat stärkere Komponenten-aber vor allem eine schraubengefederte
Starrachse vorn.Ich habe beim Sturm Kyrill-wem das was sagt-beruflich meinen RAM hart
herannehmen müssen.Er ist kein Jeep-Wrangler,aber durchaus geländegängig.Ein Powerwagon
ist es auf jeden Fall!
Das nur zur Vollständigkeit.Das 1500er Fahrwerk gehört auf Highways oder Feldwege...sorry.Aber:
Solche Sprungmanöver,wie im Film macht der normale Nutzer kaum-erst recht nicht mit ner 260er WOKA.
Deswegen immer schön fröhlich bleiben!
Joachim

Dodge RAM 2500 HD 4x4 5.9 L Cummins Turbodiesel mit DPF-BJ 2006- Quadcab,shortbed-325PS/814 NM 11L/100km -und Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
6 Monate 2 Tage her #6 von Thorvald
Thorvald antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
also ich denke, dass kein normaler Mensch mit einem Pickup solche Manöver fährt.

Man kann über eine solche Kuppe auch sinnig rüberkommen, man muss nicht springen.
Wenn man mit einem Auto fliegen möchte, dann bringt man sich was spezielles dafür mit.
Buggys und andere Funfahrzeuge gibt es ja genug.

Das Tempo hat für mich auch nichts mit Offroad zu tun, das war eher Rally.

Grüße aus dem norden

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #7 von Tangente
Tangente antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Die einfachere Methode zur Geldvernichtung: AKTENSCHNITZLER :Meinung: :mrgreen:

Camp compact 2004 + D Max 1 1/2

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

PU seit 1998, Kabine seit 1999

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her - 6 Monate 2 Tage her #8 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Ich habe ja nichts gegen eine persönliche Meinung, die sollte aber anderen genug Existenzspielraum lassen. "Kein normaler Mensch" ist da wohl etwas unangebracht. Ebenso unangebracht ist es, selbst mit einer 260er Kabine überladen rumzufahren und dies zum Standard dieses Forums zu machen. Wenn das für einige so ist, dann ist es doch gut und muss nicht zum Dogma für alle erhoben werden.
Ich greife normalerweise niemanden an, der sein Heil in einer Großkabine sieht - möchte aber auch nicht zu einer Kategorie nicht normaler Menschen gezählt werden, weil ich eine Kombi fahre, die solche Geländehindernisse meistern kann.
Wer schon einmal Saharapisten gefahren ist, der weiß, dass so ein Sprung, wie mit dem Dodge, durchaus passieren kann und zwar ganz ohne Absicht und ohne rallyemäßig unterwegs zu sein.
Manchmal benötigt man einen gut dosierten Schwung, um eine Dünenflanke zu bewältigen. Je nach Verhältnissen und Erfahrung, verhungert man 1m vor dem Kamm, oder schießt mit Geschwindigkeitsüberschuss etwas über den Kamm hinaus. Das hat mit Rallyefahrstil gar nichts zu tun.
Auch ohne Sand gibt es solche unbeabsichtigten Sprünge schonmal.
Ich kenne hier im Forum einige Leute mit ihren Fahrzeugen, die solche Strecken fahren - oder fahren möchten.

Für diese war der Beitrag von Nordcruiser wertvoll, ich kannte diese Unterschiede der Dodges auch nicht.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Tage her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #9 von bergaufbremser
bergaufbremser antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Der 1500 RAM ist best Auddo, der wo gibt !



























für die Eisdiele


alternativ gibts ja noch den Focht Raptor

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Thorvald
  • Thorvalds Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Moin moin
Mehr
6 Monate 2 Tage her #10 von Thorvald
Thorvald antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Na ja, ich geh mal davon aus, dass es niemand aus unserem Forum war.
Deshalb sollte sich auch keiner angegriffen fühlen.

