Topic-icon Gelöst Schimmel

Mehr
4 Monate 6 Tage her - 4 Monate 3 Tage her #1 von Hendrik
Hendrik erstellte das Thema Schimmel
Wir haben unsere Kabine über´n Winter wieder recht intensiv genutzt und dabei die Feuchtigkeit, wie anderorts beschrieben, gut im Griff gehabt. Für die paar Wochen, die sie jetzt mal "untätig" herumstand, hatte ich mir eingebildet, alles getan zu haben, sprich: Grundreinigung, Matratzen und Polster belüftet gelagert, Wasser abgelassen usw.

In ein oder zwei Wochen steht unsere nächste Ausfahrt an und so bin ich in´s Detail gegangen: Betten machen, Sanitärbereich grundreinigen, alle Ecken aussaugen usw. -- und da habe ich in der Ecke zur Küchenzeile Schimmel entdeckt.
Die Ecke wird vom Gasfach begrenzt und ist immer kalt. Das Polster der Lehne schirmt die Ecke zusätzlich ab, so daß ein Luftaustausch nur durch zeitweises beiseitenehmen desselben gewährt ist und das ist zu wenig.
Ich überlege nun, wie auf der linken Seite, eine Art Kanal über den Sitz zu der Stelle zu führen, die Fläche am Küchenschrank mit dünnem Sperrholz zu doppeln, um das Polster auf Abstand zu halten und somit ´ne Art Zwangsbelüftung zu erreichen. Nach Erledigung gibt´s Bilder.
Das soll ein Beitrag sein, um aufmerksam zu machen.







Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 3 Tage her von Mark. Begründung: gelöst

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Sven Hedin
  • Sven Hedins Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Gruß Sven
Mehr
4 Monate 6 Tage her #2 von Sven Hedin
Sven Hedin antwortete auf das Thema: Schimmel
Hallo Hendrik,
schau doch mal ob an dem Schrank eine Lücke zur Außenwand ist, wodurch kalte Luft zieht, die sorgt dann für das Kondensat.
Kannst du nicht die Schrankseite vom Gasfach aus dämmen? Das würde dann gegen den Temperaturabfall sorgen.

Multi 4 GmbH

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 6 Tage her #3 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Mein Hersteller hat ja zur Hinterlüftung schon wesentliches getan. Aber eben auch nicht ganz konsequent. Bei allen Polstern und Matratzen, die noch Berührung mit der Außenwand hatten, habe ich dann die Hinterlüftung nachgeholt. Hier ein Beispiel:



Das ist die Ecke neben meiner Heckklappe. Dünne Leisten über Kreuz geleimt tragen nicht dick auf und reichen völlig.

Gasfach nach innen dämmen, wäre sicher gut.

Gruß Michael

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 6 Tage her #4 von MeinRanger
MeinRanger antwortete auf das Thema: Schimmel
Hallo Henrik,

Ich habe mir deswegen einen zusätzlichen Heizungsstrang gezogen und ebenfalls den Abstand der Sitzrückenwand zur Außenwand vergrößert. So wie das Holz angelaufen ist kannst du dir vorstellen wie es dahinter ausgesehen hatte.

Gruß Ringo

Ford Ranger 2.2 XLT + Trail 220L

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Mark, Ponis

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 6 Tage her - 4 Monate 6 Tage her #5 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Schimmel
So, ich möchte Vollzug melden:

@Sven Hedin:
Eine Lücke zur Außenwand ist da nicht. Alles ist schön dicht. Eine Isolierung der Außenwand im Gaskasten ist eine Alternative.

@Michael:
Die Vorbereitung bzw. Ausführung zur Rückwand hat Tischer ähnlich gestaltet, nur nicht so massiv und seitlich lag eben das Polster an der kalten Schrankwand an.

@Ringo:
Bei uns sieht die Sitzfläche ein wenig anders aus. Auf der linken Seite hat Tischer bereits einen Kanal angebracht, der mit "Warmluft" die linke Ecke versorgt und so für Belüftung sorgt. Das hat mich auf die Idee gebracht, die rechte Seite ebenso zu gestalten.


