Topic-icon Gelöst Schimmel

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #21 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Schimmel
Hallo Leute,
hier mal mein Beitrag. Also ich war voriges Jahr im Herbst in Schottland. Eine Woche Dauerregen, von Niesel- bis Starkregen, Temperaturen zwischen 5 - 10 °C. Da ich 4 Wochen unterwegs war, waren natürlich alle Schränke "voll" mit Sachen bepackt. Trotz der Lüftungsspalte an den Hängeschränken, hinter den Sachen im Hängeschrank war Feuchtigkeit (also nicht nur mal feucht, sondern richtige Wassertropfenwand. Die beste Schimmel- und Feuchtigkeitsvorbeugung ist, das man das Thema immer im Hinterkopf hat und entsprechende Stellen entweder handwerklich beseitig (dürfte niemals vollständig in unseren Kabinen zu erreichen sein) oder man behilft sich eben (Sitzkissen aus der Fassung nehmen beim Kabinenabstellen, Schränke mal hinter den Textilien abtasten u.ä.) . Im Sommer halt alles kein Thema, aber ganz besonders Winterfahrer dürften da aus Erfahrung schlau geworden sein. Schimmelpilze entstehen ja erst nach einer gewissen Zeit. Während des Urlaubes meist auch kein Thema, aber wenn die Kabine abgestellt wird - dann eben schon. Die Hersteller haben sich da auch schon mehr oder weniger einen Kopf gemacht, aber es sind eben keine Feuchtraumkabinen. Aber da, wo wir stehen, da ist es eben manchmal schon feuchtraumähnlich.

FrankS

Navara mit Tischer 260S
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von FrankS.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #22 von MeinRanger
MeinRanger antwortete auf das Thema: Schimmel
Moin Moin,

So wie im ersten Bild ist die Sitzecke rechts. Im zweiten Bild sieht man den Heizungschlauch den ich neu gezogen habe. Ebenfalls durch den vergrößerten Abstand der Rückenlehne zur Außenwand wird jetzt eine richtige Hinterlüftung erreicht.
Im Schrank darüber darf die Wäsche auch nicht bis an die Rückwand damit die Luft strömen kann.
Ich war von Anfang September bis Anfang Februar Nonstop auf Tour. Kroatien - Italien - Spanien und zurück.

Gruß Ringo

Ford Ranger 2.2 XLT + Trail 220L

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von MeinRanger.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #23 von toba
toba antwortete auf das Thema: Schimmel
Ich hatte im Winter anfangs auch etwas feuchtigkeit unter den Sitzpolstern, habe eine Wirrgewebematte zugeschnitte und drunter gelegt, seit dem ist Ruhe.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die Matten werden üblicherweise unter Metalldächern verwendet mit dem gleichen Grund.

Gruß
Torsten
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, MeinRanger

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #24 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Und wo hast Du die her bekommen? Vom Dachdecker oder Zimmermann? Im Web finde ich nix oder nur 25 m Rolle. :roll:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #25 von Sven_Adv
Sven_Adv antwortete auf das Thema: Schimmel
gibt es auch im Campingbereich:

z.B. www.fritz-berger.de/artikel/3-mesh-polsterunterlage-4336

Gruss Sven

ehemals Chevy Silverado mit Nordstar 8L
und zukünftig mit MB 1120 und FM2-Shelter
Folgende Benutzer bedankten sich: MeinRanger

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #26 von travelix
travelix antwortete auf das Thema: Schimmel

Sven_Adv schrieb: gibt es auch im Campingbereich:

z.B. www.fritz-berger.de/artikel/3-mesh-polsterunterlage-4336


Qm 31,25 euronen ist aber auch mal ein Wort

D-Max DoKa Automatik.2016......200 er Tischer Trail 2002

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #27 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel

Sven_Adv schrieb: gibt es auch im Campingbereich:

z.B. www.fritz-berger.de/artikel/3-mesh-polsterunterlage-4336


Da sind ja wohl bescheuert. :twisted:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #28 von toba
toba antwortete auf das Thema: Schimmel

mingelopa schrieb: Und wo hast Du die her bekommen? Vom Dachdecker oder Zimmermann? Im Web finde ich nix oder nur 25 m Rolle. :roll:


Ich bin Dachdecker... hab ich im Betrieb. :roll:

Gruß
Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #29 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Dann müssen wir mal bei Dir eine Sammelbestellung organisieren.