Aber das Jüngelchen in dem Video ist ganz sicher bar jeder Erfahrung. Der hat einfach nur Stoff gegeben, wollte cool sein, Spaß haben.
Das es einem bei Dünenkuppen ein wenig aus der Federung hebt ist ja OK. Das man sich so sehr verschätzt das die ganze Karre abhebt und fliegt deutet schon auf eine deutlich Fehleinschätzung der Kuppe hin. Sowas kann sicher mal passieren, ohne Frage, aber es ist auch keine Frage das es dem Auto schadet. Und dann geht auch mal was kaputt.

Ich jedenfalls würde ein Kuppe lieber ein zweites Mal anfahren als es gleich mit Gewalt zu versuchen.

.........und ich weiß, rückwärts runter ist auch nicht so toll.

Grüße aus dem Norden.

nemo me impune lacessit

Ford Ranger 2.2 mit Selbstbaukabine

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #11 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Kein normaler Mensch . . .

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Holger4x4
  • Holger4x4s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der Selbstausbauer!
Mehr
6 Monate 2 Tage her #12 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Immer schön entspannt bleiben ;-)
Ich hätte aber auch nicht gedacht, dass sowas bei einer weichen Landung im Sand passieren kann :shock:

Gruß, Holger
Nissan Navara SE
Bilder Laubach 2009 Bilder meiner alten Kabine: Bilder hier , und die Ausbaudokumentation der aktuellen Kabine hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #13 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Sind hier gerade wieder die Beschimpften unentspannt??

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her #14 von Nordcruiser
Nordcruiser antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Ich hatte befürchtet,dass sich Sahara-piloten hier einschalten...recht so !
Fazit: mit einem 1500er Dodge besser nicht in die Sahara-denn es können eben
unvermittelt solche Streckenabschnitte auftreten.Die 1500er Traggelenke sind
vorn nicht die Stabilsten für solche Aktionen.Habe in der Werkstatt schon Beispiele
gesehen...
Aber wir lernen auch daraus,dass jeder Pickup seine Besonderheiten hat.
Die preiswerte 1500er Dodge-Serie hat auch Vorteile-nämlich das geringere Gewicht und
die Gas-Umrüstung.Achtsam bewegt ist dieser Benziner ein gutes Reiseauto auf
den meisten Straßen-mit viel Platz und bequemer Automatik.In Stuttgart ist der 1500er mit
Hemi-V8 wohl noch fahrbar-Klimaschutz egal.
Insofern war dieser Thread doch nix für die Tonne.Was Focht und Schebbich dazu
bieten würden,lassen wir mal weg.Haha.
Grüße
Joachim

Dodge RAM 2500 HD 4x4 5.9 L Cummins Turbodiesel mit DPF-BJ 2006- Quadcab,shortbed-325PS/814 NM 11L/100km -und Nissan Navara Tekna 2017 190PS 2,3L Diesel Automatik DOKA -Keine Gewährleistung für Auskünfte-
Folgende Benutzer bedankten sich: Erisch, Ralf.Oehmichen

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Hotty666
  • Hotty666s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
  • Mann ohne Bart ist nicht richtig angezogen ;)
Mehr
6 Monate 2 Tage her #15 von Hotty666
Hotty666 antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Muss unserem Bergaufbremser Recht geben. Und nicht nur das beste Auto, sondern auch das geilste ;)

Spaß beiseite. Wer glaubt, so einen Sprung (einseitig auf der Vorderachse landend) mit IRGENDEINEM Pickup unbeschadet zu überstehen, kämmt sich morgens wahrscheinlich mit dem Hammer ;) ...... oder hat zuviel "Ein Colt für alle Fälle" geschaut :o))) War eine geile Serie!!! Wer erinnert sich noch? Zum Spaß einfach mal etwas googeln. Dabei stößt man irgendwo auf eine Zahl der Autos, die während der Dreharbeiten geschrottet wurden. Und das waren nicht gerade wenig ;)

Mit Sicherheit passiert sowas auch geübten Fahrern - beabsichtigt oder unbeabsichtigt - und ist auch völlig in Ordnung.
Bei dem Kerl im Video war´s aber glaub ich einfach der jugendliche Leichtsinn und die Unwissenheit, dass er eben nicht gerade am Drehort ist und nachher dann ins Ersatzauto einsteigen kann ;) Aber Spaß hat´s ihm bestimmt gemacht.