Ich habe meinem Fundus an Hölzern u.ä. durchforstet und Reste einer Stegleiste gefunden, die wie geschaffen war. Ein paar Distanzhölzer hinterklebt, stützen den so entstandenen Kanal und leiten jetzt nachweislich die eingeblasene Luft an die kritische Stelle. Dazu habe ich den Austritt am Luftrohr in der vorderen Sitzkante etwas vergrößert, wodurch jetzt gezielt die Luft gezielt unter die angebrachte "Kanalleiste" geblasen wird.
Ein dünnes Sperrholz, ebenfalls mit Holzleiste auf Distanz gehalten, verhindert jetzt, daß das Polster an der Wand anliegt.

Ich habe zur Probe mal die Flamme gaaaaanz kurz nur an die Belüftung gehalten und bin über den Erfolg stolz, wie Bolle.





















Die Schmauchspuren der Flamme habe ich wieder abgewischt !!! :mrgreen:

Gruß Hendrik

Amarok und Tischer 220

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 4 Monate 6 Tage her von Hendrik.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mark, Ponis, KlausT, thomy

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 6 Tage her #6 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Manchmal kommt es eben auf solche kleine Details an. :top:

Besonders bei Winternutzung.

Gruß Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 5 Tage her #7 von Ponis
Ponis antwortete auf das Thema: Schimmel
Hendrik, da hast Du ja ein Fass aufgemacht !

Wir sind seit Donnerstag letzter Woche unterwegs. Aufgeschreckt von deinem Thread haben wir da bei uns mal gründlich nachgesehen. Was finden wir ? Jetzt haben wir erstmal den ärgsten Schimmel/Dreck weggeputzt und mit dem Föhn getrocknet. Zuhause werden wir dann gründlich nacharbeiten.
Bei uns 260 S war der Schimmel hinten an der Außenwand und Sitzfläche. An der Wand zum Gaskasten ist alles sauber. Hinter dem Abstand Sperrholz ist auch alles sauber. Aber auf alle Fälle hat uns dein Stups aufgeweckt und wir achten in Zukubft auf die Stellen. :engel: :top: Tausend Dank an Dich und Ringo und Michael !
Da hat sich das Forum mal wieder von seiner besten Seite gezeigt.

Viele Grüße aus dem Salzburger Land

Herwiga und Hans

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiankw

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • JuppMacAntoni
  • JuppMacAntonis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Der kleine Zyniker !
Mehr
4 Monate 5 Tage her #8 von JuppMacAntoni
JuppMacAntoni antwortete auf das Thema: Schimmel
Es ist mir sofort wieder eingefallen !

Ich zahl beim nächsten mal ein Bier für die Betroffenen !

Gruß Günther & Rosi
Toyota Hilux mit Tischer Trail 260

guenther-becker.jimdo.com/
güros on tour

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 5 Tage her #9 von Ponis
Ponis antwortete auf das Thema: Schimmel
Günter, was Du alles ausgräbst -
Das Bier ist zum KAT fällig, bis dahin sind wir dann wieder Top und startklar für ein paar Monate Sommertrip.

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 5 Tage her - 4 Monate 5 Tage her #10 von Hendrik
Hendrik antwortete auf das Thema: Schimmel
@ Jupp:

Ich zahl beim nächsten mal ein Bier für die Betroffenen !



Was freue ich mich doch auf unser nächstes Treffen! :hurra: :hurra:

Amarok und Tischer 220
Letzte Änderung: 4 Monate 5 Tage her von Hendrik.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Lasyx
  • Lasyxs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Wir reisen bodengebunden
Mehr
4 Monate 5 Tage her #11 von Lasyx
Lasyx antwortete auf das Thema: Schimmel
Selbst ist der Mann...:hammer:
:top: Das ist doch sauber gelöst!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Gruß, Lasyx
Nissan D40 Portugiese / Artica 230 SE
Mit Trailmaster statt LuFe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her #12 von WCDHE
WCDHE antwortete auf das Thema: Schimmel
Moin zusammen.

Das scheint aber ein Tischer-Problem zu sein.
Bei mir auch die Sitzmöglichkeit an der Küche.
Wie bereits hier geschrieben wurde, Heizungsrohr drunter und gut war.

Gruß
Werner

P.S. Oder haben das auch andere Kabinenbesitzer?

Bis dann.

Werner und Conny, die alles lesen.


Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her #13 von Ponis
Ponis antwortete auf das Thema: Schimmel
@ Werner,

Ich denke das ist nicht explizit ein Tischer Problem. Michael hat keine Tischer !

Vielleicht sind andere Kabinenbesitzer erfahrener und haben diese "Schwachstellen" besser kontrolliert und gleich nachgearbeitet, wir waren da wohl auch etwas naiv in Bezug auf Kältebrücken etc.

Wir werden uns einen Heizungsschlauch, wie Ringo reinlegen und nochmal gut gegangen. Aber nur Dank Hendriks Beitrag, sonst hätten wir da noch länger nix bemerkt.

Viele Grüße
Hans

Nissan Navara D 40, KC und Tischer Trail 260S

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her #14 von Aluhaut
Aluhaut antwortete auf das Thema: Schimmel

Ponis schrieb: @ Werner,

Ich denke das ist nicht explizit ein Tischer Problem. Michael hat keine Tischer !

Vielleicht sind andere Kabinenbesitzer erfahrener und haben diese "Schwachstellen" besser kontrolliert und gleich nachgearbeitet, wir waren da wohl auch etwas naiv in Bezug auf Kältebrücken etc.


Es betrifft ggf. Kabinen, bei denen ab Werk keine Hinterlüftung vorgesehen ist und es konstruktiv zu Kältebrücken kommt.
Da nutzt große Erfahrung auch nicht immer was :Meinung:. Mich wundert es aber immer wieder, das bekannte konstruktiv bedingte Probleme nicht ab Werk behoben werden bzw. wie lange eine entsprechende Umsetzung dauert. Diese Aussage bezieht sich nicht expliziet auf Tischer, sondern auf die Kabinenhersteller, mit denen ich persönliche Erfahrungen habe.

Grüße,
Uli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her #15 von Volker1959
Volker1959 antwortete auf das Thema: Schimmel
Ich sag`s ja immer wieder gern.
Die Kabinen mit Alde Heizung, bei Tischer optional, haben diese Sorgen nicht. Da ist an der Stelle alles bestens hinterlüftet und beheizt :top:

Keinen PU und keine Kabine mehr! Und trotzdem noch hier :-)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

  • Steffen HZJ 79
  • Steffen HZJ 79s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Lebe um zu Reisen !
Mehr
4 Monate 3 Tage her #16 von Steffen HZJ 79
Steffen HZJ 79 antwortete auf das Thema: Schimmel
Hi Zusammen ,
bei meiner Kabine ist nichts hinterlüftet .( gut sie ist etwas besser Isoliert ) .
Wenn wir im Winter oder im Herbst unterwegs waren , kommt ein Luftentfeuchter in Salz Form rein und das war es !
Damit haben wir seit 17 Jahren gute Erfahrungen gemacht .
Durch unsere Luftheizung ist die Luft immer zu Trocken im Winter wenn wir lange heizen .
Deshalb kein Schimmel.
Gruß Steffen

Steffen HZJ79/ GRJ79
Warmduscher und Toyofahrer !
HZJ79 / GRJ79 mit Der Fentje Kabine nach eigenen Vorstellungen .
Wechselsystem direkt auf dem Rahmen .

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her - 4 Monate 3 Tage her #17 von Tangente
Tangente antwortete auf das Thema: Schimmel
Unsere Kabine steht in einer alten, unbeheizten Busgarage. Wenn wir die Kabine im Spätherbst nach der letzten Fahrt abstellen, ist der Tank geleert usw. Und dann kommt IMMER ein kleiner Laugenstein-Haushaltsluftentfeuchter hinein. Nicht nur in der kurzen Zeit bis zum "Schihütteneinsatz", vor allem über den Sommer, bis wir im Herbst wieder starten. Es genügt, dass die warme Luft im Innenraum sich in der kalten Garage abkühlt, um Kondenswasser entstehen zu lassen. Die Lufteintritte sind dann mit Korken verschlossen. Die Entlüftung und Dachhauben lassen wir, wie sie sind. Ohne offenen Luft- Zutritt unten und daher ohne Kaminwirkung ist der Luftaustausch sehr eingeschränkt. Und wenn die Luft einmal getrocknet und abgekühlt ist, gibt es auch kein Kondenswasser.
Wir haben seit 1999 keinen Schimmel in der abgestellten Kabine.
Grüße Gerhard

Camp compact + D Max 1 1/2

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

PU seit 1998, Kabine seit 1999
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Tage her von Tangente.