31,25 € / qm kann ja wohl nicht wahr sein. :kotz:

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #30 von axelg
axelg antwortete auf das Thema: Schimmel
Naja, in manches wird mehr versenkt. Und ich habe damit seit 2 Jahren immer einen Spalt breit Luft unter der Matratze und keinen Schimmel, auch ohne Alkovenheizung /-lüftung. Hatte sich also rentiert.
Danke aber trotzdem für solche Tipps, auch dafür bin ich im Forum.

Grüße aus der Pfalz

Axel

VW T3 mit Tischer 245, beides BJ'85
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von axelg.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #31 von toba
toba antwortete auf das Thema: Schimmel
Die Matten gibt es in ca. 10 mm Dicke und einseitig vlieskaschiert, ich habe ein Dickere mit 20 mm und beidseitiger Vlieskaschierung, diese kann man z.B. hier auch quadratmeterweise kaufen.

Gruß
Torsten
Folgende Benutzer bedankten sich: Maddoc, mingelopa, Ponis, Aluhaut

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #32 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Sehr schöner Link, auch für andere Anwendungen. (Ich meine damit nicht, Dachbegrünung der Wohnkabine :mrgreen: )

Auch die Aluprofile sind interessant.

Attraktiver Preis! :top: Vielen Dank.

Damit kann man auf einfache Weise hinterlüftete Abstände schaffen. Ich habe z.B. in den Ecken der Hängeschränke noch so Stellen. Da hat der Hersteller es versäumt, Abstandsbretter einzubauen. Das Versäumte werde ich mit den Matten nachholen.

Gruß Michael
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #33 von FrankS
FrankS antwortete auf das Thema: Schimmel
Hallo Leute,

bei den Konstruktionen muss aber immer beachtet werden, das da ein Luftstrom realisiert wird. Nur Abstand bringt es nicht. Wenn die Stelle kalt ist, dann ist dieser Raum ansonsten etwas, wo ich nicht mal das Kondensat wegwischen kann. Der Flammentest ist ja echt geil - wirkungsvoll, hätte ich mir an der Stelle aber nicht gewagt. Es genügt auch zu wissen, das da etwas passieren kann. Und beim Kabinenabstellen sollte man halt die Matratzen woanders hin legen, unter die Bettmatratzen etwas drunter legen (z.B. die Sitzmatratzen).

FrankS

Navara mit Tischer 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #34 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Schimmel
@ FrankS:

Der Flammentest ist ja echt geil - wirkungsvoll, hätte ich mir an der Stelle aber nicht gewagt.


Frank, alles eine Frage der Einstellung - reine Erfahrungssache ....:mrgreen:

Amarok und Tischer 220

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her - 7 Monate 1 Woche her #35 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel

toba schrieb: Die Matten gibt es in ca. 10 mm Dicke und einseitig vlieskaschiert, ich habe ein Dickere mit 20 mm und beidseitiger Vlieskaschierung, diese kann man z.B. hier auch quadratmeterweise kaufen.


Hallo Torsten,

Die werde ich zwangsläufig passend zuschneiden müssen. Mit was macht man das am Besten?

Gruß Michael
Letzte Änderung: 7 Monate 1 Woche her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Gelöschter
  • Gelöschters Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
7 Monate 1 Woche her #36 von Gelöschter
Gelöschter antwortete auf das Thema: Schimmel
Wenn man das Rückenpolster einfach nach der Tour von der Wand abrückt bzw. das Sitzpolster hochkant stellt, kann die Feuchtigkeit abtrocknen und man hat somit null Problemo 8) Hatten schon vor über 30 Jahren meine Eltern in ihren Wohnwagen so gemacht :lol:
Hat sich bestens bewährt...