In diesem Sinne, schönen Abend noch.

Dodge RAM 1500 Quad Cab
Noch auf der Suche nach einer WK (Selbstbauvorhaben....?)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Tage her - 6 Monate 2 Tage her #16 von Erisch
Erisch antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .


Starke Worte - nur alte Filme erzählen hilft hier nicht weiter.

Hier geht es darum, dass es PU gibt, die das wegstecken können und ich habe selbst auch amerikanische PU gesehen, die das aushalten - übrigens ohne große Fahrwerksumbauten.

Gruß aus der Eifel

Eri(s)ch, oder auch scout

2007er 'Lux extra cab/sol mit GEOCAMPER "SCOUT", COOPER STT 265/75R16, TJM Snorkel, OME vorne light/hinten heavy-duty, HOPA, ASFIR und Schmotzi Unterfahrschutz, AHK höhergel., ScanGauge II-4.05
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Tage her von Erisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Hotty666
  • Hotty666s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Neuling
  • Mann ohne Bart ist nicht richtig angezogen ;)
Mehr
6 Monate 2 Tage her #17 von Hotty666
Hotty666 antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Ja geb ich dir Recht.
Es gibt PU, die das KÖNNEN. Wenn du das mit nem 2. RAM 1500 machst, wird DER es vielleicht auch schaffen.
Genauso wie der Typ im Video.
Es soll sogar Leute geben, die eine Kugel mit den Zähnen fangen können.....mindestens einmal :haumichweg:

Dodge RAM 1500 Quad Cab
Noch auf der Suche nach einer WK (Selbstbauvorhaben....?)

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Tag her #18 von Frank+Heike
Frank+Heike antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
Also als RAM 1500 Fahrer mache ich das jeden morgen beim Bröttchen holen und auf dem Rückweg hole ich das Fahrzeug wieder aus der Werkstatt ab.
Der Fahrer hat ja noch ein Lächeln im Gesicht scheint ihn nicht zu sehr zu belasten das sein Truck nun kaputt ist
mich würde das schon tangieren.
Zur Ehre des RAM er ist kein Geländewagen sondern als SUV zu sehen wenn ich ins Gelände gehe hole ich mir ein anderes Fahrzeug, ich fahre zu 99% auf befestigten Straßen und auch viel Autobahn darin liegt seine Stärke denn
er ist ein richtig gutes Reiseauto mit Vollausstattung ab Werk und ordentlicher Motorleistung.
Für Sprünge und Geländespass würde ich ein Ford Raptor oder RAM Black Rebel nehmen.
Grüße
Frank
www.allpar.com/photos/shows/detroit/2017/trx-detroit2.jpg

Dodge RAM 1500 Northstar Freedom

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Tag her #19 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
In den USA sind die 150er/1500er dafür gedacht das die Frauen ihre Einkäufe nach Hause bekommen und am Nachmittag standesgemäß die Surfbretter an den Strand zu bringen :lol: Darum auch die geringe Zuladung!
Aber als Kabinenträger sind sie immer noch geeigneter als die meisten Midsize PU`s :Meinung:

Früher Ford F350 Dually mit Adventurer Slideout
und jetzt im Sommer Camper und im Winter Zweitwohnsitz mit Rädern :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 4 Wochen her #20 von flaxi
flaxi antwortete auf das Thema: Wer meint, dass DODGE ein Geländewagen ist . . .
wer meint, daß ein Hilux ein sicheres Auto auf der Straße ist...............:

:to:

Hanomag AL-28 - L200+Knaus-X - Dodge Ram 2500 Cummins + Adventurer 810WS - Navara D40 + TrendUp - Isuzu D-Max + Lelycamper

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden
Powered by Kunena Forum