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Monate 3 Tage her - 4 Monate 3 Tage her #18 von Mark
Mark antwortete auf das Thema: Schimmel

Volker1959 schrieb: Ich sag`s ja immer wieder gern.
Die Kabinen mit Alde Heizung, bei Tischer optional, haben diese Sorgen nicht. Da ist an der Stelle alles bestens hinterlüftet und beheizt :top:

Kann ich bestätigen....war gerade 10 Tage im Skiurlaub mit meinen Kindern. Mit Alde keinerlei Feuchtigkeitsprobleme.

@Hendrik: saubere Arbeit...sehr professionell.

Das Problem beim Hendrik ist nicht bei der Benutzung aufgetreten sondern bei der "Lagerung".

Die Wand zum Alkoven ist schon isoliert, das ist ein Laminat mit XPS Schaum in der Mitte, allerdings nicht so stark wie die Außenwand, das sollte klar sein. Ist übrigens an der Wand zum Kühlschrank auch so gelöst.


Aluhaut schrieb:

Ponis schrieb: Mich wundert es aber immer wieder, das bekannte konstruktiv bedingte Probleme nicht ab Werk behoben werden bzw. wie lange eine entsprechende Umsetzung dauert. Diese Aussage bezieht sich nicht expliziet auf Tischer, sondern auf die Kabinenhersteller, mit denen ich persönliche Erfahrungen habe.

Tischer ist sich der Problematik bewusst und ändert das schon bei neuen Kabinen


Gruß M@rk

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Ford Ranger Doka Limited und Tischer Trail 240

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Händler für Tischer Wohnkabinen in NRW und Campingzubehör im Wohnkabinen Shop

Gasprüfungen für Reisemobile, Wohnkabinen und -wagen...
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Tage her von Mark.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her - 3 Monate 3 Wochen her #19 von Tommy Walker
Tommy Walker antwortete auf das Thema: Schimmel
Hallo miteinander,

Hendrik, wie gewohnt von Dir, schöne Arbeit. :top: :top:

Bis vor Kurzem hätte ich mich, als Alde Besitzer, auch nur positiv zu diesem Thema geäußert. Die Norstar haben wir fast 14 Jahre
und waren Heizung/Lüftungstechnisch stehts zufrieden. Jedoch überwiegend nur 3 Wochen im Sommer, oder mal eine Woche im Winter unterwegs. Jetzt als Rentner waren wir eine längere Zeit in Spanien, Dez. bis Febr. und hatten öfter das Pech, dass es viel regnete, nachts -5 und Tags +20 Grad hatte. Die Heizung funktionierte einwandfrei sowohl elektrisch als auch im Gasbetrieb, gelüftet wurde auch regelmäßig, jedoch entdeckte ich an den Kopf und Fußenden der Matratze Schimmel. Zwar laufen unter der Matratze die Heizungsrohre aber keine Hinterlüftung, so kam es unter diesen Bedinungen zur Schimmelbildung.
Zu Hause hab ich dann eine Hinterlüftung gebaut .

Lieben Gruß Tommy


Schimmel an der Matratze






Guter Ansatz, jedoch nicht konsequent zu Ende geführt, über das Heizungsrohr gehört eine Hinterlüftung

Ford Ranger Bj. 2010 Nordstar Camp 8L Bj. 2003

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von Tommy Walker.
Folgende Benutzer bedankten sich: mingelopa, Hendrik

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 3 Wochen her #20 von mingelopa
mingelopa antwortete auf das Thema: Schimmel
Bei der Wintertour in Spanien hatte ich auch solche Erfahrungen gemacht. Seit 2013 habe ich die Hinterlüftung auch so. Hatte ich hier mal vorgestellt.

Beim Wintercamping stellen sich halt die Schwachstellen bezüglich Feuchtigkeit heraus.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren, um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: zobelixHolger4x4BiMobilJuppMacAntoni

Neueste Anzeigen aus dem Marktplatz

Ladezeit der Seite: 0.338 Sekunden
Powered by Kunena Forum