Gruß Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #37 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Nach der Tour hast Du ja Recht. Und für die Winter-Einmotter sowieso.

Aber das angesprochene Problem bildet sich während einer längeren kaltfeuchten Winterreise. Da gilt es andere vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. So wie die vielen guten Ideen, die hier beigesteuert wurden.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Woche her #38 von toba
toba antwortete auf das Thema: Schimmel

mingelopa schrieb: Hallo Torsten,

Die werde ich zwangsläufig passend zuschneiden müssen. Mit was macht man das am Besten?


Kann man mit dem Cuttermesser recht gut schneiden, stabile Schere geht auch.

Gruß
Torsten
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her - 6 Monate 2 Wochen her #39 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Ich habe mir mal die Matten in 10 mm Stärke besorgt. Nochmal Dank an Toba für den Tipp.

Auch die 10 mm starke Matte kam 2-seitig vlieskaschiert an, obwohl nur einseitig abgebildet war. Das Zuschneiden ging mit einer kräftigen Haushaltsschere prima.

Ich habe die Kleidertruhen im Alkoven nun an den Außenwänden damit ausgestattet.





Einen Heizschlauch hatte ich schon vorher durch die Truhen geführt. Der Grund war diese Ecke im Alkoven, in der sich immer die Feuchtigkeit gesammelt hat.



Der dünne Heizschlauch zweigt von dem Heizkanal ab, der die Matratzen von unten wärmt.



Außerdem sind nun beide Eck-Hängeschränke mit den Matten an der Außenwand ausgestattet. Da fehlte die Rückwand für den Abstand.



Unter die Sitzpolster habe ich noch Matten gelegt.



Da gab es zwar keine Probleme mit Feuchtigkeit. Aber die Scharniere der Klappe sind scharfkantig und stehen über. Das reibt am Polsterstoff. Daher schon die Klebestreifen zur Schonung. Mit den Matten ist es viel besser.



Klasse Material, Klasse zu verarbeiten. Ich bin begeistert. Jetzt habe ich noch was übrig. Da findet sich sicherlich noch sinnvolle Verwendung.

Wieder was vom Forum profitiert. :top:

Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 6 Monate 2 Wochen her von mingelopa.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 6 Tage her #40 von KlausT
KlausT antwortete auf das Thema: Schimmel
Hallo Hendrik,

Respekt - schön gemacht!

In unserer Trail260 BJ1997 haben wir noch die puren Ausschnitte mit Scharnier statt der Klappen als Zugang zum Keller. Sonderbarerweise ist die Tischplatte (ca. 30mm stark, innen geschäumt) aber 15mm stärker als die Ausfräsungen an der Bankvorderseite tief sind, so dass sich keine gerade Liegefläche ergibt.

Ich möchte jetzt mit 15mm-Pappelsperrholzleisten das Sitz-U auf Tischplattenhöhe bringen und dabei gleich die Unter- bzw. Hinterlüftung optimieren bzw. überhaupt erst herstellen. Dazu überlege ich gerade, wie breit die Leisten sinnvoller Weise sein sollten und welcher Abstand passt, so dass beim "Beliegen" die Polster nicht so weit zwischen die Leisten gedrückt werden, dass keine Luft mehr durch meine "Kanäle" strömen kann.

Vermute ich richtig, dass deine Polster nicht irgendwie auf der Unterseite durch ein eingearbeitetes Brett verstärkt sind? Dann scheinen 8cm Leistenabstand gut machbar zu sein. Weniger ist das bei dir ja sicher auch nicht zwischen Leisten und Klappenrahmen, oder?

Dank dir schön,
Klaus

VW Amarok mit Tischer Trail 260S
nach Ford Ranger mit Tischer Trail 230L
nach VW T4 Califorina Coach

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden
Powered by Kunena Forum